Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20748
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Akabei » 26.09.2014 17:20

Chibiterasu hat geschrieben:Hab Ambermoon wieder mal per Amiga Emulator beendet.

Das war schon ein ganz schön umfangreiches Projekt und phasenweise gab es ewig lange, anstrengende Kämpfe und am Ende dann Ladefehler... :x
Aber dennoch immer noch sehr schönes Spiel, das sich durch die neuen Transportmittel nach und nach immer größer anfühlt. Gibt nicht viele Spiele die dieses Öffnen der Welt so gut hinbekommen haben.

Und ich mag einfach das Art- und Sounddesign. Unterscheidet sich so schön von den eher schrillen Might and Magic und Co. Man könnte sagen, es ist angenehm deutsch. Ähnlich wie die DSA Nordlandtrilogie.
Gratulation.
Das hier habe ich nie gesehen.

Bild

Es ging bei dir aber doch recht zackig mit dem Durchspielen. 8O
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25194
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Chibiterasu » 28.09.2014 19:17

Akabei hat geschrieben: Gratulation.

Es ging bei dir aber doch recht zackig mit dem Durchspielen. 8O
Danke! Aber so schnell war es eigentlich gar nicht. Ein gutes Monat, und sonst hab ich kaum was gespielt in der Zeit.
Ich muss aber dazusagen, dass ich durchaus immer wieder in eine Komplettlösung geschaut habe, auch was die Reihenfolge der Quests angeht. denn wenn man zb zu früh in die Orkhöhle geht oder irgendeinen Mitstreiter nicht schon früher abholt wird es extrem zäh bis imo fast unmöglich bei manchen Kämpfen.
Da gab es Situationen wo ich es lassen wollte.

Nochmal spiel ich es auch sicher nicht mehr.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20748
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Akabei » 28.09.2014 19:51

Chibiterasu hat geschrieben:Nochmal spiel ich es auch sicher nicht mehr.
Das ist auch eine Aussage.

Um so mehr gilt meine Gratulation. In diesem Falle aber mehr für dein Durchhaltevermögen. :)
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41134
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Levi  » 29.09.2014 20:24

Meinst du die Dodongos?

(sollte als Tipp schon reichen ;)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12822
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von sourcOr » 11.10.2014 14:21

Nach Jahren mal wieder Jazz Jackrabbit rausgekramt und auf Turbo durchgezockt. War zwar angenehm knackig, aber im Endeffekt macht es doch mehr Spaß, die Level ohne Zeitdruck erkunden zu können.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25194
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Chibiterasu » 12.03.2016 20:25

Ich kopier's hier auch rein, weil das Forum ja eh schon recht unbelebt ist:

Skies of Arcadia (Gamecube)

Ziemlich genau 100 Stunden gebraucht - obwohl da sicher ein paar Standby Stunden dabei sind.

Ich finde es fabelhaft. Hätte ich es zum Release gespielt wäre es wohl in meiner JRPG Top 3, nehme ich an.

Die Story treibt einen schön durch das ganze Spiel ohne dass man sich langweilt aber auch nicht gehetzt wird.
Die Charaktere sind sympathisch, die Dialoge nicht außergewöhnlich klug aber auch nicht so elendiglich klischeehaft wie in anderen JRPGs und die ganze Welt ist recht interessant.

Einzig das Kampfsystem am Boden ist zu simpel und mit der Zeit zu monoton. Am Ende habe ich wohl nur ein Fünftel der Zaubersprüche regelmäßig genutzt. Das verstehe ich nie ganz, wenn man eh schon so ein Farbensystem erschafft mit dem man ein gutes Schere-Stein-Papier System etablieren könnte. Mehr logisches Rätseln in den Kämpfen wäre toll gewesen.
Die Luftkämpfe sind zwar auch langatmig aber eben recht einzigartig und daher auch cool.

Also nochmal kurz gesagt:
Ein wunderschönes, episches klassisches JRPG.
Davon hätte ich gerne einen Nachfolger oder ein aufwändiges Remake.

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27119
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Wulgaru » 09.07.2016 19:06

Chibiterasu hat geschrieben: Davon hätte ich gerne einen Nachfolger oder ein aufwändiges Remake.
Tja, leider sind diese Leute in der PSO-Hölle verschwunden. Selbst Kodama, als PS-Erfinderin wohl in einer Liga mit Sakaguchi, hat danach nur noch ein richtig neues Spiel gemacht (7th Dragon)

@Topic

YS3 - Oath of Felghana

Ein sehr nett gemachtes Remake (das hier ist übrigens ein "richtiges" Remake von wegen Wind Waker oder Resi Zero HD). Ist grafisch natürlich schon so, dass man seine PS2-Herkunft sieht (und damals war es auch schon nicht das beste was diese Konsole konnte), aber nach den zwei Erstlingen fand ich das hier erfrischend. Es fühlt sich ganz klar wie ein weiteres YS an, hat aber natürlich eine wesentlich komplexere Steuerung. So hat mich das Spiel fast an Zelda ohne Rätselzeug erinnert.

Man merkt allerdings auch hier das die ultimative Basis des Spiels uralt ist (1989). Zum Beispiel daran das es nach wie vor nur eine Stadt gibt und eben auch nur Charaktere die genau eine Stadt befüllen. Ich mag aber genau das eigentlich doch sehr gerne. Es ist wieder sehr hart und man muss mitunter grinden, aber es ist sehr fair, weil man durch die gute Steuerung immer die Kontrolle hat und die Bosse durch Übung alle zu meistern sind.

Schade das das YS IV Remake noch nicht auf Steam erschienen ist. Ich hoffe wirklich das das noch kommt. Auch wenn die Story nicht weiter ins Gewicht fällt, würde ich sie schon gerne spielen bevor ich den VIer versuche, den es bereits gibt. Lege ich mir eben erstmal Origin zu, welches offenbar das gleiche Gameplay-Konzept wie Oath hat.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25194
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Chibiterasu » 09.07.2016 21:23

Wulgaru hat geschrieben:
Chibiterasu hat geschrieben: Davon hätte ich gerne einen Nachfolger oder ein aufwändiges Remake.
Tja, leider sind diese Leute in der PSO-Hölle verschwunden. Selbst Kodama, als PS-Erfinderin wohl in einer Liga mit Sakaguchi, hat danach nur noch ein richtig neues Spiel gemacht (7th Dragon)
Schon schade. Ich glaube auch nicht dass das Spiel nochmal jemand aufgreifen wird.

Hat mir aber echt gut gefallen. Ich glaube, du hast irgendwann mal angenommen dass es mir am Ende eh nicht sonderlich gefallen wird, nachdem du es immer so angepriesen hast :) - aber ich muss echt sagen, eines der schönsten JRPGs die ich gespielt habe und das obwohl ich mehr als 10 Jahre zu spät dran war. Das heißt schon was.

Bin froh die Bildungslücke geschlossen zu haben (sowie danach ja auch noch die von Baten Kaitos - das ich aber nicht in allen Punkten so überzeugend wie SoA fand).

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27119
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Wulgaru » 09.07.2016 21:52

Baten Kaitos leidet imho extrem unter Monoliths einziger Schwachstelle: Die Fähigkeit eine eigene Story mit eigenen Figuren zu entwerfen. Ihre Charas und Storyversatzstücke sind immer extrem Best Of-JRPG. Der Plottwist beispielsweise ist 1:1 Shadowhearts 1; eine der Figuren mehr oder weniger Wakka das es fast schon ein Plagiat ist usw. Ich hätte trotzdem gerne mal den 2er gesehen, der ja in vielem besser sein soll.

@Skies
Ja gut, ich hätte gedacht das du dich massiv über Random Encounter (wo es glaube ich ein einziges Item gegen gibt, was man genau einmal bekommt und leicht ausversehen verkauft) und nicht skippbare Specialmoves aufregst usw. und es ist ja jetzt auch eine Story die nicht ganz so sehr in charakterliche Tiefen geht, auch wenn die drei Hauptfiguren sicherlich zu den sympathischsten im gesamten Videospielbereich zählen dürften.

Außerdem ist es durch das Echtzeitgrafik-Konzept (was 2000 uuuuuuunfaaaaasbar war) eben nicht mehr ganz so hübsch, auch wenn ich persönlich finde das es schön gealtert ist. Man kann daran sicherlich viel nicht mögen, aber für mich ist es in der Tat eines der besten Spiele die ich jemals gespielt habe.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25194
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Chibiterasu » 09.07.2016 23:23

Ja, diese Dinge fand ich bei SoA nicht so prickelnd aber ich habe es phasenweise einfach neben ner Serie oder Podcasts gezockt und dann geht mir die Warterei auch nicht so auf die Nerven.


Baten Kaitos sieht ja eigentlich auch immer noch recht schön aus. Das mit dem Nachfolger-Prequel würde auch ne schöne Remaster-Collection ergeben.
Ich konnte mit der Zeit leider mit dem Kampfsystem immer weniger anfangen und irgendwann zog es sich auch wie ein Kaugummi zäh in die Länge. Hätte gerne kürzer sein können.

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27119
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Wulgaru » 10.07.2016 00:06

Es war nicht zuende gedacht. Sie hätten irgendein System entwickeln müssen, wie sich das Deck selbstständig entmüllt. Ab nem bestimmtem Zeitpunkt war man alle drei Kämpfe damit beschäftigt auszumisten bzw. dann Kämpfe zu haben, wo völlig sinnfreie Karten gespielt wurden und man warten musste bis das richtige kam. Ist für mich aber vom Grundsatz immer toll gewesen. Ich mag Systeme wo man nicht immer nur irgendwann Attack hämmert für die Standardkämpfe. Daher finde ich aucb ShadowHearts geil oder die Schiffkämpfe von Skies.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25194
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Chibiterasu » 10.07.2016 00:38

Ja, das ständige konzentriert bleiben hat mir gefallen aber, wie du sagst, teilweise kam dann ewig nix brauchbares daher und schwere Kämpfe wurden erst richtig zäh.
Man hat natürlich strategisch viele Möglichkeiten das zu gestalten aber ne wirklich gute Balance habe ich nie hinbekommen bzw. spielt dann eben das Glück doch auch ziemlich mit rein.

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Feralus » 11.07.2016 11:03

Castlevania I ( mal wieder)
Castlevania II
Castlevania III
Castlevania IV
Castlevania: Bloodlines

Bloodlines klar das großartigste, direkt gefolgt von I und III
Dann kommt, trotz Walkthrough, durch die Atmosphäre II und am Schluss, durch die OP Peitsche und durch die grottenschlechte Musik IV
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27119
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Wulgaru » 11.07.2016 22:31

Feralus hat geschrieben: und durch die grottenschlechte Musik IV
Das absolut einzige was ich an der klassischen Castlevania-Reihe mag ist die Musik vom IVer. :lol:

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt Ihr zuletzt durchgezockt?

Beitrag von Feralus » 12.07.2016 11:41

Wulgaru hat geschrieben:
Feralus hat geschrieben: und durch die grottenschlechte Musik IV
Das absolut einzige was ich an der klassischen Castlevania-Reihe mag ist die Musik vom IVer. :lol:
Kaum ikonische Melodien, Fahrstuhlmusikmäßig klingender Freejazz zum teil etc... wie kommt das denn? ^^
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Antworten