Leser fragen, Redaktion antwortet

Hier diskutiert die Redaktion mit Lesern...

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|Maja
Beiträge: 12
Registriert: 06.09.2018 16:56
Persönliche Nachricht:

Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von 4P|Maja » 17.09.2018 16:46

Moin zusammen!

Ich bin Maja, Community-Managerin, Social-Media-Bastlerin und die Neue in der Redaktion. Ich freue mich sehr euch alle kennenzulernen und möchte direkt mit einer kleinen Aktion beginnen: Ihr könnt Fragen stellen, die wir sammeln und im Oktober in einem Video beantworten.

Vielleicht brennt euch ja einiges unter den Nägeln: Wie 4Players entstanden ist, wie so eine Redaktion funktioniert oder wer eigentlich diese Menschen auf den Teamfotos sind - also all das, was mich gerade auch interessiert. Aus diesem Grund möchten wir exklusiv allen PUR-Abonnenten die Möglichkeit geben, der Redaktion Fragen zu sich und ihrer Arbeit zu stellen. Vielleicht wird ja ein regelmäßiges Format daraus?

Aber jetzt könnt ihr erstmal losfragen! ;)

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14377
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Sir Richfield » 17.09.2018 17:57

Bringt's was, Erster zu sein? ;)


OK, im Ernst:
"Hier geht es zum Thread: Leser frage, die Redaktion antwortet viewtopic.php?f=113&t=447598"
vs
"exklusiv allen PUR-Abonnenten"

Wassn nu?
Zuletzt geändert von Sir Richfield am 17.09.2018 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7301
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Raskir » 17.09.2018 17:57

Hallo Maya. Zuerst einmal, ein herzliches Willkommen von uns im Forum. Wirklich spezielle Fragen hätte ich nicht. Aber es kam hier im Forum mal folgendes zur Sprache, wenn die Redakteure Lust haben, können sie sich ebenfalls zu dem Thema äußern ;)

viewtopic.php?f=1&t=446919

Hier die Thematik:
Mit welchen Spielen seid ihr groß geworden?
Welche haben euren Spielegeschmack geprägt?
Und hat sich dieser im Laufe der Jahre verändert oder greift ihr immer noch lieber zu den Klassikern bzw. Spielen, die von diesen beeinflusst wurden?

Edit
PS: Frech dass du Smileys nutzen kannst und wir nicht ^^

AndiWand
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2018 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von AndiWand » 17.09.2018 18:10

Moin!
Mich würde interessieren wie Jörg sich auf so einen Spieletest vorbereitet. Ob es mal Schwierigkeiten gab oder er gar nicht aufhören wollte.
Ansonsten: Willkommen Maja! :)

Liebe Grüße
Andi

Benutzeravatar
adlerfront
Beiträge: 1019
Registriert: 10.02.2009 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von adlerfront » 17.09.2018 18:27

Hi!
Von mir auch ein herzliches Willkommen!
Mich interessiert ein Thema, dass sicher die meisten schon mal hatten: Absolute Spiele-Unlust. Habt ihr auch damit zu kämpfen? Wie geht ihr damit um, da es ja euer Job ist und man nicht einfach sagen kann: Naja, dann zock ich halt nicht mehr. So etwas kann sich ja dann auch auf Tests auswirken oä.
Lg

Doc Angelo
Beiträge: 1899
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Doc Angelo » 17.09.2018 18:28

"Mich interessiert ein Thema, dass sicher die meisten schon mal hatten: Absolute Spiele-Unlust. Habt ihr auch damit zu kämpfen? Wie geht ihr damit um, da es ja euer Job ist und man nicht einfach sagen kann: Naja, dann zock ich halt nicht mehr. So etwas kann sich ja dann auch auf Tests auswirken oä."

Exzellente Frage! Das würd mich auch interessieren!


(Irgendwas ist mit dem Forum anders in diesen Thread... ah, sehe gerade auf der rechten Seite: "BBCode ausgeschaltet".)

