LieblingsStrategiespiel

Hier können sich Hobbygeneräle und Feldherren austauschen!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Sarrus MacMannus
Beiträge: 1533
Registriert: 12.04.2009 18:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sarrus MacMannus » 06.07.2010 15:02

Dennütz hat geschrieben:
Davinci91 hat geschrieben:Empire Earth I&III, 2 war scheiße.
III? DREI? Empire Earth 3?!? Dieses Spiel hat bei mir damals ein Trauma ausgelöst! Nach der riesigen Enttäuschung über den zweiten hab ich mich so nach einem guten Nachfolger gesehnt und dann lediglich diese auf DVD komprimierte Scheiße bekommen

Meine ewigen Favoriten sind:

- Civ 3/4
- Hearts of Iron 2 (3 mit Abstrichen, zu CASUAL)
- Empire Earth 1
- Company of Heroes
- Supreme Commander

diverse weitere Titel wie Age of Empires, Rise of Nations und Medieval/Empire: Total war haben mir zwar auch viel Freude bereitet aber gemeßen an den aufgezählten favs waren sie dann doch eher kurzfristige Vergnügungen...
Bei HoI 2 hab ich allein mit dem Deutschen Reich über 10 neue Spielstände angefangen
Oh Gott, Hearts of Iron *Gedankenorgasmus*.
Es ist wohl schlicht das optimale Strategiespiel, besonders mit erweiterter Zeit (2200 ;D) im Mehrspieler.
Kein Titel, also kein Strategiespiel, hat mich jemals so sehr an den Bildschirm gefesselt, die Möglichkeiten zu spielen und zu handeln sind einfach endlos.
Und nicht zuletzt ist es hart wie die Hölle, auf maximaler Schwierigkeit, um die menschlichen Kontrahenten (bzw. Alliierten) einmal auszuklammern.
[IMG]http://img38.imageshack.us/img38/1750/logokqi.jpg[/IMG]

There's a Truth that's hard as Steel
- Dio



Benutzeravatar
DarkRapture Assassin
Beiträge: 3029
Registriert: 07.04.2007 07:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DarkRapture Assassin » 10.07.2010 01:40

mhm, ich merke gerade, dass ich eig sehr wenige strategiespiele gespielt habe :? naja

Supreme Commander: Forged Alliance
fand eig das hauptspiel besser, aus bestimmten gründen musste ich dann aber auf das addon umsteigen, inzwischen mag ich es richti ^^ ist auch unter den 4 meist gespielten spielen: 123 stunden xD

AoE 3
hatte es mir mal ausgeliehen und knapp 3 monate lang gespielt, ich war richtig gut, aber als ich es mir dann später gekauft habe, konnte ich darann irgendwie nicht mehr anschließen, das spiel ist mir ein wenig suspekt inzwischen ^^

momentan spiele ich die siedler 2: die nächste generation, einerseits finde ich es richtig klasse, andererseits bringt es mich fast zum ausrasten :evil:
ich verstehe einfach das soldatensystem nicht ... vorgestern oder so habe ich damit angefangen und dann in weniger als 48 stunden, 15 stunden gesiedelt ^^ einmal hab ich, glaub vor mitternacht, angefangen und bis 5 morgens gespielt ^^

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32427
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von JesusOfCool » 10.07.2010 01:45

was kann man denn am siedler 2 soldatensystem nicht verstehen? oder ist das bei der neuauflage so stark anders als im original?

Benutzeravatar
DarkRapture Assassin
Beiträge: 3029
Registriert: 07.04.2007 07:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DarkRapture Assassin » 10.07.2010 01:54

JesusOfCool hat geschrieben:was kann man denn am siedler 2 soldatensystem nicht verstehen? oder ist das bei der neuauflage so stark anders als im original?
naja, wie ich die soldaten halbwegs verschieben kann, habe ich inzwischen herausgefunden, aber ich habe einfach zu wenige von denen um mich gegen zwei gegner zu verteidigen, obwohl ich genug schilde, schwerter, bier, goldmünzen und platz habe, werden keine neuen ausgebildet obwohl ich das so gelesen hab ... oder gehört es zum siedler system, dass man einfach mit einer, dem spieler nicht mietgeteilter mindestanzahl klug den gegner abschlachten muss ??
weil der gegner hat aus meiner sicht kein problem immer neue soldaten zu bekommen

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32427
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von JesusOfCool » 10.07.2010 02:06

die schilde, schwerter und bierfässer müssen auch im gleichen lagergebäude liegen, das ist dir schon klar, oder? die goldmünzen braucht man dann nachher zur weiterbildung.
gibt doch sicher irgendwo ein menü bei dem man einstellen kann, wieviele soldaten in einer befestigungsanlage sein sollen, und das ganze in abhängigkeit von der distanz zur grenze.

