Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Hier diskutiert die Redaktion mit Lesern...

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3845
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Oshikai » 27.06.2018 12:15

Hui, klingt als würde sich die App wirklich lohnen.
Die fehlende Erkundung bei der 2. Edition hat mich echt gestört.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7766
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von 4P|T@xtchef » 04.07.2018 17:17

Drei knackige Brettspiele für zwei Personen, die man mit in den Urlaub nehmen kann - mal in Videoform: http://www.4players.de/4players.php/tvp ... rlaub.html

Die ausführlichen Tests dazu findet ihr hier:

http://www.4players.de/4players.php/bre ... index.html
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14000
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Oynox » 04.07.2018 17:30

Ha. Jetzt hast du mir aber ordentlich Lust gemacht Hive auszuprobieren. Ich weiß, dass du hier in deinen Top 10 der Brettspiele steht, aber irgendwie hat mich die Aufmachung immer ordentlich abgeschreckt. Aber das klingt super. Insbesondere auch, weil mir Onitama so gut gefiel.
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 3630
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von dx1 » 04.07.2018 18:01

Wir waren am Wochenende auf der Comiccon in Stuttgart und haben dort selbstverständlich auch die Spielecke besucht, wo Asmodee neben Exploding Kittens, Dead Man's Draw und anderen kleinen Spielen auch gewichtigere Spiele wie XCOM, Doom, Pandemic Legacy und Breaking Bad zum Probespielen aufgebaut hatte.

Wir haben uns This War of Mine erklären lassen, die Spielmaterialien begutachtet und direkt zum Messepreis gekauft. Ich hoffe, meine Frau und ich können es in den nächsten (letzten Urlaubs!)Tagen mal spielen, ansonsten setz ich mich nächste Woche nach Feierabend damit auseinander. Schließlich ist es für einen bis sechs Spieler gedacht.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7766
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von 4P|T@xtchef » 04.07.2018 19:20

@Oynox: Wenn dir Onitama gefallen hat, wird dich Hive rocken. Ist mit Abstand das beste Legetaktikspiel für zwei Personen.
@dx1: Arghs...das Brettspiel zu This War of Mine liegt hier auch noch ungespielt - das muss unbedingt noch getestet werden.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6381
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Raskir » 05.07.2018 19:02

Habe mir soeben die Pocketvariante von Hive besorgt und freu mich wie ein Honigkuchenpferd. KA wie das an mir vorbeigehen konnte. Dabei spiele ich echt leidenschaftlich Schach und ab und zu auch Go (bei Go habe ich leider niemanden der mit mir spielt und für online bin ich nicht gut genug). Danke für den Tipp

Möchte mir aber auch zusätzlich noch Agricola besorgen. Welche Variante ist hier besser? Ich schwanke zwischen der Kenner und der Familien Edition. Wozu würdet ihr mir raten?

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14000
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Oynox » 05.07.2018 19:48

Raskir hat geschrieben:
05.07.2018 19:02
Habe mir soeben die Pocketvariante von Hive besorgt und freu mich wie ein Honigkuchenpferd. KA wie das an mir vorbeigehen konnte. Dabei spiele ich echt leidenschaftlich Schach und ab und zu auch Go (bei Go habe ich leider niemanden der mit mir spielt und für online bin ich nicht gut genug). Danke für den Tipp

Möchte mir aber auch zusätzlich noch Agricola besorgen. Welche Variante ist hier besser? Ich schwanke zwischen der Kenner und der Familien Edition. Wozu würdet ihr mir raten?
Ich glaube, ich bin mir nicht sicher, aber die "Kenner"variante müsste die ursprüngliche Originalversion gewesen sein. Ich habe es damals nur mal ausgeliehen und dort war den den Regeln auch von einer "Familienregeln" die Rede, die zum ersten Mal spielen benutzt werden sollte und dann erweiterten "Fortgeschrittenenregeln". Hab irgendwie das Gefühl, dass sie jetzt mit den beiden Versionen mehr Geld melken wollen, aber ehrlich gesagt habe ich auch nicht so mega viel dazu gelesen.

Tendenziell würde ich aber zur Kennervariantegreifen. Schließlich ist Agricola nicht als das allgemeine Familienspiel bekannt :D
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6381
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Raskir » 05.07.2018 21:57

Hmm ok, vielen Dank. Bin noch unsicher. Egal, hat noch ein wenig Zeit, so ist es ja nicht. Werde es mir also noch ein wenig überlegen. Weitere Meinungen werden natürlich dankend entgegengenommen :D

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3845
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Oshikai » 06.07.2018 10:34

This War of Mine hat mich dahingehend abgeschreckt, dass man zusammen alles spielt.. man gibt lediglich das Handbuch weiter und je nachdem was kommt, entscheidet derjenige der das Handbuch hat.
Hätte es wohl echt besser gefunden, wenn jeder seine eigene persönliche Figur mit der er sich auseinandersetzen kann spielt.
Aus dem Grund hab ich den Kickstarter schon ignoriert, obwohl ich dieses triste, traurige Setting echt interessant finde und auch das PC spiel sehr gerne gespielt habe.

