FF IV Complete Collection

Hier geht es um alles rund um Sonys Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

FF IV Complete Collection

Beitrag von Thommy741 » 09.03.2012 20:18

Bild

Um ganz ehrlich zu sein war ich am Anfang nicht überzeugt von diesem Paket. Ich weiß, dass man einen Haufen Geld für die Complete Collection (mit wesentlich hässlicheren Grafiken) für die Wii ausgeben kann und dass es eins der angeblich "besten" FF aller Zeiten sein soll (ok, das wird von allen möglichen Leuten über jedes FF bis 10 gesagt) aber was mich zuerst richtig "abturnte" waren: Die RPG-Maker Grafik (die screens erinnern jeden, der den RPG Maker kennt an den RPG Maker), eine 3D(!) Version auf dem DS, den unglaublich pussigen Schwierigkeitsgrad, der mittlerweile viele RPGs dahinrafft (im Gegensatz zur DS Version des Spiels).

Ok für alle, die gesehn haben, dass das Spiel für 20 Euro bei MediaMarkt und Saturn angeboten wird und es nicht zu ihrem Besitz zählen: KAUFEN! Es ist phantastisch! Es startet absolut lame (vor Allem, wenn man das Spiel schonmal gespielt hat) aber später wird es Final Fantasy in Reinform. Der Schwierigkeitsgrad nimmt wirklich spürbar zu (besonders wenn ihr Eier habt und das Kampfsystem nicht auf "warten" stellt) und die Grafiken - selbst wenn sie mit dem RPG Maker gemacht worden "wären" (sind sie aber nicht) - sind superb und wecken die reine Nostalgie. Das Spiel selbst ist lang genug und dann erwarten einen noch viele optionale Bosse/ Dungeons bzw. das, für das Spiel eigen geschaffene "Interlude" Kapitel und die "After Years".

Ich sammel gerade wo die Vita kommt alle guten RPGs, an die ich meine Hände legen kann und FF IV die Complete Collection ist bis jetzt eins der besten FF Remakes, das ich bisher gesehn habe). SE hat meine Zweifel an dem Spiel völlig beseitigt.


Bild

Antworten