driver san francisco

Hier kann man sich über Formel 1 oder arcadige Rasereien unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gesperrt
Bass-T85
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.2010 23:38
Persönliche Nachricht:

driver san francisco

Beitrag von Bass-T85 » 06.05.2011 19:47

hi, hab mal ne frage zu driver san francisco. hab leider im netz bisher nichts gefunden. es heißt ja, das spiel handelt 6 monate nach teil 3. nur leider ergibt das für mich keinen sinn da driver 3 doch in den 70ern spielte aber in driver san francisco offensichtlich auch moderne fahrzeuge vorhanden sind. in diesem fall müsste tanner ja schon uralt sein!?
für antworten wäre ich sehr dankbar.

mfg bass-t

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 07.05.2011 15:53

Der Film heißt auch "Auf der flucht" und nicht "Nach 5 Minuten gekriegt".
Die Entwickler können das drehen und wenden, wie sie lustig sind. Tanner sieht in den Videos immer noch Mitte 30 aus. Unwahrscheinlich, das Reflections jetzt den dicken Voodoo auffährt Und untersteh dich, je wieder Driv3r auszusprechen.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Padiiii
Beiträge: 389
Registriert: 18.05.2007 11:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Padiiii » 10.05.2011 20:48

Ich bin wohl der einzige dem Driv3r sehr gut gefallen hat :D
Hab das damals über Monate stunden lang gespielt.
Klar die Missionen waren ein schlechter Witz, aber die Explosionen und die möglichkeiten haben Spaß gemacht.
Einfach nur das rumgeballere und zerstören, war witzig :>

Benutzeravatar
MaexxDesign
Beiträge: 547
Registriert: 01.09.2009 19:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MaexxDesign » 20.07.2011 18:05

Bass-T85 hat geschrieben:es heißt ja, das spiel handelt 6 monate nach teil 3. nur leider ergibt das für mich keinen sinn da driver 3 doch in den 70ern spielte aber in driver san francisco offensichtlich auch moderne fahrzeuge vorhanden sind. in diesem fall müsste tanner ja schon uralt sein!?
Driver Parallel Lines spielt 1978 und 2006.
Zu Beginn ist Tanner um die 18 Jahre alt.
Er wird von den Bullen geschnappt, landet für 28 Jahre im Knast und ist dann um die 46.
Lass Driver SF im Jahr 2000 Spielen.
Dann kommt das Alter für den fünften Teil hin.
Charlatan hat geschrieben:Der Film heißt auch "Auf der flucht" und nicht "Nach 5 Minuten gekriegt".
Mittermeier !!


Ich habe Driver SF CE bei Amazon vorbestellt.
Die CE kostet nur 4 Euro mehr und hat schöne Extras. :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
MaexxDesign
Beiträge: 547
Registriert: 01.09.2009 19:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MaexxDesign » 01.10.2011 00:42

Dieses Spiel glänzt an vielen Stellen, hat aber auch einige Schattenseiten.

- Die Synchronisation:
Mit einem Wort: Bestbesetzung !
Angefangen beim wohl z.Z. bekanntesten Sprecher Benjamin Völz (Charlie Sheen, David Duchovny), über David Nathan (Christian Bale, Paul Walker, Johnny Depp) und Erich Räuker (Richard Dean Anderson -> Stargate) bis zu Ulrike Stürzbecher (Kate Winslet, Jennifer Aniston) und Martin Keßler (Nicolas Cage und Vin Diesel).
Zudem noch einige weitere mehr oder weniger bekannte Sprecher.
Die Synchro ist nicht immer Lippensynchron, aber die Sprecher haben ihren Job dennoch sehr gut gemacht.

- Das Fahrgefühl:
Dieses Mal mit zwei Wörtern: typisches Driverfeeling
Jedes Fahrzeug steuert sich anders.
Das Driften funktioniert für einen Arcade-Racer sehr gut.

- Die Musik:
Hört sich fantastisch an und passt einfach zum Frisco-Feeling !

- Die Atmosphäre:
Auch sehr gut durch die tollen Zwischensequenzen, der Inzenierung von den Verfolgungsjagden und dem Menü bzw. Menügrafik.
Zudem sind die Dialoge einfach köstlich und stellenweise saukomisch !
Zum Beispiel (genaues Zitat weiß ich nicht mehr):
Bei einer Verbrecherverfolgungsjagd:
Meine Partnerin zu mir (die nicht weiß, dass wir in ihren Kollegen geswitcht sind): "Man, wenn Du bei sowas immer soviel Feuer unterm Hintern hättest..."
Tanner: "Dann bräuchten wir mehr Fahrzeuge..."

Da es sich oft nicht vermeiden lässt, dass sie geschrottet werden. :D


- Sound:
Der geht in Ordnung.
Die Motoren hören sich kraftvoll an.
Nur die Unfälle scheppern mir zu plump.
Da hätte ich mir mehr Bumms gewünscht.

- Grafik:
Man sieht dem Spiel sehr deutlich die Herkunft von der Konsole an.
Angefangen beim Menü, wo keine Maus unterstützt wird.
Bis hin zur Tastatur-Gamepad-Lenkradkallibrierung (typische xBox360-Symbole).
Über seltene Clippingfehler und Geisterfahrzeuge (ohne Fahrer) bis zu detailarmer Umgebung aber daraus resultierende sehr harmonische Hardware-Anforderungen.
Die Autos sehen auf den ersten Blick hübsch aus, jedoch erkennt man auch dort Polygonmangel.

- KI:
Von großartig bis frustrierend.
Die Cops sind, wie schon beim ersten Teil, sehr aggresiv und schlau.
Jedoch fährt der normale Straßenverkehr wie ein Gummiband.
Da kommt es oft vor, dass ein Wagen mal eben auf 50m wie ein Katapult abgeht und dann normal weiterfährt.
In bestimmten Situationen kann das sehr ärgerlich sein !
Auch fahren die Fahrzeuge in Kurven wie auf Schienen und müssen in engen Kurven nicht abbremsen...

- Story:
Kann ich noch nicht viel schreiben.
Es motiviert aber diese zwischen all den unzähligen Nebenmissionen voranzubringen.

- Missionenvielfalt:
Sehr abwechslungsreich !
Mal muss man jemanden Angst einjagen indem man für 20sec im Gegenverkehr fährt.
Dann widerum Nebenstraßen suchen, damit eine Person aus einem Zeugenschutzprogramm nicht paranoid wird während man zum Unterschlupf fährt.
Über Autostunts für einen Filmregisseur bis zu Verfolgungsjagden und bestimmte Sprungreichweiten erreichen.

- Multiplayer:
Habe ich noch nicht ausprobiert.

- Wagenvielfalt:
125 lizensierte Fahrzeuge sprechen für sich:

Als Porsche-Mitarbeiter hätte ich mir aber so sehr einen Porsche gewünscht. :(



Noch ein paar Wörter zum Thema Fußgänger:
Es gibt einen Grund, warum diese sich nicht umfahren lassen.
Die Lizensierung der Fahrzeuge.
VW, Pontiac, McLaren, Lamborghini, Audi usw. sehen es halt nicht gerne, wenn mit ihnen virtuelle Menschen umgefahren werden.
Darum kann man das z.B. bei GTA IV tun, da dieses Spiel frei erfundene Automobilhersteller beinhaltet.
Bild
Bild

Gesperrt