Steuerung der Prince of Persia Spiele (PC)

Hier geht es um alles, was hüpft und springt oder rockt.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gesperrt
Benutzeravatar
Worrelix
Beiträge: 3636
Registriert: 10.12.2009 19:48
Persönliche Nachricht:

Steuerung der Prince of Persia Spiele (PC)

Beitrag von Worrelix » 24.05.2010 11:37

Hallo.
Ich hab jetzt endlich mal Prince of Persia: Sands of Time, was ich irgendwann mal auf dem Grabbeltisch gekauft habe, mehr als einen Level gespielt.

Generell finde ich das Spiel eigentlich recht gut, allerdings gibt es da einen Punkt der so überhaupt nicht geht, daß ich das Spiel wieder deinstalliert habe:

Die Steuerung.

In einem Spiel, in dem es gilt, Sprungsequenzen auf Zeit zu meistern, sollte die Steuerung deutlich unterscheiden können, ob man auf der Wand vor einem hoch- oder an der Seitenwand entlang laufen möchte.
Zusammen mit den teils katastrophalen Kamera- (und damit auch der Steuerungsrichtung-)wechseln gelingt es mir an bestimmten Stellen immer wieder nur einen von zehn Versuchen, die gewünschte Aktion auszuführen.

Ich will kein Ein-Knopf-"I Win" Button, aber ich will die Kontrolle über meinen Spielcharakter.

Und mit der Steuerung gibt's die nicht.

Ist die Steuerung in den anderen Prince of Persia Spielen auch so daneben oder hat sich das mit den neueren Teilen gebessert?

(Tastatursteuerung btw, da ich die Taste für langsames Gehen bei den Gamepadkontrollen nicht einrichten konnte (Logitech Rumblepad))

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38847
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Steuerung der Prince of Persia Spiele (PC)

Beitrag von Levi  » 25.05.2010 10:03

Worrelix hat geschrieben:Hallo.
Ich hab jetzt endlich mal Prince of Persia: Sands of Time, was ich irgendwann mal auf dem Grabbeltisch gekauft habe, mehr als einen Level gespielt.

Generell finde ich das Spiel eigentlich recht gut, allerdings gibt es da einen Punkt der so überhaupt nicht geht, daß ich das Spiel wieder deinstalliert habe:

Die Steuerung.

In einem Spiel, in dem es gilt, Sprungsequenzen auf Zeit zu meistern, sollte die Steuerung deutlich unterscheiden können, ob man auf der Wand vor einem hoch- oder an der Seitenwand entlang laufen möchte.
Zusammen mit den teils katastrophalen Kamera- (und damit auch der Steuerungsrichtung-)wechseln gelingt es mir an bestimmten Stellen immer wieder nur einen von zehn Versuchen, die gewünschte Aktion auszuführen.

Ich will kein Ein-Knopf-"I Win" Button, aber ich will die Kontrolle über meinen Spielcharakter.

Und mit der Steuerung gibt's die nicht.

Ist die Steuerung in den anderen Prince of Persia Spielen auch so daneben oder hat sich das mit den neueren Teilen gebessert?

(Tastatursteuerung btw, da ich die Taste für langsames Gehen bei den Gamepadkontrollen nicht einrichten konnte (Logitech Rumblepad))
ok ... ich hab alle 3 Games der Trilogy (als green-pepper für 7 euro erhältlich!) erst vor kurzem nachgeholt ... spielte diese aber mit Controller und kann deine Probleme eigentlich nicht wirklich nachvollziehen.
zu deinen Wandlaufproblem: es kommt doch eigentlich einzig und allein auf den Anlauf-Winkel zur Wand an, ob daraus ein vertikaler oder ein horizontaler Wandlauf wird. wenn man sich dessen bewusst ist, sollte nichts mehr daneben gehen.

zum Controller... bei mir Logitech Rumblepad 2 ... wozu braucht man eine "langsam gehen"-Taste, wenn man analoge Steuersticks hat ;) ... ergo: ich konnte diese taste auch nicht belegen, aber man braucht sie ja auch nicht, dementsprechend einfach übergehen.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Ponte
Beiträge: 2044
Registriert: 24.08.2007 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Steuerung der Prince of Persia Spiele (PC)

Beitrag von Ponte » 26.05.2010 13:44

Worrelix hat geschrieben:Hallo.
Ich hab jetzt endlich mal Prince of Persia: Sands of Time, was ich irgendwann mal auf dem Grabbeltisch gekauft habe, mehr als einen Level gespielt.

Generell finde ich das Spiel eigentlich recht gut, allerdings gibt es da einen Punkt der so überhaupt nicht geht, daß ich das Spiel wieder deinstalliert habe:

Die Steuerung.

In einem Spiel, in dem es gilt, Sprungsequenzen auf Zeit zu meistern, sollte die Steuerung deutlich unterscheiden können, ob man auf der Wand vor einem hoch- oder an der Seitenwand entlang laufen möchte.
Zusammen mit den teils katastrophalen Kamera- (und damit auch der Steuerungsrichtung-)wechseln gelingt es mir an bestimmten Stellen immer wieder nur einen von zehn Versuchen, die gewünschte Aktion auszuführen.

Ich will kein Ein-Knopf-"I Win" Button, aber ich will die Kontrolle über meinen Spielcharakter.

Und mit der Steuerung gibt's die nicht.

Ist die Steuerung in den anderen Prince of Persia Spielen auch so daneben oder hat sich das mit den neueren Teilen gebessert?

(Tastatursteuerung btw, da ich die Taste für langsames Gehen bei den Gamepadkontrollen nicht einrichten konnte (Logitech Rumblepad))
Mir bluten die Augen, du hast meine Illusion zerstört! :wink:
In meinen Augen gibt es kaum Spiele mit einer derart guten und ausgebauten Steuerung wie die PoP Triologie.
Ich habe alle 3 Teile über Tastatur gespielt, völlig ohne Probleme.

Einfach weiterüben würde ich sagen, glaub mir: Es lohnt sich!

Die neuen Spiele sind alles andere als gut - der Teil aus 2008 läßt sich blind spielen, die Steuerung ist noch simpler als bei Assassins Creed (und ich dachte damals das sowas garnicht möglich ist!).
Bei dem neuen Teil musst du dir das Review anschauen, an dem habe ich absolut kein Interesse.

MegaVolti
Beiträge: 43
Registriert: 04.12.2008 14:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MegaVolti » 24.07.2010 00:49

Kann teilweise zustimmen. Manchmal braucht man Winkel, die mit WSAD kaum erreichbar sind. Die Spiele sind offensichtlich auf einen Konsolen-Controller mit Analog-Stick ausgelegt.
Aber es ist nur recht selten ein Problem, schaffbar ist das auch alles mit der Tastatur, manchmal nur eben ein bischen schwerer.

Gerade im neusten PoP musste ich z.B. öfter mal vom Rand des Weges aus abspringen, weil man sonst vom Winkel her eine Stange nicht hätte erreichen können. Ist ein wenig unangenehm aber trotzdem noch schaffbar,

Gesperrt