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1560
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Balla-Balla » 17.09.2018 18:56

[quote="Doc Angelo" post_id=5186897 time=1537201689 user_id=102133]
"Mich interessiert ein Thema, dass sicher die meisten schon mal hatten: Absolute Spiele-Unlust. Habt ihr auch damit zu kämpfen? Wie geht ihr damit um, da es ja euer Job ist und man nicht einfach sagen kann: Naja, dann zock ich halt nicht mehr. So etwas kann sich ja dann auch auf Tests auswirken oä."

Exzellente Frage! Das würd mich auch interessieren!



[/quote]

Metoo. Gute Frage. Wobei meine Spieleunlust eher dann auftritt, wenn gerade nichts auf dem Markt ist, was mich sonderlich reizt. Nach Jahren des Zockens bin ich allerdings auch wählerischer geworden. Ein Redakteur hat die Wahl nicht.

Was mich zum Thema zudem interessiert, wenn man berufsmäßig so viel spielt, hat man dann privat überhaupt noch Lust dazu? Kann ich mir nicht vorstellen, wahrscheinlich wird auch der Partner das eher weniger tolerieren.
Als Hobbyzocker lege ich los, lasse das Spiel wirken und mache mir vielleicht später ein paar Gedanken dazu, das geht als Berufszocker ja nicht. Man hat immer den zu schreibenden Test im Kopf, muss Bewerten, auf Details achten, stoppen um Notitzen zu machen etc.

Und yeah, welcome to the machine.

Benutzeravatar
Twycross448
Beiträge: 363
Registriert: 22.03.2015 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Twycross448 » 17.09.2018 19:53

Willkommen im Team, Maja! Viel Spaß, alles Gute und möge der nächste Patch nie mehr als zwei Tage entfernt sein. :mrgreen:


Als Frage hätte ich eine an unser aller Meister, Darth Luibl.

Und zwar diese: Wann war das letzte mal das Jörg sich über ein Spiel, das er testete, so richtig aufgeregt hat und die verantwortlichen Devs am liebsten kopfüber an die nächste Laterne gehängt hätte, um sie mit Wattebäuschen so lange zu bewerfen, bis sie davon Brandblasen kriegen?

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7301
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Raskir » 17.09.2018 20:07

Also das kann nur Past Cure oder Ashe for the Gods gewesen sein XD

Ryan2k6
Beiträge: 1458
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Ryan2k6 » 17.09.2018 20:08

Raskir hat geschrieben:
17.09.2018 17:57
Edit
PS: Frech dass du Smileys nutzen kannst und wir nicht ^^
Du meinst so? :mrgreen:

@Topic
Mich würde interessieren, ob im Vorfeld eines Tests ausgewürfelt wird wer testet, ob das fest ist (z. B. Soulslike geht immer an Jörg) oder aber das es nach freier Kapazität geht und wenn, wird ein Spiel dann mal ausgelassen weil der "zuständige" Tester nicht kann oder übernimmt es ein anderer?

Und so ähnlich: Wie entscheidet ihr, wer auf eine Messe darf/muss?

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 35929
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von greenelve » 17.09.2018 20:21

Hallo im Team. ..der Bart kommt bestimmt noch. >.>

Was sind lustige / kuriose Anekdoten, die bei der Arbeit (Veranstaltungen, Kommuniktion mit Publishern / Entwicklern, bei Tests usw.) vorgekommen sind?


edit:
Lest ihr Tests von anderen Seiten / Magazinen über Spiele, die euch privat interessieren aber von 4players selber nicht abgedeckt sind?
Zuletzt geändert von greenelve am 19.09.2018 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 3260
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von sabienchen » 17.09.2018 20:42

Kann ein PUR-Leser meine Frage(n) bitte wiederholen, so dass ich auch ich als 2.-Klasse-Mensch eine Antwort erhalten kann? :Häschen:

Erhaltet ihr von bestimmten Publishern keine Testexemplare/Keys mehr, warum?
Habt ihr, abseits der releasten Spiele, einen Lieblingspublisher den ihr sehr wertschätzt? Welcher und warum?
Bekommt ihr Presskits, und was macht ihr mit denen im Anschluss?
Dürftet ihr diese Presskits bspw. auch über Gewinnspiele verteilen?