Warum dürfen Mods hier eigtl. zitieren und wir Bauern nicht ? :D

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6381
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Raskir » 07.07.2018 23:29

Habe heute bei meinem Händler das Spiel "Rising Sun" gesehen. Vom Artwork und Design gefällt es mir ungemein, aber 100 Euro war mir etwas teuer. Kennt das einer von euch? Wenns geil ist, überleg ichs mir. Hab mir aber erstmal Gaia Project geholt, anspielen werde ich es aber wohl erst nächste Woche.

Benutzeravatar
Nil0
Beiträge: 417
Registriert: 27.04.2008 00:44
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Nil0 » 08.07.2018 13:34

[quote=Raskir post_id=5153971 time=1530998955 user_id=2262669]
Habe heute bei meinem Händler das Spiel "Rising Sun" gesehen. Vom Artwork und Design gefällt es mir ungemein, aber 100 Euro war mir etwas teuer. Kennt das einer von euch? Wenns geil ist, überleg ichs mir. Hab mir aber erstmal Gaia Project geholt, anspielen werde ich es aber wohl erst nächste Woche.
[/quote]

Das Spiel ist gut. Du kannst viel Freude damit haben, du kannst für den Preis aber auch ein paar deutlich bessere Titel kriegen. Schau dir am besten mal ein paar Youtubes dazu an. Insbesondere die sog. Teezeremonie finde ich als wenig kompromissbereiter Spieler total banane.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6381
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Raskir » 08.07.2018 13:51

Danke für die kurze bündige Info. Werde deinen Tipp beherzigen, der Preis ist ja doch sehr hoch angesetzt. Auf Gaia Project bin ich aber sehr sehr gespannt, das hatte ich lange im auge und 70 Euro ist ein fairer Preis. Werde die nächste oder übernächste Woche mal ein paar Erfahrungswerte schildern.

Benutzeravatar
Nil0
Beiträge: 417
Registriert: 27.04.2008 00:44
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Nil0 » 08.07.2018 15:10

Fair oder nicht. Gaia Project ist jedenfalls Weltklasse. :)

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14000
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Oynox » 08.07.2018 15:53

Raskir hat geschrieben:
07.07.2018 23:29
Habe heute bei meinem Händler das Spiel "Rising Sun" gesehen. Vom Artwork und Design gefällt es mir ungemein, aber 100 Euro war mir etwas teuer. Kennt das einer von euch? Wenns geil ist, überleg ichs mir. Hab mir aber erstmal Gaia Project geholt, anspielen werde ich es aber wohl erst nächste Woche.
Hast du in deiner näheren Umgebung kein Spielecafé oder Ludothek, in der du das Spiel mal austesten oder ausleihen kannst? Hab es auch vor ein paar Tagen in meinem örtlichen Spieleladen begutachtet. Ansonsten, die spiele-offensive hat bei vielen Titeln auch einen Verleihdienst, obwohl die Website von denen absoluter Scheiß ist.

Wollte mir eigentlich Hive kaufen, aber anscheinend hat das gerade ein ordentlichen Influx, wo Urlaubszeit ist. Alles ausverkauft, erst nächste Woche wird nachgeliefert.
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6381
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Brettspiele: Was spielt ihr auf dem Tisch? Jörg im Gespräch.

Beitrag von Raskir » 08.07.2018 17:05

Hive kann ich empfehlen, habe die Pocketvariante. Die Ameise wirkt mir aber nach den ersten 5 Partien etwas mächtig, zumindest so mein Eindruck. Die kann sich sehr leicht hinter die Bienenkönigin platzieren und ihr jegliche Bewegung zu nichte machen. Muss mal schauen wie es nach weiteren Partien wird, mein Kumpel ist etwas frustriert, da er ab diesen Punkt keine Chance mehr hat.

Wegen dem Verleihdienst, ka warum, nutze sowas nicht wirklich. Mir geht da ein bisschen die Vorfreude abhanden, ein noch unbekanntes Spiel aufzumachen, auszupacken und die Überraschung auf einen zukommen zu lassen. Ich versuche mich weitesgehend über die Spiele die ich kaufe zu informieren und bin eigentlich noch von keinem gekauften Spiel enttäuscht worden. Leider habe ich in meinem Bekanntenkreis niemanden der taktische Spiele so sehr schätzt wie ich. Ich hätte viel mehr Brettspiele, wenn viele meiner Brettspielkumpel nicht solche kompetitiven Weicheier wären :D

Und ich denke schon dass 70 Euro für gaia fair sind, wenn ich die onlinepreise zu rate ziehe. Schon hart wie teuer das teilweise ist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste