Super Retro Boy: Nintendos Game Boy erhält inoffizielle Neuauflage

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2132
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Super Retro Boy: Nintendos Game Boy erhält inoffizielle Neuauflage

Beitrag von Trimipramin » 07.01.2017 17:46

In der Hoffnung, im richtigen Bereich dafür zu sein:

"Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) wurde auch der sogenannte Super Retro Boy vorgestellt. Hersteller ist das amerikanische Unternehmen Retro-Bit, das sich in der Vergangenheit bereits einen Namen mit nicht lizenzierten Nachbauten von Nintendo- und Sega-Konsolen gemacht hat. Der Super Retro Boy - Nomen est Emen - stellt eine inoffizielle Neuauflage von Nintendos Game Boy dar. Der Marktstart ist für August 2017 geplant. Der Preis wird bei 79,99 Dollar liegen. Darin inbegriffen ist ein Modul mit zehn noch unbekannten Titeln.

Das Design des Super Retro Boy entspricht fast 1:1 dem des weit über 100 Millionen Mal verkauften Vorbildes, abgesehen von einige Zusatz-Buttons. Allerdings schluckt der Super Retro Boy nicht nur Spiele für den originalen Game Boy, sondern auch für Game Boy Color und Game Boy Advance. Dargestellt werden diese auf einem "hochauflösenden" TFT-Display. Genaue Angaben zu Diagonale und Auflösung fehlen. Der verbautet 2.500-mAh-Akku soll Spielspaß für 10 Stunden garantieren. Ob der Super Retro Boy auch außerhalb Nordamerikas erscheint, bleibt abzuwarten."

Quelle: http://www.pcgames.de/Game-Boy-Konsolen ... ge-1217651


ich denke nicht, dass er seitens Nintendo toleriert wird. Und ausserhalb von Amerika? Na mal schauen...

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27001
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Super Retro Boy: Nintendos Game Boy erhält inoffizielle Neuauflage

Beitrag von Wulgaru » 07.01.2017 18:23

Naja, wenn die das schon mehrmals gemacht haben und trotzdem auf solchen Messen anwesen sind, müssen die ja irgendeine Methode haben um das an Nintendo vorbeizubringen. Denn sowas machen sie in der Tat meistens platt.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39707
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Super Retro Boy: Nintendos Game Boy erhält inoffizielle Neuauflage

Beitrag von Levi  » 23.01.2017 09:21

Mal vom Design des Gerätes abgesehen (wo ich noch die größte Gefahr sehe), ist es eben nur ein Emulator. Dagegen gibt's quasi nichts auszusetzen.
Oben drauf kommt hinzu, dass Nintendo ja kein verfleichbares Produkt anbietet.

Das retron5, oder wie es heißt, bekommt ja scheinbar auch keine probleme.

Kritisch wirds erst, wenn sie Spiele drauf packen würden.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
v3to
Beiträge: 480
Registriert: 17.10.2011 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Super Retro Boy: Nintendos Game Boy erhält inoffizielle Neuauflage

Beitrag von v3to » 12.02.2017 14:29

... oder das Revo K101+, dass ja als GBA-Klon gilt. Nebenbei auch ein sehr schönes Gerät, wobei andere Systeme (inkl. Gameboy) dann wieder emuliert werden - leider dann auch nicht ganz so toll. Liegt aber gut in der Hand, man kann die Original-Module verwenden, hat TV-Out und auch sonst einen sehr guten Screen verbaut.
Bild
Bild

Antworten