Adventure für Einsteiger

Von Monkey Island über Black Mirror bis Heavy Rain!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3300
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Captain Mumpitz » 03.12.2010 12:35

Mindflare hat geschrieben: Was ist denn das Runaway Syndrom? Hab ich noch nie gehört. Ist damit die erzwungene Linearität gemeint?
Darunter versteht man, einzelne Räume oder Objekte mehrmals absuchen zu müssen. Z.B. wenn man eine Tasche durchsucht und 1-2 Dinge mitnimmt, muss man später (nach weiteren Rätseln/Dialogen) wieder dort hin zurück um erneut Gegenstände aus der Tasche zu holen, die man vorher einfach noch nicht benötigt hatte.
In einem Adventure wie MI oder auch Tunguska (und viele mehr) ist es ja so, dass man ALLES mitnehmen kann, was einem auch nur ansatzweise nützlich erscheint.

Benutzeravatar
Mindflare
Beiträge: 3663
Registriert: 26.09.2008 10:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Mindflare » 03.12.2010 15:00

Okay, das meinte ich mit erzwungener Linearität. Hat mich auch tierisch genervt, als ich im ersten Teil im Museum den Kaffee kochen wollte.
Only the wittless one seeks wit,
where none ist writ
Bild
Bild

Benutzeravatar
XenolinkAlpha
Beiträge: 1742
Registriert: 04.01.2011 18:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von XenolinkAlpha » 06.01.2011 15:45

Vor langer Zeit hatte ich mal die Demo von einem bekannten Adventure gespielt. Das erste Rätsel begriff ich nicht, dann sah ich in der Lösung nach und verstand nur Bahnhof:

Ohne akadamischen Titel in Mathematik wäre man niemals drauf kommen!

Fortan war ich sehr vorsichtig bei solchen "Rätselspielen"! ;)

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3583
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Solon25 » 06.01.2011 18:41

GenericEvilEmperor hat geschrieben:Vor langer Zeit hatte ich mal die Demo von einem bekannten Adventure gespielt. Das erste Rätsel begriff ich nicht, dann sah ich in der Lösung nach und verstand nur Bahnhof:

Ohne akadamischen Titel in Mathematik wäre man niemals drauf kommen!
Hört sich fast nach Discworld II an :D Davon hab ich noch die Demo für die PS-1, hab nichts gerafft :^^:

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3300
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Captain Mumpitz » 13.04.2011 06:49

Ich hab meiner Freundin letzte Woche zum Einstieg Black Mirror I in die Hand gedrückt... bin ja gespannt wann sie zum ersten mal angerannt kommt und mich um Hilfe fragt ^^

mrwtrs
Beiträge: 38
Registriert: 03.01.2010 11:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von mrwtrs » 23.06.2011 14:50

Bin gerade mit Lost Horizon durch und positiv überrascht: Zwar ein Indie-Klon, aber ein gut gemachter! Ist auch relativ einsteigerfreundlich sprich komfortable.

Benutzeravatar
Silver
Beiträge: 14745
Registriert: 15.12.2008 12:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Silver » 05.08.2011 23:17

Ich hab Gray Matter mal sehr günstig bekommen und jetzt angefangen zu spielen. Ich hab nicht das Gefühl, dass es schwer ist, aber ich bin glaub ich trotzdem zu doof... x__X

Benutzeravatar
LILShady
Beiträge: 3324
Registriert: 28.11.2007 17:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LILShady » 06.08.2011 13:49

Archibald Applebrook mein allererstes adventure :D

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 06.08.2011 14:07

Obwohl ich Jane Austins Gabriel Knight Spiele mag, hat mich Gray Matter nie interessiert. Sidn die Rätsel so stralle?
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Silver
Beiträge: 14745
Registriert: 15.12.2008 12:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Silver » 06.08.2011 21:12

Charlatan hat geschrieben:Obwohl ich Jane Austins Gabriel Knight Spiele mag, hat mich Gray Matter nie interessiert. Sidn die Rätsel so stralle?
Für dich dürften sie wohl kein Problem sein, aber für mich...naja. Bin auch erst im dritten Kapitel von Acht.

Und ich glaube die Dame heißt Jane Jenson... Austen war ne andere..^^

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7796
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von RuNN!nG J!m » 06.08.2011 21:29

http://de.wikipedia.org/wiki/Jane_Austen ^^

@Gray Matter

Ich hatte es im November letzten Jahres erst durchgespielt und empfand es nicht wirklich als schwer, bis auf 1-2 Daedalus-Aufgaben.

€dit: Achja, hier hatte ich etwas zu dem Spiel geschrieben :)
http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... rs#2700998

bum0r hat geschrieben:Ich hab meiner Freundin letzte Woche zum Einstieg Black Mirror I in die Hand gedrückt... bin ja gespannt wann sie zum ersten mal angerannt kommt und mich um Hilfe fragt ^^
Wie lang hat's gedauert ? :D

johndoe831977
Beiträge: 17097
Registriert: 31.03.2009 20:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe831977 » 07.08.2011 03:08

Noch keiner hat den Bösen Simon the Sorcerer genannt ^^
http://www.youtube.com/watch?v=UaKk-Wuz ... ideo_title

Benutzeravatar
Mindflare
Beiträge: 3663
Registriert: 26.09.2008 10:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Mindflare » 07.08.2011 10:38

-CloneShift- hat geschrieben:Noch keiner hat den Bösen Simon the Sorcerer genannt ^^
http://www.youtube.com/watch?v=UaKk-Wuz ... ideo_title
Den halte ich auch absolut nix für Einsteiger. Dazu sind die Rätsel stellenweise einfach zu abgedreht. Wenn man mit den Adventures der alten Schule vertraut ist, ist die Reihe natürlich ein muss. Wobei die Reihe für mich nur Teil 1 und 2 umfasst!
Only the wittless one seeks wit,
where none ist writ
Bild
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 07.08.2011 12:05

Es ist wie mit Demons Souls. Hirnlos wird es überall empfohlen, ohne nachzudenken.

@Austen: Auch ne Autorin. :P

Das beste Adventure für den Einstieg ist Another Code R auf der Wii. Es ist mehr eine Visual Novel mit kleinen Rätseln. Keine wirklichen Kopfnüße, Geschichte erinnert an 5Freunde, sehr guter Spannungsaufbau.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Griever87
Beiträge: 204
Registriert: 30.11.2006 21:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Griever87 » 11.08.2011 20:59

Solon25 hat geschrieben:
GenericEvilEmperor hat geschrieben:Vor langer Zeit hatte ich mal die Demo von einem bekannten Adventure gespielt. Das erste Rätsel begriff ich nicht, dann sah ich in der Lösung nach und verstand nur Bahnhof:

Ohne akadamischen Titel in Mathematik wäre man niemals drauf kommen!
Hört sich fast nach Discworld II an :D Davon hab ich noch die Demo für die PS-1, hab nichts gerafft :^^:
Oh Gott, das schwerste Adventure das ich je hatte, hat aber auch Spaß gemacht :)
Die Demo war noch vergleichsweise einfach :wink:

Welches relativ einfach ist, ist Maniac Mansion und auch genial :)
Meine Konsolen:
Nintendo - NES, SNES, N64, Wii, Game Boy, Game Boy Color, GBA, NDS
Sony - PS1, PS2, PS3, PS4, PSP
Sega - Mega Drive Mega CD, Sega Saturn, Game Gear

PC: Xeon E3-1230 (Sandy), 8gb RAM, nvidia 1070, 120gb SSD, 1TB HDD

Gesperrt