Und die Bonusfrage.. wieso hat es Jahre gedauert, bis ihr im Forum einen "Löschbutton" für eigene Beiträge anbietet? :wink:

Benutzeravatar
Twycross448
Beiträge: 363
Registriert: 22.03.2015 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Twycross448 » 17.09.2018 21:03

Ryan2k6 hat geschrieben:
17.09.2018 20:08
...wird ein Spiel dann mal ausgelassen weil der "zuständige" Tester nicht kann oder übernimmt es ein anderer?
Allgemein kann ich dir das nicht beantworten, aber zumindest den Test zu Phantom Doctrine im August haben sie (vorerst) unter den Tisch fallen lassen, da aufgrund von Gamescom und Krankschreibungen die Zeit gefehlt hat.
Also ja, es scheint so als würden durchaus auch mal Tests geschlabbert.

Ryan2k6
Beiträge: 1458
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von Ryan2k6 » 17.09.2018 21:28

sabienchen hat geschrieben:
17.09.2018 20:42
Kann ein PUR-Leser meine Frage(n) bitte wiederholen, so dass ich auch ich als 2.-Klasse-Mensch eine Antwort erhalten kann? :Häschen:

Erhaltet ihr von bestimmten Publishern keine Testexemplare/Keys mehr, warum?
Habt ihr, abseits der releasten Spiele, einen Lieblingspublisher den ihr sehr wertschätzt? Welcher und warum?
Bekommt ihr Presskits, und was macht ihr mit denen im Anschluss?
Dürftet ihr diese Presskits bspw. auch über Gewinnspiele verteilen?

Und die Bonusfrage.. wieso hat es Jahre gedauert, bis ihr im Forum einen "Löschbutton" für eigene Beiträge anbietet? :wink:
@Topic
hier eine Frage aus dem Pöbel. :mrgreen:

@dino
Wunsch erfüllt :Häschen:

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 138
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Leser fragen, Redaktion antwortet

Beitrag von CroGerA » 18.09.2018 17:52

Hallo Maja!

Meine Fragen:

- wie viele Leute arbeiten eigentlich für 4Players? Also, nicht nur die man sieht, liest und hört sondern insgesamt. Ihr werdet sicherlich auch ein paar in der Verwaltung haben?
- wie sieht der typische Tag bei euch aus?
- könnt ihr was zu der wirtschaftlichen Situation eurer Branche bzw. auch explizit zu 4Players sagen? Klar, man könnte sich die öffentlichen Bilanzen anschauen, aber dafür bin ich zu faul, habe damit genug in der Arbeit zu tun. Habt ihr jährliche Umsatzsteigerungen oder stagniert es eher? Wie ist die Branchenentwicklung, was erwartet ihr von der Zukunft? Mir persönlich kommt es vor, dass es zu viele Gaming-Seiten gibt und es vermutlich irgendwann zur Flurbereinigung kommen wird. Wie seht ihr das?
- was plant 4Players selbst für die Zukunft; was möchte man umsetzen um die Leserschaft zu halten bzw. neue Leser zu gewinnen?
- Persönlich kenne ich das von mir, dass manchmal ganze Wochen vergehen in denen ich mir denke "es gibt nichts was ich spielen möchte im Moment". Und auch wenn ich sehr gerne ein Gamer bin frage ich mich, wie man das beruflich aushält? Für manche hört sich das was ihr tut evtl. nach einen Traumjob an, kann mir aber gut vorstellen, dass es auch sehr anstrengend sein kann. Die Frage lautet also: wie motiviert man sich dazu Spiele zu testen auf die man im Moment überhaupt keine Lust hat?

Joar... das war´s erstmal von mir.

Antworten