Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Hier geht es um Spieldesign oder Game Studies, Philosophie oder Genres!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Nerix
Beiträge: 8718
Registriert: 22.11.2006 11:23
Persönliche Nachricht:

Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von Nerix » 03.06.2015 13:30

Ein neuer Studiengang, der ab dem Wintersemester in Bayreuth startet. Gerade auf SZ.de ein Interview mit dem Studienleiter entdeckt:

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anze ... fuer-Games

Benutzeravatar
Boesor
Beiträge: 7853
Registriert: 09.12.2009 18:49
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von Boesor » 03.06.2015 14:15

Bestimmt nicht uninteressant, aber irgendwie befürchte ich man sollte nebenher schonmal den Taxischein machen...

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10046
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von Flextastic » 03.06.2015 14:21

hm, in der wachsenden branche gibt es sicherlich stellen für menschen mit so einer ausbildung. muss ja nicht zwangsläufig bei einem software-hersteller sein.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18636
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von CryTharsis » 04.06.2015 20:47

"Geisteswissenschaft für Games"

...hört sich nicht gut an.

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1145
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von schockbock » 06.06.2015 19:48

Jau, wie im Text schon steht: interdisziplinär, mit Schwerpunkten auf Medien- und Kulturwissenschaft. Find ich eine gute Sache - heute studiert man aus Jux und Tollerei Philosophie, Ägyptologie, Slawistik. In ein paar Jährchen wird Computerspielwissenschaften dazu gehören. Wenn schon kein direkter Schritt nach vorn, dann doch ein Indiz, dass etwas in Bewegung gerät.
" Thinking positive got me where I am." - " About to die in a brick factory? 'Cause I'm about to do that too, and I gotta complain about shit the whole time."

Benutzeravatar
Batistuta
Beiträge: 1410
Registriert: 25.03.2011 21:00
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von Batistuta » 06.06.2015 20:13

Es tut sich in dem Bereich viel in letzter Zeit. In der FH Köln gibt es seit kurzem eine eigene Fakultät, das Cologne Game Lab mit den beiden Studiengängen B.A. in Digital Games und M.A. Game Development & Research. Das Fach Medientechnologie beschäftigt sich im Hauptstudium mit CGI, Animation, Computer-Grafik und Virtual Reality. Auch im Fach Design gibt es viele Projekte in Richtung Games. Bei den Informatikern sicherlich auch, aber die sind in Köln irgendwie am Arsch der Welt einquartiert worden, also kA. :Häschen:
Insgesamt geht da schon viel ab und wird sich noch viel ändern :D

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von Bedameister » 06.06.2015 20:35

Hm, kann man das an nen Chemie Bachelor anschließen? :Häschen:

Felerlos
Beiträge: 351
Registriert: 25.11.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von Felerlos » 07.06.2015 12:18

Klingt ein bisschen so als werden da die 4players Redakteure von Morgen ausgebildet :wink:

GimmeGimme
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2016 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Masterstudiengang Computerspielwissenschaften

Beitrag von GimmeGimme » 20.10.2016 12:10

Hm... inhaltlich ist das sicher interessant, aber wenn man wirklich "karriereorientiert" denkt, hat man von den technischen Zweigen (Game Design o.ä.) wahrscheinlich mehr. Da passiert ja gerade soviel. Ist halt sehr spezifisch, wenn man in RIchtung Journalismus gehen will. Geisteswissenschaften sind eben SEHR theorielastig...

Antworten