Divinity: Original Sin 2

Ihr wollt wissen, wann der nächste Test zu eurem Lieblingsspiel erscheint?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Ryan2k6
Beiträge: 1186
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Ryan2k6 » 01.09.2017 12:20

Werdet ihr euch diesem Mammutprojekt annehmen und es testen? Und vor allem, ist damit noch dieses Jahr zu rechnen, wegen Umfangs?

Bild

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7714
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von 4P|T@xtchef » 04.09.2017 14:55

Test ist geplant. Vor 2019.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Soleone
Beiträge: 60
Registriert: 11.10.2007 02:00
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Soleone » 20.09.2017 19:01

Viel Glück bis dahin fertig zu werden! Ist schon ne Challenge. Was für ein Monster von Spiel... mal sehr gespannt auf die Wertung hier.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7714
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von 4P|T@xtchef » 22.09.2017 10:20

Ich spiel auf "Tactician". Hab zu spät gemerkt, dass man den Schwierigkeitsgrad nicht mehr wechseln kann. Aber ich robbe mich als alter Rundentaktiker tapfer vorwärts! Test kommt nächste Woche.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
ButterKnecht
Beiträge: 310
Registriert: 31.10.2008 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von ButterKnecht » 22.09.2017 13:08

4P|T@xtchef hat geschrieben:
22.09.2017 10:20
Ich spiel auf "Tactician". Hab zu spät gemerkt, dass man den Schwierigkeitsgrad nicht mehr wechseln kann. Aber ich robbe mich als alter Rundentaktiker tapfer vorwärts! Test kommt nächste Woche.;)
Also ich bin mir ziemlich sicher das ich diese Option gesehen habe.
Kann aber gerade nicht nach schauen.
Kam vielleicht erst mit einem Patch..
Bild
Bild
BildBildBild

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7714
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von 4P|T@xtchef » 22.09.2017 15:52

Jetzt ist es eine Sache der Ehre...arghs.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
ButterKnecht
Beiträge: 310
Registriert: 31.10.2008 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von ButterKnecht » 22.09.2017 16:46

4P|T@xtchef hat geschrieben:
22.09.2017 15:52
Jetzt ist es eine Sache der Ehre...arghs.
:biggrin: Ja dann Hut ab. Ich finde es sogar auf normal, stellenweise sehr schwer.
Und ich bin kein RPG Neuling.
Aufjedenfall bin ich auf deinen Test gespannt.
Der erste Teil hat mir, genau so wie dir nicht sonderlich gefallen (ich habe Wasteland 2 bevorzugt)
.... aaaaber der 2te Teil gefällt mir bis jetzt (10h) sehr gut.
Die haben sich wirklich gezielt der Kritik angenommen!
Bild
Bild
BildBildBild

Caparino
Beiträge: 431
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Caparino » 22.09.2017 22:47

Oje da hat sich Jörg was vorgenommen.

Ich spiele ebenfalls auf Tactican aber Solo als Lonewolf.
Generell würde ich "Classic" empfehlen da die Kämpfe einfach unspassig sind. Jetzt kann man argumentieren das man ja nicht Solo spielen soll aber mal ernsthaft, wenn der Gegner einen als Lonewolf in seinen Zug nahezu instant umklatscht wie sollen da schwächere Gruppenmitglieder überleben. Im Tactican Modus haben die Gegner 50% mehr HP / Schilde > CC immunity / und Schaden gegenüber Divinity 1 wo der Schwierigkeitsgrad nur eine 20% Erhöhung hatte.

Der Modus hat einfach eine beschissenen Balance und sollte garnicht getestet werden, glaube nicht das Jörg sonderlich positiv gestimmt sein wird am Ende.

Generell bin ich aber enttäuscht. Gegenüber dem Vorgänger gibs eigentlich nur Rassen bzw. Originstory Fortschritte das Ausrüstungs und Regelsystem fällt einfach zu schnell auseinander.

Als Beispiel
Warfare = Erhöht Physischen Schaden
Ranged = Erhöht Physischen Schaden
Huntsmens=Erhöht Schaden wen Aus Höherer Position gekämpft wird
dazu noch Zauber welche Schaden für fehlendes Leben geben und 100% Kritchance
dazu streift man durch ein High Level Gebiet und findet ne Kiste mit einer Waffe 2 Level über der eigenen Stufe und plötzlich Onehitted man die Gegner wenn man es drauf anlegt.

Die Level Ups werden immer stärker genauso die Items es ist MMO Like. Da ist kein gefühl von Baldur Gate oder ähnlichen vermeintlichen geistigen Väter zu spüren. Man hechelt nur noch den XP nach um noch ein Level Up zu bekommen um dadurch Standartmässig stärkere Items beim Händler zu bekommen und so weiter.

Ich hatte EINMAL im ganzen Spiel ein wirklich genialen Kampf wo ich mich gefreut habe alles andere war irgendwie belanglose Pflicht statt Kür.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6009
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Raskir » 23.09.2017 12:31

Freue mich auf den Test. Und anders als mein vorppster, fand ich dad ks im ersten richtig gut. Natürlich auch auf Taktiker. Und das Spiel ist deutlich schwerer als lone Wolf. Hoffe auf eine baldige konsolenversion
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Caparino
Beiträge: 431
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Caparino » 23.09.2017 18:05

Lone Wolf in Divinity 2 ist bedeutend schwerer als Divinty 1. Erstens wurde die Bonus HP massiv gekürzt und zweitens kann man nicht mehr so einfach an Bonus AP. Der Spielmodus ist ein rumcheesen weil Tanken kann man eh nichts mehr. Ich hatte den Vorgänger auch gespielt auf Tactican mit 2 Lonewolf Charakteren. Während man im ersten Teil noch gut spielen konnte sehe ich in Divinity 2 kein Land. Durch dne enormen Schaden komtm auch wenig Taktik auf. Oh ein Kampf oh irgendwie steht was falsch, ups tot. Neu Laden. Das Spiel ist ein Save/Load Trial/error Spielchen und kein taktisches Stellungspiel.

Benutzeravatar
Ivan1914
Beiträge: 610
Registriert: 11.10.2006 01:16
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Ivan1914 » 23.09.2017 20:51

Oha.
Schade um den Test. Tactician-Mode ist im jetzigen Status nix als unausgeglichener Ranz verglichen mit dem restlichen Paket.
Hoffe, dass Jörg das nicht zu sehr auf die Nieren schlägt.

Das Gesamtpaket drum herum sucht seinesgleichen :)

Und hatte ich nicht nach W3 noch behauptet, ein ähnlich gutes Rollenspielerlebnis würde es erst in 10 Jahren wieder geben?
(duck & cover)
Bild
Bild

Sag mir was Du von mir hältst und ich sag Dir, was Du mich kannst

Mentiri
Beiträge: 1208
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Mentiri » 28.09.2017 12:31

Ich hoffe Jörg macht nicht den gleichen Fehler wie ich und verliert alle seine Begleitcharaktere. Das tat weh. Ohne Kompromisse und ohne "hättest auch retten können" waren sie einfach weg. Musste einiges danach anpassen, da ich weiter gespielt habe. Ging am Ende alles gut, obwohl ich auf viele Originquests verzichten musste. Auf Classic rund 70h gebraucht

Benutzeravatar
haudida_dude
Beiträge: 444
Registriert: 15.12.2008 15:46
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von haudida_dude » 28.09.2017 13:57

Der Hype um das Spiel ist ja mal beeindruckend. Da bin ich um so mehr auf eure Meinung gespannt.

Mentiri
Beiträge: 1208
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von Mentiri » 28.09.2017 14:37

Ivan1914 hat geschrieben:
23.09.2017 20:51
Und hatte ich nicht nach W3 noch behauptet, ein ähnlich gutes Rollenspielerlebnis würde es erst in 10 Jahren wieder geben?
(duck & cover)
Naja. Beide sind RPGs aber konzentrieren sich auf unterschiedliche Dinge. Ein Mann gegen eine Party. Klicki Bunti Kampfsystem gegen taktisches Vorgehen. Händchenhaltend gegen: "Leck mich und finde es selber raus". Abgesehen von dem RPG haben sie wenig gemeinsam.
Hmm, was wollte ich damit Aussagen? Ich habs beim Tippen vergessen..... :oops:

voO87
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2010 22:05
Persönliche Nachricht:

Re: Divinity: Original Sin 2

Beitrag von voO87 » 29.09.2017 13:30

Wird der Test heute erscheinen ? Bin schon wirklich sehr gespannt auf die Meinung von Jörg. Ich spiele es nun schon knapp 70 Std und bin wirklich sehr beeindruckt.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste