Chiptunes & Co.

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Chiptunes & Co.

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 12.02.2012 20:16

Hallo Leute,

ich wollte mich gerne mal in ein paar kuiltige Sounds reinhören. Kann jemand irgendwelche Chiptunes empfehlen? Ich habe mal bei Youtube geguckt, aber da ist schon sehr viel abgefahrener Kram bei.

Cool wäre auch Musik, bei der Chiptunes in "normale" Musik eingebunden werden, also eher dezent vorhanden sind. Im Retro Magazin werden solche Bands schonmal vorgestellt, da muss ich auch noch mal nachschlagen.

Aber wenn jemand einen guten Tipp hat, gerne. :-)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 2942
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von caedez » 13.02.2012 02:59

Also für reine Chiptunes gibt es von mir die Empfehlung: dubmood -> http://www.razor1911.com/dubmood/old-index.html und http://www.dataairlines.net/dubmood/music.html und http://soundcloud.com/dubmood

Mittlerweile ist aus dem Solokünstler scheinbar eine Band geworden -> Drums, Gitarre, Gesang und Chiptunes.
Bild

Benutzeravatar
HanFred
Beiträge: 5327
Registriert: 09.12.2009 10:55
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von HanFred » 13.02.2012 09:26

Machinae Supremacy, wenn's ein bisschen Metal-lastig sein darf. Der Sänger nervt bisweilen, die haben aber auch instrumentals.

johndoe460366
Beiträge: 7478
Registriert: 26.06.2005 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von johndoe460366 » 13.02.2012 13:11

Anamanaguchi, die nicht nur den sehr schönen Soundtrack zum Scott Pilgrim-Spiel fabriziert haben, sondern unter anderem auch das.
Dann noch Nullsleep, Bit Shifter und she, wobei she sich später musikalisch etwas verändert hat und du Chiptunes grundsätzlich eher in den Alben chiptek & and beyond finden wirst.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von Oynox » 13.02.2012 20:09

Mir fällt gerade nur eine Gruppe ein, die reinen Chiptune macht. 047

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 15.02.2012 12:59

Cool, danke für Eure Tips Leute, das werde ich mir alles mal anhören.

Gruß,


Julian

Benutzeravatar
sYntiq
Beiträge: 2728
Registriert: 02.12.2008 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von sYntiq » 15.02.2012 18:03

24BitOldschoolGamer hat geschrieben:Cool wäre auch Musik, bei der Chiptunes in "normale" Musik eingebunden werden, also eher dezent vorhanden sind. Im Retro Magazin werden solche Bands schonmal vorgestellt, da muss ich auch noch mal nachschlagen.
Hurra, ein Retro-Leser \o/ :)

Evtl. nciht ganz Chiptunes, aber irgendwie Retro: Welle: Erdball. Haben so einige Lieder bei denne die Musik komplett aus dem C64 kommt und dann halt nur der Gesang echt ist.

Wenn du bei youtube suchen willst, dann guck zB. mal nach
"Monoton und Minimal (C64)"
"Commodore 64"
"23"
"8-Bit Märchenland"
"Das Alpha-Tier"
"Contergan"
usw usw. Egentlich gibt es von vielen nicht-C64 Welle: Erdball Songs auch C64 Versionen. Dann einfach nach dem entsprechenden Titel + C64 gucken. :)
Bild

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von Muramasa » 17.02.2012 06:56


Benutzeravatar
LordBen
Beiträge: 1145
Registriert: 24.05.2009 14:57
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von LordBen » 17.02.2012 09:25

Timbaland plagiarism controversy könnte ganz gut zum Thema passen. :)
Another day, another try, but remember: SHOOT OR DIE!

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 17.02.2012 18:17

sYntiq hat geschrieben:
24BitOldschoolGamer hat geschrieben:Cool wäre auch Musik, bei der Chiptunes in "normale" Musik eingebunden werden, also eher dezent vorhanden sind. Im Retro Magazin werden solche Bands schonmal vorgestellt, da muss ich auch noch mal nachschlagen.
Hurra, ein Retro-Leser \o/ :)

Evtl. nciht ganz Chiptunes, aber irgendwie Retro: Welle: Erdball. Haben so einige Lieder bei denne die Musik komplett aus dem C64 kommt und dann halt nur der Gesang echt ist.

Wenn du bei youtube suchen willst, dann guck zB. mal nach
"Monoton und Minimal (C64)"
"Commodore 64"
"23"
"8-Bit Märchenland"
"Das Alpha-Tier"
"Contergan"
usw usw. Egentlich gibt es von vielen nicht-C64 Welle: Erdball Songs auch C64 Versionen. Dann einfach nach dem entsprechenden Titel + C64 gucken. :)
Gehörst Du zum Team des Retro Magazins oder freust Du Dich einfach, dass es noch andere lesen? :-)

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 19.02.2012 20:44

So, ich hab mal in einiges reingehört. Das meiste ist schon extrem stressig, weil es entweder mit ätzender Popmusik gemischt ist oder nach Techno klingt. Welle Erdball finde ich noch recht interessant mit seinem 80er Wave Touch.

Kann jemand etwas empfehlen, was rein instrumental ist und wirklich nur nach Videospielsounds klingt und nicht so eine Mischung aus Videogamemucke und Technobeats ist?

Benutzeravatar
EsSchneit
Beiträge: 1594
Registriert: 30.11.2008 23:29
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von EsSchneit » 19.02.2012 21:48

Sowas?
http://www.youtube.com/watch?v=EJZXxoYM ... re=related
Kola Kid ist mit einer der bekannteste aus dem Genre.

Ansonsten wäre da noch 777minus111 http://www.youtube.com/watch?v=ddysL4TNi08

Bondage Fairies haben ebenfalls große Chiptunes und Punk Einflüsse.
http://www.youtube.com/watch?v=ry6ji91X5FA


Rusties aktuelles Album hat relativ viele Videospielreferenzen, auch wenn das ganze eher in Richtung Dub/Wonky geht.

http://www.youtube.com/watch?v=YsMVbv7I ... re=related

Benutzeravatar
ey3
Beiträge: 36
Registriert: 13.03.2012 07:20
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von ey3 » 14.03.2012 23:11

Ich kann die J arthur Keens band empfehlen is bissel Rockig, und gibts auf 8bitpeoples http://www.8bitpeoples.com/discography
Ich Habe Keine Signatur

Benutzeravatar
sYntiq
Beiträge: 2728
Registriert: 02.12.2008 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von sYntiq » 23.03.2012 14:24

24BitOldschoolGamer hat geschrieben:Gehörst Du zum Team des Retro Magazins oder freust Du Dich einfach, dass es noch andere lesen? :-)
Ich freue mich einfach. Höre normalerweise bez. Retro Magazin immer nur "Kenne ich gar nicht" "Nie gehört" usw. :)
Bild

Benutzeravatar
Mythenmetz
Beiträge: 749
Registriert: 23.08.2010 22:16
Persönliche Nachricht:

Re: Chiptunes & Co.

Beitrag von Mythenmetz » 09.04.2012 22:34

Ave!

Ich bin vor einiger Zeit auf LukHash gestoßen. Find die Musik extrem interessant, weil da häufig auch einfach mal herumexperimentiert wird (z.B. womit ein Dudelsack so kompatibel ist ... :) )

Meine Favoriten auf YouTube:

http://www.youtube.com/watch?v=gQ-OJnS5Ss8

http://www.youtube.com/watch?v=wUm8UILvpjY

http://www.youtube.com/watch?v=UkId18lY62I

www.youtube.com/watch?v=ISjY0_7tR7Y
Bild

Antworten