Gearheads Remake von 1996

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Gearheads
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2012 00:04
Persönliche Nachricht:

Gearheads Remake von 1996

Beitrag von Gearheads » 18.04.2012 00:08

Hallo liebe 4Playerscommunity,

im Zuge des Master Programms auf meiner Universität haben wir ein Remake des 1996 erschienen Spiels "Gearheads" erstellt. Dem Spiel war leider kein besonders großer Erfolg beschert - es war nur 6 Monate auf dem Markt. Das ist Schade, denn wie ich persönlich finde ist es ein nettes kleines Spiel für zwischendurch - perfekt für die Cafépause mit den Kollegen.

Wir haben nun eine erste spielbare Version fertiggestellt dir ihr unter folgendem Link downloaden und testen könnt.

http://gearheadsgame.wordpress.com/

Wenn euch die Idee gefällt, dann besucht uns doch bitte auf unserer Facebook homepage (die Anzahl der Likes auf Facebook hat Einfluss auf die finale Note - wir würden uns daher über jeden Like sehr freuen ). Natürlich hat die Resonanz der Community auch erheblichen Einfluss darauf, wie weit wir das Remake weiterentwickeln.

http://www.facebook.com/pages/Gearheads/205000696272213

Über Verbesserungsvorschläge und Bugreports würden wir uns ebenfalls sehr freuen. Ihr könnt eure Kommentare hier in diesem Thread, auf Wordpress oder auf unserer Facebookpage hinterlassen - gerne auch in Deutsch natürlich.

Die Spielanleitung auf Deutsch:
In Gearheads geht es um den Kampf mit Aufzieh-Spielzeugen. Um zu gewinnen musst du der erste sein, der es schafft 21 Spielzeuge hinter die Grenze deines Gegners zu bringen. Jedes Spielzeug hat ein anderes Gewicht, eine andere Geschwindigkeit oder eine andere Art der Fortbewegung. Die meisten haben auch spezielle Fähigkeiten. Sobald du das Spielzeug in den Kampf schickst hast du keine Kontrolle mehr darüber. Dein Gegner könnte deine eigenen Spielzeuge gegen dich verwenden, also pass auf! Je länger du wartest dein Spielzeug los zuschicken desto mehr Zeit hast du es aufzuziehen. Umso mehr du es aufziehst umso länger bleibt es aktiv auf dem Spielfeld. Die Eieruhr auf deiner Seite des Spielfelds zeigt dir wieweit du dein Spielzeug bereits aufgezogen hast. Eins noch: Wie beim Mongolischen Bärwrestling musst du mit 2 Punkten Vorsprung gewinnen.

Steuerung rechter Spieler:
  • Pfeiltaste rauf/runter: Wähle den Ort an dem du dein Spielzeug loslassen möchtest
  • Pfeiltaste links/rechts: Wähle ein Spielzeug aus deiner Spielzeugschachtel
  • Warte um dein Spielzeug aufzuziehen (umso mehr Energie hat es)
  • Strg rechts: Schicke dein Spielzeug in den Kampf
Steuerung linker Spieler:
  • W/S: Wähle den Ort an dem du dein Spielzeug loslassen möchtest
  • A/D: Wähle ein Spielzeug aus deiner Spielzeugschachtel
  • Warte um dein Spielzeug aufzuziehen (umso mehr Energie hat es)
  • Leertaste: Schicke dein Spielzeug in den Kampf
Hier noch einige links zum original Gearheads:
http://www.youtube.com/watch?v=JKyhLPb7sO4
http://en.wikipedia.org/wiki/Gearheads

Falls jemand Fragen zu diesem Game Design Studiengang in Irland hat kann sie oder er mir gerne eine PM schicken - eins vorweg es regnet wirklich IMMER in diesem Land .

Antworten