Richtiges Kabel für HDTV und kabelloser Controller

Auch die gute alte PS2 sorgt noch für verdammt viel Spielspaß!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
psych02007
Beiträge: 283
Registriert: 09.08.2007 13:36
Persönliche Nachricht:

Richtiges Kabel für HDTV und kabelloser Controller

Beitrag von psych02007 » 21.04.2009 16:53

Hi ihr PS2-Fans da draußen,
ich habe mir, nachdem ich meine alte PS2 letztes Jahr verkauft habe, nun wieder eine gekauft.
Inzwischen hab ich allerdings meine alte Röhre nicht mehr, sondern einen 32 " HDTV von Samsung. Als ich die PS2 angeschlossen habe (über das beigelegte Komponentenkabel mit Scart-Adapter), war ich entsetzt vom Bild: Unscharf und verwaschen sieht das Ganze aus.
Daher nun also meine Frage: Welches Kabel soll ich benutzen, um das beste Bild auf meinem HDTV zu erreichen? Am besten gleich mit Link bzw Erfahrungsberichten. Möglichst in einem bezahlbaren Preisrahmen natürlich :wink:

Ich hab eine Slim, falls das dafür wichtig sein sollte.

Außerdem suche ich einen guten kabellosen Controller, welcher auch auf Druckstärke reagiert (z.B. bei MGS3 wichtig). Welche benutzt ihr da so?

Eine Frage noch: Die PS2 ist sehr, sehr laut, sogar lauter als meine 360, kann da ein Defekt vorliegen (habe sie gebraucht gekauft)?

Danke schonmal :)

Benutzeravatar
Taristos
Beiträge: 167
Registriert: 04.01.2008 23:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Taristos » 21.04.2009 21:56

Also wenn die PS2 lauter als deine Xbox ist, dann würd ich mir schon Gedanken machen. Meine hört man kaum und sie ist sogar noch ein recht altes Modell. Möglicherweise Lüfter bissl angeschlagen oder Laufwerk im Arsch... musst mal schauen woher es genau kommt.

zum Kabel, also das würde mcih auch interessieren. Verändere bisher immer nur das Bild meines Fernsehers auf 4:3 damit es normal aussieht. Wobei ich nun auch nicht weiß ob irgendein Kabel das Bild verbessern kann, wenn es auf 16:9 gestreckt wird.

MIB70
Beiträge: 148
Registriert: 25.02.2009 14:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MIB70 » 22.04.2009 08:33

Hier PS2 Fan mit FullHD :)

Aaaalso....das der PS2 beiliegende Kabel ist kein!! Komponentenkabel. Das was der PS2 beiliegt ist das grottigste Kabel was es gibt. Das Kabel überträgt nur das FBAS Signal, grottiger geht es nicht. Es überträgt auch kein RGB, nur weil da ein Scart Aufsatz dabei ist.

Die Bildqualität ist dementsprechend unterirdisch, wie Du schon festgestellt hast.

Ich benutze dieses Kabel hier

Komponentenkabel

DAS ist ein Komponentenkabel. Nicht erschrecken..da steht zwar für "PS3", aber der Anschluß an der Konsole ist derselbe wie an der PS2, daher kann man das nehmen. Damit bekommt man das Optimum an Bildqualität für die PS2. Wichtig...vorher per Grottenkabel im Bildmenü der PS2 auf "YPbPr/YCbCr" umstellen (und natürlich "16:9"). Dann PS2 aus, Componentenkabel anschließen und fertig.

3 Dinge dazu....

1. Das Kabel wird die allgemeine Bildqualität (Kontrast, Farben, allg. schärfe, Kantenschärfe) auf gehobenes Niveau bringen...
2. es verändert aber nix an der Grafik selbst...Matschtexturen und Treppenkanten bleiben
3. nicht alle Spiele sind in 16:9, kann sein dass manchmal das Bild leicht verschoben ist (TV sollte auf 16:9 normal stehen- keine Zoom Modi) und/oder kleine Ränder bleiben (bei grottigen PAL Umsetzungen wie "Final Fantasy" sind die fetten Ränder aber Dummheit der Progger)

Bei letzterem muss man halt gucken ob das Spiel eine Bildjustage anbietet oder der TV. Mit Zoom würde ich nichts machen, das verschlechtert nur die Bildqualität.

Wenn Spiele "NTSC" (60Hz statt 50Hz) oder "Progressive Scan" in den Bildoptionen haben, auf jeden Fall auswählen. Insbesondere letzteres geht nur mit Componentenkabel und bewirkt Vollbildausgabe, was das typische kantenflimmern der PS2 nahezu auf null reduziert.

