Army of Two für PSP?

Hier geht es um alles rund um Sonys Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
johndoe990045
Beiträge: 429
Registriert: 24.04.2010 17:17
Persönliche Nachricht:

Army of Two für PSP?

Beitrag von johndoe990045 » 11.09.2010 08:03

Gibt es das Spiel überhaupt für die PSP?
Wenn ja, wo bekommt man es? Bei Amazon offensichtlich nicht ...

johndoe831977
Beiträge: 17097
Registriert: 31.03.2009 20:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe831977 » 11.09.2010 13:23

Ja es gibt AoT für PSP aber es ist so eine art Contra ;)

Der_Herzog
Beiträge: 96
Registriert: 04.08.2009 15:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Der_Herzog » 12.09.2010 13:12

ja gibt es. es heißt "ARMY OF TWO THE 40TH DAY"
ist hier glaub ich noch garnicht erschienen, aber schau mal bei ebay nach.
da kannst du es in GB kaufen, kostet incl. versand 18€ und ist sogar auf deutsch spielbar.

The Unforgiven
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2010 08:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von The Unforgiven » 22.11.2010 09:20

So, mein erster Post hier im Forum ;)

Army of Two habe ich in ebay UK gekauft.
In D ist das nie erschienen und wird es sehr wahrscheinlich auch nie.
USK hat eine Einstufung mehrmals verweigert *ohneWorte*

Persönliche Meinung: spars Dir auch. Habe es selber nur noch für die Sammlung im Regal stehen.

Jetzt mal weiter in "meinem" neuen Forum weiterstöbern... ;)

Benutzeravatar
jasmk1270
Beiträge: 194
Registriert: 08.01.2012 19:30
Persönliche Nachricht:

Re: Army of Two für PSP?

Beitrag von jasmk1270 » 04.03.2012 20:31

Ich würde es mir sowieso nicht holen ,weil das Spiel richtig ******* aussieht

mr. mojo risin
Beiträge: 1481
Registriert: 09.05.2013 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Army of Two für PSP?

Beitrag von mr. mojo risin » 27.05.2013 15:00

das hier interessiert vermutlich niemanden mehr, aber da die meisten meinungen (und reviews) ja offenbar sehr negativ geprägt sind, wollte ich das nicht so stehen lassen. :wink:

mir hat das spiel jede menge spaß gemacht, ich habs auch durchgespielt. ich kenne auch die drei "großen brüder" auf ps3 und 360, welche ich alle mit nem guten freund im koop durchgespielt habe.

meiner meinung nach muss man es den entwicklern hoch anrechnen, dass sie nicht versucht haben, army of two möglichst eins zu eins auf die psp zu bringen, sondern dass sie eine art top down shooter draus gemacht haben. denn third person shooter mit krampfiger steuerung gibts auf der psp ja nun leider genug...

man sollte halt nicht den fehler machen und ein spiel erwarten, das dem erlebnis auf den großen konsolen nahe kommt. das hier spielt sich aufgrund der perspektive natürlich ganz anders, aber die veränderte perspektive bringt auch einen entscheidenden vorteil mit sich: das game lässt sich so nämlich hervorragend steuern!
das kann bei weitem nicht jeder psp-shooter von sich behaupten.

auch wenn viele gameplay-elemente im vergleich zu den großen versionen geändert oder abgespeckt wurden, findet man noch viel charakteristisches: das aggro-system ist an bord, verschiedene waffen mit jeweils ein paar upgrade-möglichkeiten (gerade dieser aspekt is allerdings stark vereinfacht worden und geht mit laserkanonen etc auch einen schritt in richtung sci-fi, was allerdings gott sei dank nciht überhand nimmt), die "moralischen entscheidungen" sind ebenfalls dabei, von denen man natürlich halten kann, was man will. ich fand sie schon im original eher sinnfrei.

also ich persönlich würde das spiel ausgehungerten shooterfans mit psp empfehlen, unter den besagten voraussetzungen: keine 1:1-umsetzung von army of two erwarten, dafür über eine (auch auf der psp!) gut von der hand gehende steuerung freuen. :)

Antworten