Seite 1 von 1

Schleicher

Verfasst: 22.11.2012 16:42
von CQuadrat
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder richtig Bock auf ein Schleich-Game (PS3) und schwanke gerade zwischen Dishonoured und Hitman: Absolution. Daher wollte ich mal euren Erfahrungsschatz anzapfen, was würdet ihr empfehlen?

CU,
C

Re: Schleicher

Verfasst: 24.11.2012 09:09
von NoCrySoN
Also ich kann nur von meinen Anfangserfahrungen beider Spiele berichten. Dishonored hatte ich schon nach recht kurzer Spielzeit beendet, da es mir einfach nicht gefiel, schon Anfangs so schnell so "mächtig" zu sein, dank der gefühlt tausend Fähigkeiten. Ich habe mich einfach überhaupt nicht gefordert gefühlt und das auf Schwierig.

HitmanAbsolution habe ich jetzt erst angefangen, doch kommt schon in den Anfangslevel wesentlich mehr Spannung rüber und man muss wesentlich vorsichtiger agieren als in Dishonored. Einige "Instinkt-Fähigkeiten" sollte man dafür aber schon abschalten. Nur die Level scheinen teilweise etwas geradliniger zu sein gegenüber seinen Vorgängern, doch kann ich darüber hinwegsehen, dank der guten Inszenierung.

Allgemein finde ich es anhand dieser beider Titel schon sehr beängstigend, wie einfach heutige Titel aufgebaut sind. Schade um manch interessantes Spiel.

Re: Schleicher

Verfasst: 24.11.2012 09:33
von HanFred
Zustimmung. Dishonored habe ich bereits nach zwei Missionen nicht mehr weiter gespielt. In Hitman bin ich zwar auch noch nicht weit, weil es auf "Purist" doch ziemlich schwierig ist, aber wie NoCrySoN schrieb, ist die Inszenierung sehr viel besser gelungen, die NPCs sind nicht so generisch wie in Dishonored.

Re: Schleicher

Verfasst: 25.11.2012 22:04
von CQuadrat
Ok, danke für euer Statement...oder habt ihr noch einen anderen Tipp für PS3?

Re: Schleicher

Verfasst: 26.11.2012 18:50
von NoCrySoN
Mhhh... also so spontan fallen mir zwar mehr PC-Titel ein, doch weiß ich nicht, ob es die auch auf der PS3 gibt. Kannst dich ja mal erkundigen.

Thief-Reihe,
SplinterCell-Reihe, bis auf Conviction, es sei denn du stehst auf bisl mehr HollywoodAction, MetalGearSolid-Reihe,
Chronicles Of Riddick: Assault On Dark Athena,
vllt noch DeusEx,
und BatmanArkhamAsylum, oder auch -,City, hab ich jedoch noch nicht gespielt.

Re: Schleicher

Verfasst: 16.01.2013 02:29
von kakihara
Ich hab ja hitman noch nich gespielt, muss aber bei dishornored klar widersprechen. Ich kann jetz nur für den 2. höchsten schwierigkeitsgrad sprechen, aber es kommt einfach extrem drauf an wie man seinen char spielen will.
ich spiel grad das 2. mal mit hohem chaos durch und vernichte einfach alles was ich seh und, dass mir kein vorzeitiges spielende beschert...
die variante ist dank rattenschwarm ziemlich simpel. mein 1. playthrough war wesentlich härter.
ich hab mir zum ziel gesetzt ohne einen toten durchs spiel zu kommen und wenns geht ohne gesehn zu werden. das beschränkt auf einmal die möglichen waffen und fähigkeiten extrem.
wennman sich dann auch nich sonderlich über die skills informiert und ein paar recht starke dinge nicht so realisiert, hat man definitiv anspruch genug.
ich bin jemand der extrem selten spiele 2 mal spielt aber bei dishonored macht der 2. richtig spaß,
es appeliert halt an den kreativen geist :p

es gibt für fast jede siuation verschiedene lösungswege..und die zusatzaufgaben habens teils in sich.

Re: Schleicher

Verfasst: 24.01.2013 13:39
von Ahti the Janitor
Ich dachte zuerst in dem Thread geht es um Fürze... :lol:

Also Dishonored ist meiner Meinung nach das beste Spiel des letzten Jahres.
Ja es stimmt, dass man bereits früh ziemlich stark ist. Dahingehend erinnert es mich an die letzten Batman Spiele, wo man bereits früh dieses Gefühl der Überlegenheit hat. Das soll nicht heißen, dass es einfach ist. Besonders dann nicht, wenn man vor hat Missionen komplett unbemerkt zu meistern.
Das gameplay ist relativ anspruchsvoll, vor allem weil es auch verschieden Wege gibt eine Mission abzuschließen. Das Artdesign ist großartig, die Missionen haben für mich genau die richtige Länge und es ist irgendwie open world, aber auch nicht so "übertrieben" open wie GTA. Erinnert mich vom gameplay her stellenweise an das letzte Deus Ex, nur ohne soo viele RPG Momente.

Hitman 4 habe ich noch nicht gespielt. Steht aber auf meiner To Do Liste, nachdem ich die Vorgänger bereits kenne und besonders den Vorgänger großartig fand.

Insgesamt ist es eine schwere Entscheidung. Ich wollte zuerst Dishonored spielen, weil ich gespannt auf das Setting, Story und Art Design war.
Du machst sowohl mit dem einen wie mit dem anderen Spiel keinen Fehler. :wink:


Darüberhinaus würde ich noch Velvet Assassin empfehlen. Es ist atmosphärisch sehr stark. Beim gameplay schwächelt es etwas, da es nicht viele Waffen oder Tötungsmethoden gibt. Auch nicht viele Vorgehensweisen beim Schleichen. Trotzdem ist es meiner Meinung nach in dem Genre einzigartig.

Ansonsten halt die üblichen Verdächtigen wie Splinter Cell, MGS HD Collection etc. wobei man die Splinter Cell Teile nicht in den HD Versionen auf der PS3 spielen sollte.

Re: Schleicher

Verfasst: 25.01.2013 21:43
von mr archer
Deus Ex: Human Revolution. Ein astreiner Schleicher.

Re: Schleicher

Verfasst: 25.01.2013 22:15
von mr archer
CryTharsis hat geschrieben:
Darüberhinaus würde ich noch Velvet Assassin empfehlen. Es ist atmosphärisch sehr stark. Beim gameplay schwächelt es etwas, da es nicht viele Waffen oder Tötungsmethoden gibt. Auch nicht viele Vorgehensweisen beim Schleichen. Trotzdem ist es meiner Meinung nach in dem Genre einzigartig.
Puh. Ein Schleicher mit Checkpoints. Da steh ich ja weniger drauf. War tatsächlich bisher auch der Grund für mich, die Finger davon zu lassen. Allerdings habe ich mir gerade mal ein paar Mitschnitte auf youtube angesehen. Das Artdesign und die Optik trifft ja schon sehr meinen Geschmack. Vielleicht teste ich das doch mal an.

Re: Schleicher

Verfasst: 03.04.2013 15:32
von CQuadrat
Herrgott....ich bin so unentschlossen....Dishonored hat sehr gute Karten, aber jetzt ist Bioshock Infinite erschienen.....also mir gefielen Shooter zu GoldenEye/Perfect Dark-Zeiten, da dort auch immer ein gewisser Sniper-Aspekt mit drin war und nicht einfach alles umgemäht hat, wie es heute in den ganzen Militär-Shootern der Fall ist, die sind mir da einfach zu hektisch!

Hat jemand schon beide Spiele gespielt und kann mir seinen Eindruck vermitteln?

Re: Schleicher

Verfasst: 03.04.2013 18:15
von the curie-ous
Dishonored hab ich nich gezockt, aber zu Bishock kann ich sagen das sich das Präzisionsgewehr nicht wirklich lohnt.
Ganz selten gibt es Stellen im Spiel wo man schleichen muß, das meiste ist eher auf "stagecleaning" ausgelegt, mit ordentlich Feuerzauber. Das macht das ganze aber zu keinem schlechten Spiel.
Wenn du dir Bioshock: Infinite kaufst, weil du gerne einen Schleichshooter zocken möchtest, ist es definitiv das falsche Spiel.

Re: Schleicher

Verfasst: 04.04.2013 10:18
von CQuadrat
Danke für eure Einschätzungen, habe ich mir auch so gedacht und werde jetzt mal Dishonored holen, mache ich sicherlich nichts falsch.

Gibt es von Bioshock: Inifinite eine Demo im PSN-Store?

Re: Schleicher

Verfasst: 04.04.2013 11:23
von CQuadrat
Puh...jetzt habe ich mir noch mal den Test von DEUSEX zu Gemüte geführt....klingt auch sehr geil.....gibt's bei AMAZON für'n 20...werde das wohl erstmal testen und dann beizeiten DISHONORED. :-)