Verloren gegangenes NES-Spiel wieder aufgetaucht

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20806
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Verloren gegangenes NES-Spiel wieder aufgetaucht

Beitrag von Akabei » 27.10.2015 16:06

Die Oliver Twins haben wohl kürzlich eine Diskette wiederentdeckt auf der der Quellcode von Wonderland Dizzy ist. Nach einigem Rumgefrickel gibt es das Spiel jetzt für jedermann für umme.

Die ausführlichere Geschichte dazu gibt's hier: http://www.indieretronews.com/2015/10/w ... dizzy.html

Das Spiel als Flash-Version gibt's hier: http://www.wonderlanddizzy.com/
Wenn man auf das "CLICK TO PLAY" Feld klickt, kommt man auch zu einem Download-Button, über den man sich die Datei für einen Emulator herunterladen kann.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

scragnoth
Beiträge: 681
Registriert: 12.02.2009 15:30
Persönliche Nachricht:

Re: Verloren gegangenes NES-Spiel wieder aufgetaucht

Beitrag von scragnoth » 08.11.2015 22:30

Wow, sowas ist immer wieder cool, ahb's mir direkt mal gesaugt. Schade dass ich für's NES noch keine Flashcart habe (genau genommen hab ich nur für GB/GBC eine, bzw. nur diese Lösung ist - anders als die fürn GBA wo mir das spezielle Linport-auf-USB-Kabel fehlt und die SNES Copystation wo ich kein passendes Laufwerk für habe - derzeit einsatzbereit).

Erinnert mich an den verlorernen Apple II-Quellcode von Prince of Persia der auch wieder aufgetaucht ist, aus dem ja dann eine C64-Portierung entstanden ist, das war vor ein Paar Jahren.

Finde es auch super dass die es direkt veröffentlichen, es gibt andererseits stapelweise unveröffentlichte N64-Spiele die als Beta-Cartridges für 1000e von Dollars bei eBay ein paar Mal den Besitzer gewechslet haben, deren ROMs aber von denen unter Verschluss gehalten werden. Eine Veröffentlichung würde denen auch nichts schaden, der Wert der Beta-Cart würde eher noch steigen als fallen - nämlcih weil dann mehr Leute das Spiel auch gespielt haben und eventuell ist darunter dann einer, der es unbedingt besitzen möchte und bereit ist dafür werweißwieviel hinzublättern.

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27119
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Verloren gegangenes NES-Spiel wieder aufgetaucht

Beitrag von Wulgaru » 11.11.2015 17:24

Ehrlich gesagt, halte ich aber die meisten dieser N64-Betas dann doch für mutmaßlich ziemlich unspielbar. Betastadium in der Ära war gruselig, selbst die Dinger die man zu Ocarina of Time kennt, wirken furchtbar.

scragnoth
Beiträge: 681
Registriert: 12.02.2009 15:30
Persönliche Nachricht:

Re: Verloren gegangenes NES-Spiel wieder aufgetaucht

Beitrag von scragnoth » 14.11.2015 21:52

Naja, gibt da einige die ziemlich komplett waren, interessieren würde mich vA. Viewpoint 2064: http://www.unseen64.net/2008/04/04/view ... cancelled/

Davon gibts ein Youtube-Video, abgefilmt von der Mattscheibe, glaube von dem Typen der es kürzlich bei eBay verkauft hatte... ob der neue Besitzer den ROM dumpt ist unklar. Wie schon gesagt, sowas regt mich auf... wenn es wirklich wieterhin unter Verschluss bleiben sollte.

Antworten