Gründerszene Browser-Spiele

Hier geht es um Spieldesign oder Game Studies, Philosophie oder Genres!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
ludacriskill
Beiträge: 49
Registriert: 04.10.2013 09:08
Persönliche Nachricht:

Gründerszene Browser-Spiele

Beitrag von ludacriskill » 21.10.2013 13:49

Hallo Gemeine,

ich weiß das die Branche gern von den "ernsthaften" Zockern auf PC und Konsole als lächerlich abgetan wird und das für die meisten mehr "Spielchen" sind. Suchtpotential haben diese Browsergames bei einigen Usern dennoch erreicht und da kommt es nicht ungefähr, dass der Markt wächst und auch die Spiele ansich immer tiefgängiger werden. Ich bin selber niemand der sich daran total verstricken kann, aber finde es interessant diese Entwicklung zu beobachten. Neben meinem BWL-Studium habe ich mir bereits viele Gedanken über mögliche Einstiegsmöglichkeiten und/oder Nebenprojekte gemachte und mich daraufhin mal ein wenig mit der Gründerszene im Bereich Browsergames beschäftigt.

Nun wollte ich hier mal nachfragen (war beim Unterforum nicht ganz sicher) ob es Mitglieder gibt, die bereits in diesem Bereich arbeiten oder sich zumindest auskennen.

Mich würde vor allem das "what it takes to..." interessieren, die Voraussetzungen die man mitbringen sollte, und welche Möglichkeiten des Einstieges es überhaupt gibt. Wie offen sind die Unternehmen? Wie wichtig werden Marketing-Aktivitäten genommen? Oder erstmal nur Programmierer?

Vielleicht hat ja jemand Erfharungen, Anregungen, Tipps oder Diss :biggrin:

volzi80
Beiträge: 21
Registriert: 29.01.2013 08:30
Persönliche Nachricht:

Re: Gründerszene Browser-Spiele

Beitrag von volzi80 » 31.10.2013 10:13

Mich persönlich fasziert die Gamingbranche seit meiner Kindheit und obwohl ich heute doch was völlig anderes mache, versuch ich mich so gut es geht auf dem Laufenden zu halten. Die Browsergames scheinen in Deutschland eine weitaus höheren Stellenwert zu haben, als in anderen Ländern, aber vielleicht ist das auch nur mein subjektiver Eindruck. :D
So nun aber zu deiner eigentlichen Frage. Mit persönlichen Erfahrungswerten kann ich leider nicht dienen, hab aber vor Kurzem erst ein Interview mit einem von Farbflut Entertainment gesehen, hab ein wenig suchen müssen, um es wiederzufinden. (https://www.youtube.com/watch?v=X701BtpRnqI) Vielleicht hilft es dir ja ein wenig weiter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste