Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 18.02.2012 22:34

Bild

Ich werde auf jeden Fall da sein, wer noch?

Vielleicht mache ich sogar einen kleinen Stand auf.

Gruß,


Julian
Zuletzt geändert von 24BitOldschoolGamer am 19.02.2012 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Retr-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von crewmate » 19.02.2012 01:27

Eintritt!? o__O
Glaub nicht. Eintritt zahlen, um dann was kaufen zu können...
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
LordBen
Beiträge: 1145
Registriert: 24.05.2009 14:57
Persönliche Nachricht:

Re: Retr-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von LordBen » 19.02.2012 01:45

Irgendwie muss die angemietete Location bezahlt werden.
Außerdem bieten solche Retroevents wesentlich mehr als die Möglichkeit Zeug zu kaufen. Man kann sich mit Gleichgesinnten austauschen, unbekannte Sachen anspielen, begutachten was die Bastler so machen etc...
Das wär mir die 5 Euro auf jeden Fall wert. Schade dass die Retro-Börse so weit weg ist.
Another day, another try, but remember: SHOOT OR DIE!

Benutzeravatar
TomSupreme
Beiträge: 4172
Registriert: 28.11.2009 16:26
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von TomSupreme » 26.02.2012 14:38

Sehr schön, direkt bei mir um die Ecke....bin dabei!!

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 26.02.2012 15:21

TomSupreme hat geschrieben:Sehr schön, direkt bei mir um die Ecke....bin dabei!!
Sauber, wenn Du Lust hast, können wir uns ja da treffen und ein Bisschen plaudern.

Gruß,


Julian

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von crewmate » 26.03.2012 11:26

Hab ich da die möglichkeit das ein oder andere n64 spiel zu verscherbeln?
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 26.03.2012 13:12

Müsste man mal mit dem Veranstalter besprechen. Ansonsten kannst Du Dir vielleicht ein Plakat auf den Rücken kleben. ich wollte aber zumindest auch mal anfragen, wie das läuft, wenn man nen Stand aufmachen würde. Habe hier das ein oder andere Spiele zu verkaufen. Systemübergreifend komme ich sicher auf 30 Games. Vielleicht wäre das ja ne Möglichkeit.

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 28.03.2012 13:56

Hi!
Ich habe mich mal schlau gemacht. Wenn man etwas verkaufen möchte, muss man einen Tisch (Stand) beim Veranstalter buchen. Es sind aber bereits alle Tische ausgebucht, von daher wird es zumindest mit einem eigenen Stand nichts. Man könnte sich natürlich ein T-Shirt mit Angeboten bedrucken... ;-)

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von crewmate » 31.03.2012 15:20

Aber mit den Händlern mit Stand kann man doch handeln.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 01.04.2012 07:32

Klar, das sollte gehen. Ob die aber auch großartig ankaufen, weiß ich nicht. Hängt wahrscheinlich vom Preis ab. Ich glaube aber nicht, dass die gute Preise zahlen da. Naja, man kann es ja mal probieren.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4975
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von Serious Lee » 06.05.2012 01:39

Yeah! Danke für den Tipp!

Ich werd so arm werden ... aber scheiss drauf :mrgreen:
Stay calm and kick ass

scragnoth
Beiträge: 681
Registriert: 12.02.2009 15:30
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von scragnoth » 06.05.2012 18:38

Aus Berlin ist die Anreiise leider nur sehr schwer zu realisieren. Als der Thread hier mal aufkam, hab ich das mal rein hypothetisch durchgerechnet (es geht für mich nur mit Bahn, Wochenend-Ticket, so früh wies geht los etc) und da hätte man auf der Börse selbst gerade mal 3 oder 4 Stunden Zeit gehabt - das wär zu wenig.
Aber Hamburg - wenns da mal wieder is, das geht recht locker von Berlin in etwa 3-4 Stunden.

@darkrocker: wär nice wenns dann nen kurzen Überblick deiner Ausbeute gäbe ^^ Wär mal interessant wie viel man so lassen muss auf soner Börse für bestimmte Sachen...

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4975
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von Serious Lee » 06.05.2012 22:54

Welche Liste willste? Die offizielle zur Vorlage bei der Freundin oder die inoffizielle? :mrgreen:
Stay calm and kick ass

scragnoth
Beiträge: 681
Registriert: 12.02.2009 15:30
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von scragnoth » 06.05.2012 23:16

xD ^^ Haste schon so einer Art Wants-Liste? Ich hatte sowas mal mit CDs in der CD-Börse in Wacken gemacht - so etwas rarere auf einer Liste, mit Daten wie Jahr der Pressung usw mitsamt durchschnittlichen eBay-Preisen....

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4975
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Retro-Börse am 12.05. in Oberhausen

Beitrag von Serious Lee » 07.05.2012 01:12

Ne, noch nicht. Habe auch erst meine Retrosammlung aus finanziellen Engpässen heraus veräussert. Fand' das auch nicht so schlimm, weil es einfach zuviel Platz in der Wohnung weggenommen hat und ich zum zocken eh mehr Emulatoren als Original-Hardware benutzt habe.

Mein Interesse liegt im Moment in den Dingen, die ich noch nie in der Hand hatte. Zum Beispiel die beiden 90er Ataris (Lynx und Jaguar) oder das 3DO. Keine Ahnung ob ich da fündig werde und wenn ja zu welchem Kurs. Bei einem Amiga würde ich auch schwach werden, obwohl ich nicht weiss wohin damit. Eine Dreamcast-Sammlung wäre auch nochmal nett.

Generell reizen mich die System am meisten die schwer emulierbar sind. Hat natürlich was exklusiveres und unverbrauchteres, wenn man einige der Titel nicht schon zuvor am PC ausprobieren konnte.

Aber ich guck einfach mal was die da haben und zu welchem Kurs. Je nach Status meines Geisteszustandes werde ich dann spontan wirtschaften ;)
Stay calm and kick ass

Antworten