"Die ersten xx Minuten" Videos

Hier geht es um Spieldesign oder Game Studies, Philosophie oder Genres!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14000
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

"Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von Oynox » 03.03.2017 20:17

So ganz richtig passt das ganze hier nicht rein, aber ich wollte das Thema mal ansprechen.

Der Titel sagt vermutlich alles, aber trotzdem die Frage an euch: Wie steht ihr zu Videos, die die ersten Minuten von neuen Spielen zeigen? 4Players macht die Dinger ja schon Ewig, aber auch große Portale zeigen sie, teilweise sogar exklusiv früher als andere.

Ich persönlich bin eigentlich jemand, der ziemlich immun gegen Spoiler ist, also kein Problem damit hat, denn für mich ist der Weg das Ziel, das heißt ich bin meistens mit einem Spoiler noch viel gespannter, wie das ganze dann umgesetzt wird.

Gegen diese Art an Videos habe ich aber ziemlich was. Wenn ich mich auf ein Spiel besonders freue und es das erste Mal in das Laufwerk lege und starte, dann ist dieser Moment so ziemlich das magischte und geilste Gefühl, was ich als Zocker habe. Besser als die Credits zu sehen, meistens zumindest.

Wie schaut's bei euch aus bei solchen Videos im Vergleich zu sonstigem Material das Spoiler enthalten könnte?
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 3552
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von NomDeGuerre » 03.03.2017 21:47

Ich gucke diese Videos generell nicht. Nicht wegen Spoilern, da bin ich auch relativ unempfindlich, sondern, weil sie keine Informationen liefern, die mich interessieren. Man bekommt weder einen guten Blick aufs Gameplay, noch darauf, wie das Spiel "regulär", also nach dem meist vergleichsweise gut in Szene gesetzten Anfang, aussieht. Da finde ich die Videotests hier schon sehr viel lohnenswerter. Im Zweifel klicke ich eher durch ein Let's Play.
'Kompromiss ist die geteilte Hypotenuse der vereinten Dreiecke des Erfolgs'

Benutzeravatar
Krokatha
Beiträge: 382
Registriert: 06.12.2016 23:27
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von Krokatha » 04.03.2017 12:19

Ich kann mir vorstellen, dass ein "Die ersten 10 Minuten The Last of Us" einem schon ziemlich das Erlebnis schmälern kann. Ich selber bin recht resistent gegen sowas, aber ich hab selber miterlebt, wie jemand darauf reagiert hat, als er das erste Mal den Anfang von diesem Spiel gezockt hat.

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2594
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von zmonx » 05.03.2017 13:51

Die Klickzahlen scheinen aber zu stimmen, wie es aussieht, sonst würden es nicht alle machen, oder?! Und der Name sagt einem ja doch recht deutlich, was da kommt, darum find ich es jetzt nicht so schlimm (weil spoilern genannt wurde). Aber stimmt schon, auch meine Meinung, total überflüssig das Format ^^

Und ja, das Starten eines Spiels ist irgendwie immer was wieder besonderes. Erst recht, wenn man sich auf das Spiel gefreut hat und einem ein guter "Prolog" gewiss ist. Da käme so ein Vorabvideo niemals in Frage :)

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7490
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von Stalkingwolf » 05.03.2017 14:28

schau ich nie rein. Weder hier noch woanders.
Wie Krokatha schreibt kann das einem bei diversen Spielen alles direkt kaputt machen und in diversen anderen Spielen sieht man dennoch nichts.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2594
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von zmonx » 05.03.2017 21:49

Vielleicht dienen die auch als sowas wie Easy-Content, Videoformat=Werbung=Umsatz :)

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6495
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von ChrisJumper » 06.03.2017 19:39

Bei Titeln die ich mir nur "eventuell" Kaufen möchte, schaue ich schon mal rein. Aber nicht jedes Spiel passt. Wenn ich mich dabei zu sehr gespoilert fühle drücke, ich auch schon von ganz alleine auf Stop.

Bei den Titeln die bei mir hoch im Kurs stehen und schon vorbestellt sind, meide ich aber jede Form von Information. Manches mal wenn ich ein Spiel unbedingt spielen will und aber noch ein paar Tage warten muss bis das Spiel eintrifft oder die Geschäfte wieder auf haben, schaue ich mir vorher schon mal ein 10 Minuten Video an.

Bei Zelda konnte ich aber auch nur die erste und die letzte Seite vom Test lesen, weil ich mich so wenig wie möglich spoilern lassen wollte.

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von johndoe1841603 » 06.03.2017 21:52

Ich hab es schonmal geschrieben, wenn man einfach 10min Spiel XY macht an einer beliebigen Stelle, dann wäre das schon ein Fortschritt. Die ersten 10min. sind doch meistens cutscene 3min. oder eben der Einstieg, den ich mir auch nicht versauen wöllte. Gameplay bekommt man auch nicht groß mit. Generell wird es aber sicher schwierig da ein passenden Abschnitt zu finden, da man ja so oder so "irgendetwas" gespoilert bekommt.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7766
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von 4P|T@xtchef » 07.03.2017 09:47

Das Format ist sehr beliebt, weil es in kurzer Zeit einen puren Einblick vermittelt - ohne dass einer dauzu labert und im Gegensatz zu geschickt arrangierten Trailern bekommt man ja Spielszenen der finalen Version. Manchmal weiß man dann schon nach wenigen Minuten, ob einem Stimmung, Sprachausgabe oder Spielwelt zusagen. Vielleicht schauen sich vor allem die Leute, die noch unentschlossenen sind, das deshalb so gerne an. Alle anderen müssen ja nicht. Wenn ich mich richtig auf ein Spiel freue, will ich auch so wenig wie möglich im Vorfeld sehen - was in diesem Job so gut wie nie klappt. Aber wir sind natürlich froh, wenn ein paar unserer Videoformate regelmäßig Zuschauer finden.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11234
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von $tranger » 08.03.2017 11:09

Ich schaue mir Videos zu spielen an, die mich interessieren. Und wenn ich mir das Spiel hinterher vielleicht zulege, dann möchte ich den Anfang nicht schon kennen und wiederholen. Deshalb schaue ich diese Videos so gut wie nie. Sind aber wohl ganz beliebt ^^
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2594
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von zmonx » 09.03.2017 19:28

Mir würde ja ein "Angespielt" als Format besser gefallen. Wo man Gameplay und Storyelemente etwas genauer auseinander nimmt und zeigt... Als, wie so oft, nur den Start, der ja oft das Intro dann noch beinhaltet, wo auch "purer Einblick" schon nicht funktioniert, weil man noch garnicht seine volle Kraft entfaltet hat, bei vielen Spielen.

Aber dafür eignen sich auch die 4Players Test-Videos oder die Nachbetrachtungen. Alles gut eigentlich :)

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6495
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von ChrisJumper » 09.03.2017 20:48

Na ja, "meistens" ist das Video zu Beginn ja eh nur ein Video. Ob ich das jetzt in Vollbild auf 4Players sehe oder wenn ich meine PS4 einschalte. Ich finde da macht sich nicht viel unterschied.

Bei dem Rest was hier kommentarlos gespielt wird, verhält es sich halt ziemlich natürlich. Bei einem Spiel was mir zu gut gefällt ist dann die Spannung wie es weiter geht auch noch groß genug das ich mich trotzdem auf das Spiel freue.

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2594
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von zmonx » 09.03.2017 21:28

ChrisJumper hat geschrieben:
09.03.2017 20:48
Na ja, "meistens" ist das Video zu Beginn ja eh nur ein Video. Ob ich das jetzt in Vollbild auf 4Players sehe oder wenn ich meine PS4 einschalte. Ich finde da macht sich nicht viel unterschied.
Darum verstehe ich die Beliebtheit irgendwie nicht... Wenn das Spiel so richtig anfängt (bei manchen Spielen), sind die 10 Minuten schon wieder rum :)

Benutzeravatar
Krokatha
Beiträge: 382
Registriert: 06.12.2016 23:27
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von Krokatha » 15.03.2017 17:23

ChrisJumper hat geschrieben:
06.03.2017 19:39
Bei Titeln die ich mir nur "eventuell" Kaufen möchte, schaue ich schon mal rein. Aber nicht jedes Spiel passt. Wenn ich mich dabei zu sehr gespoilert fühle drücke, ich auch schon von ganz alleine auf Stop.
Und an welcher Stelle bei The Last of us drückst du Stop, ohne zu denken "Mist, na super"?

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8284
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: "Die ersten xx Minuten" Videos

Beitrag von casanoffi » 15.03.2017 17:45

Krokatha hat geschrieben:
15.03.2017 17:23
Und an welcher Stelle bei The Last of us drückst du Stop, ohne zu denken "Mist, na super"?
Eigentlich interessiert es mich wenig, wenn ich Spoiler mitkriege, weil auch für mich der Weg das Zeit ist.

Bei The Last of Us hätte mir ein "Die ersten 10 Minuten"-Video allerdings viel versaut, weil das Intro - oder, besser gesagt, das Ende vom Intro - für mich der emotionale Höhepunkt des Spiels war :biggrin:
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast