Dirt 2: Räder blockieren

Hier kann man sich über Formel 1 oder arcadige Rasereien unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gesperrt
Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15028
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Dirt 2: Räder blockieren

Beitrag von Scorcher24_ » 04.12.2010 23:22

Was mache ich bei den Kurven falsch wenn mir die Räder dauernd blockieren bzw ich nicht um die Kurve komme?
Ich fahr an die Kurve ran, geh vom Gas, fang das lenken an und bremse ein wenig. Aber vor allem bei den "richtigen" Rallys wie Kroatien am Anfang versage ich kläglich.
Tipps?
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 37139
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Levi  » 05.12.2010 09:32

erst bremsen, dann lenken, zusätzlich dann mit nen feinfühligen Gasfuß dafür sorgen, dass das Auto auch dahin fährt, wo du hinwillst
forever NYAN~~ ||||| Hihi

Benutzeravatar
HanFred
Beiträge: 5327
Registriert: 09.12.2009 10:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von HanFred » 05.12.2010 11:37

Levi  hat geschrieben:erst bremsen, dann lenken, zusätzlich dann mit nen feinfühligen Gasfuß dafür sorgen, dass das Auto auch dahin fährt, wo du hinwillst
Richtig, bremsen vor der Kurve und wieder beschleunigen, wenn man aus der Kurve "hinaus sieht". Bzw. wenn man wieder Grip hat.

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15028
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Scorcher24_ » 05.12.2010 13:26

Hmm, kay probier ich mal :P.
Ich hab spiele extrem selten Rennspiele wie man wohl merkt :D. Aber Dirt 2 fand ich interessant^^.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 37139
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Levi  » 05.12.2010 13:34

HanFred hat geschrieben:
Levi  hat geschrieben:erst bremsen, dann lenken, zusätzlich dann mit nen feinfühligen Gasfuß dafür sorgen, dass das Auto auch dahin fährt, wo du hinwillst
Richtig, bremsen vor der Kurve und wieder beschleunigen, wenn man aus der Kurve "hinaus sieht". Bzw. wenn man wieder Grip hat.
dann kannst fast vollgas geben, aber speziell auf schotter musst du auch während des einlenkens etwas gas geben, ... ansonsten rutschen die reifen froh und fleißig in ihre gewohnte richtung, unabhängig von der reifenstellung ;)
forever NYAN~~ ||||| Hihi

Benutzeravatar
Pyoro-2
Beiträge: 28309
Registriert: 07.11.2008 17:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Pyoro-2 » 05.12.2010 15:04

Bei DIRT2 würd ich das nicht so allgemein angehen, dafür ist die Fahrphysik viel zu driftlastig.
Vom Gas gehen, einlenken, Heck kommen lassen, dann hart bremsen, ist imo hier schon meistens besser; bis auf paar der ganz extremen Kurven nach sehr langen Geraden. Dann mit Gas und Bremse spielen, also vereinfacht gesagt: abwechselnd die Buttons mashen ^^, mit dem Stick den Drift korrigieren, und am Kurvenende, wenn man wieder "gerade" steht, halt wieder voll ans Gas (zu früh am Gas verpufft die ganze Energie eh im Seitwärsdrift, kann man sich sparen, kostet nur zeit ohne Ende ^^)
Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen
Bild

johndoe831977
Beiträge: 17097
Registriert: 31.03.2009 20:12
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 2: Räder blockieren

Beitrag von johndoe831977 » 02.06.2013 19:54

Ha~ha~ha~ xD

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste