Baldur's Gate - Enhanced Edition - Wer hat's angespielt?

Egal ob westlich oder asiatisch:Hier geht es um Abenteuer!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
padi3
Beiträge: 1553
Registriert: 24.12.2011 00:42
Persönliche Nachricht:

Re: Baldur's Gate - Enhanced Edition - Wer hat's angespielt?

Beitrag von padi3 » 12.08.2013 23:51

adventureFAN hat geschrieben:Keine Bugs? Das Bugfest fängt doch schon mit Firebead's Identifierzungszauber an...
den bug kenne ich jedenfalls nicht. hab aber auch einige hier erwähnt.
wenn du meinst du hast mit dem BGT-Mod oder nur mit dem original plus widescreen ein besseres spiel mit weniger fehlern drin... :roll:

spiel mal The Witcher 2 EE, dann siehst du mal was "verbuggt" sein bedeutet.

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6948
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Baldur's Gate - Enhanced Edition - Wer hat's angespielt?

Beitrag von adventureFAN » 13.08.2013 07:06

Höh, darum gehts mir doch gar nicht.
Soll jeder spielen was er für richtig/besser hält, aber zu behaupten das die EE von BG nahezu fehlerlos ist einfach falsch.
Bild

aedeas
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2010 18:16
Persönliche Nachricht:

Re: Baldur's Gate - Enhanced Edition - Wer hat's angespielt?

Beitrag von aedeas » 03.09.2013 16:14

Ich hab mir die EE relativ direkt nach dem Erscheinen geholt. Kurz gesagt--> eine Katastrophe. Aber sie haben immer weiter ausgebessert und im Moment ist sie recht ordentlich spielbar. Ich hab mir aber als es bei GoG das D&D Bundle gab, dort nochmal BG 1 geholt und das mit dem BiG World Mod und dem Widescreen Mod versehen. Finde ich persönlich gelungener. Die Mod Variante ist zwar auch nicht wirklich bugfreier, aber ich find die Zusatzinhalte besser als in der EE. Allerdings nervt bei der Mod Variante noch der Umgang mit Muni, das ist in der EE besser. Gut das ich fast nur mit Nahkämpfern/Magiern spiele.

Gesperrt