Welches Spiel hat eure Liebe zum Genre geweckt?

Von Monkey Island über Black Mirror bis Heavy Rain!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23504
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Welches Spiel hat eure Liebe zum Genre geweckt?

Beitrag von Chibiterasu » 10.10.2010 20:24

Nachdem in dem Unterforum eh nicht viel los ist, kann ich auch ein wenig rumspammen... :wink:

Welches Adventure hat euch so beeindruckt, dass ihr zu Liebhabern des Genres wurdet?


Mein erstes Adventure war ja King's Quest IV und das fand ich schon sehr nett, aber da man ja Sierra-typisch sterben konnte (und das zahlreich) hatte es einen gewissen Frustfaktor.

Dass Adventures einfach nur entspannt Spaß machen können hab ich durch (nicht sehr originell) Monkey Island 2 herausgefunden - trotz der Disc-Jockey Tätigkeit bei meiner Amiga Version. Das Spiel ist einfach in Sachen Charme, Humor, Charaktere, Musik etc. bis heute top.

Bild

Danach habe ich sofort Monkey Island 1 gekauft und dann alles mögliche quer durch die Bank.

Ab den 2000ern hab ich leider etwas den Faden verloren. Es gibt noch einige "ernstere" Adventures die ich nachholen möchte.

Benutzeravatar
Mindflare
Beiträge: 3663
Registriert: 26.09.2008 10:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Mindflare » 10.10.2010 21:46

Zuerst habe ich Monkey Island 1 gespielt bzw. vorher schonmal meinem Dad dabei zugeguckt.

Richtiger Genrefan bin ich dann aber mit Day of the Tentacle geworden. Vom Rätseldesign und Humor ist es auch immer noch meine persönliche Referenz für alle anderen Titel des Genres.
Only the wittless one seeks wit,
where none ist writ
Bild
Bild

Benutzeravatar
Suppression
Beiträge: 5408
Registriert: 23.02.2008 14:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Suppression » 10.10.2010 21:55

Monkey Island 1, obwohl ich vorher schon Maniac Mansion und Zak McCracken gespielt habe.

Benutzeravatar
LILShady
Beiträge: 3324
Registriert: 28.11.2007 17:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LILShady » 10.10.2010 22:00

bei mir war mein erstes adventure (damals noch als 6jähriger mit meiner mutter zsm gespielt) das weltberühmte "aventures of archibald applebrook" einfach ein sehr lustiges sympathisches spiel^^
danach kam discworld und richtig gepackt hats mich dann mit baphomets fluch

Benutzeravatar
Pitfall
Beiträge: 315
Registriert: 09.07.2009 00:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Pitfall » 10.10.2010 22:11

Mein erstes Adventure war Zak McKracken.. Nach Monkey Island war Ich dem Genre verfallen und hab jedes Adventure gezockt das mir in die Finger kam..

Benutzeravatar
MisterFlames
Beiträge: 889
Registriert: 22.10.2009 17:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MisterFlames » 10.10.2010 22:12

Es gab mal beim Spiel "Addy" so kurze Adventures als Minigames. Das warn noch Zeiten. :lol: :lol:

Naja. Mein Lieblingsgenre ist es zwar nicht, aber gegen originelle Adventures, wie Fahrenheit, hab ich nichts.

mrwtrs
Beiträge: 38
Registriert: 03.01.2010 11:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von mrwtrs » 13.10.2010 21:51

Monkey Island 2, habe es damals bei dem Versand WIAL oder so bestellt, die eine Liste in der ASM drin hatten, vor gefühlten 100 Jahren und ohne Internet, und in dieser Liste war es dick gedruckt und wart wohl ein ÄDWENNDSCHER, dann haben ich und mein kleiner Bruder vorm 386er vom Papa gesessen und gekuckt was kommt!
Wahnsinn, danach gings weiter mit Space Quest 4+5, eigentlich die komplette Sierra und LucasArts-Schiene, dann irgendwann ewig Pause und jetzt hatte ich Book of unwritten Tales und A new beginning entdeckt, da gibt man sein Geld doch wieder gerne für Firmen aus, die keinen hirnlosen Mist für die breite Masse raushauen, sondern solche Perlen produzieren:
Leute kauft mehr Adventures!!!