Ohne die Lautstärke deiner PS2 zu kennen, aber insbesondere die Slim, also die Flache, ist sehr leise, das aktuellste Modell mit REV 9xxxxx ist die leiseste. Wenn deine röhrt, ist definitiv was verstaubt oder hinüber, normal ist es jedenfalls nicht. Röhrt sie gleich bei Start? Da die Lüfter erst später anspringen, ist die Slim in der ersten halben Stunde (je nach Wetter) praktisch lautlos, allenfalls leises kratzen bei DVD Zugriffen.

Kabelloser Controller...ich hatte mal von Logitech den Action Controller. War nicht wirklich glücklich. Fasst sich komisch an, die R und L Tasten vorne waren komisch (und die eine R-Taste nach ca. 50 Spielstunden kaputt), die Analogknüppel sind dünner wie beim Original und so labberig wie die vom Dualshock 3 der PS3. Daher nehme ich weiter den kabelgebundenen DS2. Die Analogknüppel sind da gewohnt strammer und er liegt besser in der Hand.

Benutzeravatar
psych02007
Beiträge: 283
Registriert: 09.08.2007 13:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psych02007 » 22.04.2009 13:49

Erstmal danke für die umfangreiche Antwort. Gibt es noch eine Alternative zum Komponentenkabel, die ähnlich gut ist? Meine Xbox 360 ist nämlich schon über Komponente angeschlossen (hat leider keinen HDMI-Anschluss) und ich finde es recht lästig, jedesmal umzustecken.

Zur Lautstärke: Sie bleibt erstmal ca 5-10 Sekunden flüsterleise und dann springt der Lüfter an und macht irre Lärm. Dann werde ich GameStop wohl mal was erzählen müssen :)

Zum Controller: Ich würde gerne beim Originalpad bleiben, nur blöderweise ist das Kabel zu kurz. Was ist von einem Verlängerungskabel wie diesem hier: http://www.amazon.de/PlayStation-2-PSon ... 022&sr=8-1
zu halten?

Danke nochmal für die umfangreiche Antwort, hat mir echt geholfen :)

MIB70
Beiträge: 148
Registriert: 25.02.2009 14:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MIB70 » 22.04.2009 14:55

Wenn Komponente belegt, bleibt nur RGB/Scart. Ist vom Papier her sogar minimal besser wie Komponente, in der Realität sind aber die Scarteingänge der LCD eher stiefmütterlich behandelt, Componente daher in der Realität etwas besser, kommt aber auf den TV Hersteller an. Vollbilder (Progressive Scan) geht aber nicht über Scart.

Dann eben das RGB Kabel von Snakebyte bei Amazon (13,45 Euro).

Lautstärke...da ist bei deiner PS2 garantiert was hinüber, das Verhalten ist nicht normal. Da muss wohl intern was in der Elektronik kaputt sein, dass der Lüfter sofort anspringt oder die Konsole innen total versifft durch Raucherhaushalt etc.. Falls die bei Gamestop rumzicken, sollen sie mal ne neue PS2 falls vorhanden auspacken, anschließen und das Lüfterverhalten vergleichen..spätestens dann werden eventuelle Sprüche "das ist normal" entkräftet.

Controllerverlängerung ist das, wo man am wenigsten falsch machen kann ;). Ich hab dieselbe, kannste problemlos nehmen und gleich zusammen mit dem RGB Kabel bestellen.

Falls Du noch einen Originalcontroller (kabelgebunden) brauchst..bei Ebay werden OEM Controller (nur in der Tüte) für um die 15 Euro (UVP 30 Euro) verkauft. Hab ich ebenfalls, sind absolut o.k. und keine klapprigen 5 Euro Nachbauten aus asiatischen Hinterhöfen. Aber genau aufpassen und bei Ebay nach "original Controller" suchen. Immer wenn das "Sony" und das "P" Logo mittig auf dem Controller fehlt, sind es grottige Nachbauten bzw. Fälschungen.

Benutzeravatar
psych02007
Beiträge: 283
Registriert: 09.08.2007 13:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psych02007 » 24.04.2009 16:02

So mal ein kleines Update:
Die Konsole wurde bei Gamestop ohne Rumzicken umgetauscht und siehe da: Sie ist tatsächlich viel leiser. Außerdem habe ich mir das Controllerverlängerungskabel von SpeedLink gekauft, funktioniert auch super.

Wegen dem Kabel nochmal (ich hoffe ich fange nicht an zu nerven :wink: ):
Du meintest vermutlich dieses Kabel hier:

http://www.amazon.de/Snakebyte-PS3-Prem ... 425&sr=1-2

Wie ich den Rezensionen entnehme ist das aber doch eher für PS3-Besitzer ohne HDTV gedacht oder?

Gibt es denn gar keine andere Möglichkeit mehr? Komponente ist belegt und kein Progressive Scan klingt irgendwie nicht so toll.

Danke nochmal für deine Hilfe (auch schon im Voraus :wink: )

MIB70
Beiträge: 148
Registriert: 25.02.2009 14:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MIB70 » 24.04.2009 17:31

Ja genau das Kabel. Es gilt dasselbe wie beim Componentenkabel...der Anschluß an der Konsole ist bei PS2 und PS3 derselbe, daher kannste das für die PS3 auch nehmen und es ist sehr wahrscheinlich auch besser wie die dürren RGB PS2 Strippen.

Andere Möglichkeiten gibt es ausser Componente nicht. Das mit dem "Progressive Scan" ist überbewertet, das unterstützen nur ganz ganz wenig Spiele, ist also kein echter Verlust, wenn man es nicht nutzen kann. Die 60Hz Geschichte geht auch über RGB.

Benutzeravatar
psych02007
Beiträge: 283
Registriert: 09.08.2007 13:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psych02007 » 24.04.2009 17:48

Gut okay, ich hab das jetzt mal bestellt. Bin sehr gespannt auf das Ergebnis morgen :)

Benutzeravatar
LevaFresel
Beiträge: 66
Registriert: 01.11.2008 00:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LevaFresel » 27.04.2009 16:20

AFAIK geht auch per SCART / RGB der Progressive Scan Modus. Zumindest mein alter DVD Player hat das problemlos auf meine Röhre hinbekommen.

Benutzeravatar
gerritbox
Beiträge: 799
Registriert: 28.02.2009 08:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gerritbox » 29.05.2009 16:54

Habe mich doch gestern sehr erschrocken wie bescheiden die PS2 an nen 40 Zoll HD-TV aussieht. Hatte die kleine schwarze Kiste ja schon lange nicht mehr an, aber Guitar Hero Metallica hab ich mir noch für die PS2 geholt.

Hab mir gerade das letzte Snakebyte-Kabel gesichert und hoffe, dass es dann nicht mehr ganz so verwaschen und fies aussieht.
Bild

Benutzeravatar
gerritbox
Beiträge: 799
Registriert: 28.02.2009 08:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gerritbox » 05.06.2009 09:40

So, kleiner Erfahrungsbericht: Die Farben wirken frischer und heller und das Bild ist nen Tick schärfer geworden. Ist jetzt kein Quantensprung, aber schon wesentlich besser und eventuell zock ich jetzt bald mal wieder nen paar alte PS2 Games.
Bild

Benutzeravatar
psych02007
Beiträge: 283
Registriert: 09.08.2007 13:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psych02007 » 24.06.2009 17:17

Ah ich hatte hier ja mal einen Thread eröffnet :oops:

Sorry, dass ich erst jetzt was schreibe. Ich hab mir also das Snakebytekabel gekauft und bin sehr angetan von der Bildqualität. Ist schon ein starker Unterschied zu vorher, so gut wie auf Röhre siehts aber nicht aus. Vielleicht liegt das aber auch an meiner positiven Erinnerung :D
Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung, das Bild verbessert sich deutlich.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11428
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Xris » 12.09.2009 23:21

Sehr wiedersprüchlich die Aussagen ob es sich lohnt das Geld für ein Komponentenkabel auf den Tisch zu legen oder nicht, lohnt es sich nun? Seit meine 60GB PS3 nicht mehr funtzt und ich bei PS2 Spielen wieder auf die PS2 ausweichen muß, habe ich das Problem mit dem extrem verwaschenen Bild leider auch, dachte zunächst dass das halt das normale Bild über die PS2 war, die PS3 skaliert PS2 Spiele ja zusätzlich noch hoch.

Benutzeravatar
psych02007
Beiträge: 283
Registriert: 09.08.2007 13:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psych02007 » 13.09.2009 20:16

Was ist denn da widersprüchlich? Du darfst keine megamäßige Supergrafik erwarten, besser sieht es aber auf jeden Fall aus. Imho hat es sich gelohnt, es kommt aber auch aufs Spiel an.

johndoe460366
Beiträge: 7478
Registriert: 26.06.2005 14:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe460366 » 14.09.2009 00:42

Ich finde das Komponentenkabel in Verbindung mit der PS2 auch super.
Es liefert ein klareres und farbenfroheres Bild als zuvor und meiner Meinung nach flimmert es auch weniger.
Aber Letzteres bilde ich mir vielleicht auch nur ein, weil ich mich wieder an SD-Grafik gewöhnt habe.^^

Antworten