2 tipps noch:
goldmünzenlieferungen im innenland sperren
und wenn in den befestigungsanlagen an der grenze nur noch generäle sind, du genug goldmünzen und rekruten in nem lagerhaus als reserve, dann stell die anzahl der soldaten nahe der grenze kurz aufs minimum, bis die das gebäude verlassen, und dann wieder aufs maximum. dann laufen die rekruten zur nachbesetzung aus während die generäle zurückgehen. und dann hast du als reserve generäle ;)

Benutzeravatar
The Flower Maiden
Beiträge: 7771
Registriert: 19.07.2007 18:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von The Flower Maiden » 10.07.2010 08:49

DdCno1 hat geschrieben:RTS: Age of Empires 1 und 2.

Age of Empires 1 war einer der ersten PC-Titel von mir und ich habe mich sofort in die Präsentation, den Spielfluss und den genialen Editor verliebt. War nur logisch, dass ich den in jeder Hinsicht verbesserten 2. Teil samt Addon nicht weniger gemocht habe.
Über AoE 3 reden wir lieber nicht... :x
this ;D

AoE 3, ja das war damals net lang in meinen Besitz!
Aber danach konnte irgendwie kein Strategiespiel so wirklich flashen...
Cause in my head, in my head, I do everything right
When you call I'll forgive and not fight
All the moments I play in the dark
Wild and fluorescent, come home to my heart

it's just a supercut of us

Benutzeravatar
s8000
Beiträge: 31
Registriert: 13.07.2010 19:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von s8000 » 15.07.2010 15:46

meine top liste xD:
1. command and conquer 3
2. warcraft 3
3. stronghold crusader (auch wenn nummer 2 und 3 zu den älteren spielen gehört, ich finde sie immer noch einfach nur klasse!)
12 Positive Bewertungen!!

Auf den Seiten:
320, 358, 373, 385,390, 409, 413, 422, 484, 502, 504, 516

Keine neutrale Bewertung!
Keine negative Bewertung!

Benutzeravatar
Pennywise
Beiträge: 5789
Registriert: 08.07.2006 05:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Pennywise » 09.08.2010 01:31

Ufo Enemy Unknown
und
Age of Empires 2 werden wohl meine Götter bleiben.
Beides Spiele ich auch recht gerne , wobei Age of Empires 2 natürlich im Multiplayer auch wenn es Schwieriger geworden ist Leute für ne Party Regicide zu begeistern.

dcc
Beiträge: 2491
Registriert: 08.08.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dcc » 07.09.2010 12:08

Silent Storm Sentinels. Zwar weniger story als Jagged Alliance, dafür sind die Möglichkeiten im Kampf und die Zerstörbarkeit der Umgebung unübertroffen ;D

Das genialste sind die Gespräche des Russen.
Ich knick jedes mal ab wenn ich die reden höre

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10018
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Flextastic » 07.09.2010 12:12

Sid Meier's Alpha Centauri und birth of the federation :)
keine anderen strategiespiele haben mich länger gefesselt.

Benutzeravatar
Habakuk
Beiträge: 61
Registriert: 23.08.2010 19:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Habakuk » 07.09.2010 19:35

Siedler 2. Das Spiel ist ein zeitloser Klassiker. Spiel ich seit es das Game gibt immer wieder mal eine Runde.

Benutzeravatar
seph`
Beiträge: 6860
Registriert: 21.10.2009 12:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von seph` » 08.09.2010 14:33

ich habe recht viel zeit mit RTS-spiele verbracht, an der spitze ist und bleibt dennoch starcraft bzw. starcraft 2, zeitloser favorit.

dahinter kommen spiele wie DotA, AoE2 und tiberium wars.
hinundwieder ne runde CoH is auch ganz witzig, nachdem die lags endlich rausgepatcht wurden :D.
gibt es btw bei steam grad für wenig geld.


dawn of war hab ich bis heute nicht einmal gespielt, obwohl man schon soviel gutes drüber gehört hat...sollte es bei steam irgendwann mal ein deal geben, schlag ich zu ;)

auch die total-war reihe hats mir angetan, kumpel und ich spielen öfters mal zusammen rome oder medival 2 :)

anno und siedler gab es auch manchmal, aber nicht allzu häufig.
Bild
-
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Axozombie
Beiträge: 6597
Registriert: 22.09.2008 14:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Axozombie » 23.09.2010 09:40

schwer sich da fest zu legen

CIV IV
AoE 2
DoW 1
Siedler 2
C&C - Tiberium Sun
Dune 2000
Emporer - Battle for Dune
(bzw eigentlich alles was von Westwood kam)

Benutzeravatar
DigitalCow
Beiträge: 214
Registriert: 31.07.2003 20:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DigitalCow » 24.09.2010 10:36

WC3
AoM
TA: Kingdoms
KKND2 (eines meiner ersten Spiele - ich ärgere mich immer noch das niemand das geniale Baumenü kopiert hat)
und noch viele mehr.

Benutzeravatar
tommyGC
Beiträge: 821
Registriert: 05.10.2009 11:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von tommyGC » 24.09.2010 11:47

DigitalCow hat geschrieben: KKND2 (eines meiner ersten Spiele - ich ärgere mich immer noch das niemand das geniale Baumenü kopiert hat)
das stimmt KKND2 war genial, ewig aufm PC gezockt und später mit nem Kumpel zusammen auf der PS1
über einen dritten Teil davon würde ich mich sehr freuen :)
Bild

Gesperrt