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38344
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Levi  » 14.10.2010 11:24

ich bin nicht so der Adventurefan ... nichts desto trotz:

Manic Mansion .... hat mich etwas angefixt ... (wobei ich das nie weit gebracht habe .... ) ... und dann kam später Day of the Tentacle ... oh Gott war das Spiel gut :D ... MI ist damals irgendwie an mir vorbei gegangen ...

würde mir btw viel lieber ein remake von DoT wünschen als noch irgend ne weitere umsetung eines weiteren MI :/
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23504
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chibiterasu » 14.10.2010 13:55

Ich finde die Remakes bei Adventures alle eher sinnfrei (bis auf die Sprachausgabe und vielleicht eine modernere Steuerung). Grafisch haben die alle ab Ende der 80er zumindest in meinen Augen immer noch sehr viel Charme.
Day of the Tentacle sieht mit dem Comiclook ja heute noch saugut aus. Maximal, dass man die Auflösung erhöht und somit das pixelige reduziert (für die Jugend von heute). Aber die Charaktere etc. umzudesignen (wie bei MI 1 :Spuckrechts: ) muss echt null sein.

Von Monkey Island kann jetzt eh nicht mehr viel kommen. MI 3 sieht heute noch beinahe genauso gut aus wie zB The Whispered World und ist super vertont.
Teil 4 ist ja in 3D und das in 2D umzuwandeln (würde ich mir zB wünschen) wird ihnen zuviel Arbeit sein.

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3200
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Captain Mumpitz » 25.10.2010 18:39

Ganz Klar The Secret of Monkey Island. Das hatte mein Interesse geweckt, LeChucks Revenge hab ich dann bewusst gespielt weil ich es wollte und von da an gab's kein Zurück mehr. Heute hab ich für meine Adventures ein eigenes Regal schaffen müssen, weil sie den Grossteil meiner kompletten Spielesammlung ausmachen :D

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7696
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von RuNN!nG J!m » 25.10.2010 19:08

Bei mir war es Baphomets Fluch damals auf der PS1 meines Bruders,gefolgt vom 2.Teil.

Die Rätsel waren nicht zu schwer, die Story spannend, es hatte witzige Stellen ('Il 'a'kl kalb :lol: ) und es sah gut aus.
Achja, Sterben konnte man auch.
Ich mag Adventures bei denen man Sterben kann :)
Das Schöne daran war auch,dass es extra Animationen gab, bei denen man dann sah,wie er z.B. erschossen wird oder von einem Felsbrocken erschlagen :D
Bei dem Spiel (beim 2. natürlich auch) hatte ich das Gefühl,die Entwickler haben Spass daran gehabt,das Spiel zu machen.

Teil 3 war dann nurnoch ok,weil man wohl keinen Bock mehr hatte schön zu zeichnen und stattdessen mit 3D anfing.Das hat dem Spiel den Charme seiner Vorgänger geraubt.

Teil 4 war dann nochmal ein paar Stufen schlimmer.
Den hab ich mir auch nicht mehr gekauft...

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 26.10.2010 23:16

Liebe:
Bild

Passion:
Bild

Fetisch:
Bild
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23504
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chibiterasu » 26.10.2010 23:47

^^alle 3 Spitzenspiele (Curse of Monkey Island ist für einen dritten Teil einfach unfassbar gut), wobei ich bei Grim Fandango immer noch der Meinung bin, das es noch großartiger in klassischem 2D gewesen wäre. Die Steuerung wär dann nicht so ein Murks und die Kulisse zeitloser.
Die Autoabschnitte wo man 3D braucht waren imho eh die entbehrlichsten.



Ein Spiel, das ich immer wieder gerne spiele, weil sich die Story unterschiedlich entwickeln kann ist Blade Runner. Finde ganz ehrlich das Spiel atmosphärischer als den Film :oops:

Benutzeravatar
The Chiller
Beiträge: 25
Registriert: 23.06.2009 15:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von The Chiller » 28.10.2010 18:55

Also ich würd sagen

Deus ex
eins der besten spiele immer noch
freu mich auf den 3

Benutzeravatar
Speedy837
Beiträge: 39
Registriert: 23.03.2011 00:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Speedy837 » 23.03.2011 01:22

Mein erstes Adventure war auch Monkey Island 1, damals noch gebannt bei meinem Cousin vor dem Amiga 500 gesessen und zugekuckt ^^

Monkey Island 2 ist für mich immer noch der beste Teil der Serie.

"Woodruff and the Shnibble of Azimuth" (oder so ähnlich) ist weiterhin mein Geheimtipp für alte Adventures :D

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast