Pokemon Editionen

Hier geht es um alles rund um Nintendos Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe831977
Beiträge: 17097
Registriert: 31.03.2009 20:12
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von johndoe831977 » 06.12.2011 23:57

So, 12 Boxen sind jetzt voll mit Kindwürmern x_x
Und 46h züchte ich schon ^^

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von crewmate » 10.12.2011 12:16

PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt
Beiträge: 8551
Registriert: 09.07.2009 23:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von (x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt » 10.12.2011 15:43

Nächstes Jahr erscheinen endlich Pokemon Hartholz und Stumpfstein. Besitzer beider versionen dürfen ganz 100 von insgesamt 800 Pokemon fangen! Den Rest? Einen gibts per Gutschein, etwa 400 über das Internet, 250 über alte ds-versionen und 50 wenn man sich eine bahnkarte zu einem pokemon-festival sichert. Haben die Entwickler daran gedacht das es kinder gibt die gerne alle Pokemon fangen möchten ohne hundert ds versionen, ohne irgendwelche pokemon komliziert über irgendwelche traumländer im internet fortzupflanzen. Das ist nichts weiter als Inhalt der aus dem Hauptspiel entfernt wurde.um noch mehr Geld zu machen. Es soll leute geben die haben sich schwarz und weiß gekauft, weil sie Pokemon so sehr mögen und bekommen dafür knapp 300 monster.für 70 €. Irgendwas läuft da falsch

Catch em' all, ist das Motto des Spiels also sollte man sich daran halten und wieder für Gleichberechtigung sorgen. Wenn das nächste Pokemon nicht mit beiden Editionen die volle Anzahl hat kaufe ich es mir nicht.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt - 4players Erste und Vorderste Front für Tierrecht, Tierschutz und Tierliebe. Jetzt besonders wuffig und quakig in sm4sh.

http://www.youtube.com/watch?v=LZ5-cHx2GOw

Benutzeravatar
Ilumi
Beiträge: 637
Registriert: 08.07.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von Ilumi » 11.12.2011 11:46

Abgesehen von deinem Kritikpunkt finde ich es auch absolut nervig, dass immer mehr Fokus auf Online-Funktionen gelegt wird. Einmal im Jahr ein Event-Pokemon oder Event-Item per Wifi runterladen find ich ganz nett aber wenn man auf essentielle Spieltanteile nur online Zugriff hat (Stichwort Dreamworld: Pokemon, alternative/bessere Fähigkeiten, Beeren) und der Aufenthalt dann auch noch stinklangweilig ist, verliert sich für mich der Witz. Abgesehen davon ziehen sich die Onlinefunktionen von Nintendo immer wie Gummi, sind unkomfortabel, unübersichtlich und für meinen DSlite muss ich die WPA2-Verschlüsselung abstellen oder auf WEP umschalten.
Der Pokewalker bei HGSS war ein nettes Gimmick, das man nicht braucht. Aber bei SW ist man ohne diese Dreamworld im Teamaufbau extrem eingeschränkt.
Ich hoffe, das wird beim nächsten Pokemon besser.

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von Muramasa » 11.12.2011 11:57

ja dreamworld sucks hard...

Hoffe auch das weiterhin auf 2D Sprites gesetzt wird beim nächsten teil.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von crewmate » 11.12.2011 13:50

Ich würde doch gerne ein MMORPG Pokemon sehen. Nintendo selbst hatte das Fanprojekt abgesägt.
Und überhaubt ein Reboot. 800 Pokemon bald, jetzt 649? wow.

Die Tierschützer Geschichte von Schwarz/Weiß hört sich interessant an, aber sie wird wohl eher in Richtung Greenpeace Bashing gehen, als Kritik an PETA zu üben.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt
Beiträge: 8551
Registriert: 09.07.2009 23:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von (x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt » 11.12.2011 16:06

Tierschützergeschichte? Davon weiß ich nichts. Nur das, das israelische und islamische Volk überall religiöse Gefahren erkennt und es verbietet ( was verbietet man bei diesen Irren nicht?)

Aber daran ist etwas dran. Diese Pokemon sind mehr oder weniger verpflichtet Gehorssam zu zeigen und viel Gewalt zu erdulden. Ich erinnere mich wie in einer Pokemonfolge Ash Pikachu lehrt das er neben den Standardattacken Gegner beißen darf und die Haut auskratzen. So ein Biss ist normalerweise blutig und schmerzhaft, wird dort aber wie bei Feuer und Elektrizität verharmlost. Und, dass Tiere kein Spielzeug sind, sollte jedem klar sein der Pokemon spielt Wie in der Natur, gewinnt der stärker eder beiden Pokemon. Schwache Pokemon werden wie in Sparta nach der Fortpflanzung aussortiert und in den Müll geworfen.

Und dennoch hat das Spiel seinen Charme und macht einem fiktionäre Tierchen, ihre Zufriedenheit und ihre Leistung irgendwie nah. Jeder der Bewohner wird dir irgendwas über die Pokemon erzählen oder dir etwas geben was es besser macht. Manchmal auch Philosophische Fragen.

Pokemon schwarz/weiß greift das noch viel direkter in der Story auf. Mit fragen die man auch auf unserer Welt hätte stellen können. Ich meine die entwickler stellen ihr eigenes Prinzip in Frage. Sind Pokemonkämpfe richtig? Oder sind sie nur erbärmliche Sklaven die eigentlich gar nicht tun wollen was sie tun. Dein Video macht es ganz gut vor.
Ich würde doch gerne ein MMORPG Pokemon sehen. Nintendo selbst hatte das Fanprojekt abgesägt.
Und überhaubt ein Reboot. 800 Pokemon bald, jetzt 649? wow.
Das ist es bereits jetzt, du kannst keinen Schritt in dieser Welt un ohne ständig in Pokewiki nachzublättern, oder dich über die ganzen millionen Werte deines Lieblings zu erkunden. Das Leveln ist sehr zeitlastig. Jeden tag machst du sogenannte Tagesquests in Form von Fossilien, Items und Punkte häufen die du für bessere Items austauschen kannst. Zwar begegnen dir keine menschlichen Gegner aber alle anderen Aspekte sind vorhanden.

@Ponyo

Ja allerdings. Und Inhalt dem man nur im Internet findet ist Inhalt den es im Spiel nicht gibt as man für den Vollpreis bezahlt hat (nicht mal mit zwei editionen). Das Spiel verweist einen schon ab der zweiten Stadt auf die ganzen Onlinefunktionen und die Traumwelt um (Achtung!!!) das Spiel im vollen Genuss Spielen zu dürfen. Und dazu kommen noch die Früchte und wie Muramasa geschrieben hat Fähigkeiten die es nur dort gibt. Kinderfreundlich ist das spiel schon so nicht, aber sie jetzt an so ein accountsystem und onlinesein zu knüpfen.

Wenn die Fans Gefallen haben, das sie immer weniger Pokemon bekommen, dann wird es auch nicht besser. In wahrheit ist der Grund das es vereinzelt Pokemon über besondere Eents oder Spiele gibt, das man nie alle haben kann und nie eine Art Zufriedenheit aufkommen kann, um sich ja wieder das nächste Pokemon zu kaufen. Obwohl es mein erstes Spiel ist bin ich sehr sehr enttäuscht.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt - 4players Erste und Vorderste Front für Tierrecht, Tierschutz und Tierliebe. Jetzt besonders wuffig und quakig in sm4sh.

http://www.youtube.com/watch?v=LZ5-cHx2GOw

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von crewmate » 11.12.2011 20:05

GesangDerWinde hat geschrieben:Tierschützergeschichte? Davon weiß ich nichts. Nur das, das israelische und islamische Volk überall religiöse Gefahren erkennt und es verbietet ( was verbietet man bei diesen Irren nicht?) .
Nein, ich meine die Geschichte von Schwarz/Weiß um Team Plasma. Wie PETA setzten die sich gegen die Nutzung von Tieren bzw Pokemon ein. PETA kommt in der Beziehung zu dem Schluss, das (ehemalige) Haustiere nicht wieder ausgewildert werden können. Und die einzige Konsequenz und logische Handlung ist es, die Tiere zu töten. PETA Mitarbeiter haben tausende Tiere umgebracht. Es gab sogar Aktionen, bei der PETA Haustiere von der Straße aufgesammelt hat und es abgabestellen gab. Was niemandem erzählt wurde ist, das die Tiere danach sterben müssen.
http://petatotettiere.de/

Aber Team Plasma ist wohl eher eine Anspielung Nintendos auf die Aktion von Greenpeace gegen japanische Walfänger. Die traditionelle Seefahrernation Japan, in der Fisch ein Grundnahrungsmittel ist, fühlt sich dadurch eher gestört und kann westliche Bedenken nicht nach vollziehen.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von Muramasa » 11.12.2011 21:09

ich denke du denkst da zu tief. Das ist ne ganz einfache gut böse geschichte.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33276
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von JesusOfCool » 12.12.2011 09:21

GesangDerWinde hat geschrieben:Inhalt dem man nur im Internet findet ist Inhalt den es im Spiel nicht gibt as man für den Vollpreis bezahlt hat (nicht mal mit zwei editionen). Das Spiel verweist einen schon ab der zweiten Stadt auf die ganzen Onlinefunktionen und die Traumwelt um (Achtung!!!) das Spiel im vollen Genuss Spielen zu dürfen. Und dazu kommen noch die Früchte und wie Muramasa geschrieben hat Fähigkeiten die es nur dort gibt. Kinderfreundlich ist das spiel schon so nicht, aber sie jetzt an so ein accountsystem und onlinesein zu knüpfen.

Wenn die Fans Gefallen haben, das sie immer weniger Pokemon bekommen, dann wird es auch nicht besser. In wahrheit ist der Grund das es vereinzelt Pokemon über besondere Eents oder Spiele gibt, das man nie alle haben kann und nie eine Art Zufriedenheit aufkommen kann, um sich ja wieder das nächste Pokemon zu kaufen. Obwohl es mein erstes Spiel ist bin ich sehr sehr enttäuscht.
ich mag dieses online zeug jedenfalls nicht, aber gsd ist es nicht besonders spielrelevant solange man nicht an turnieren oder so etwas teilnimmt. ich finds auch nicht so schlimm, da man für die dreamworld nicht noch extra bezahlen muss.
dann gibt es noch die online events die mir schon mal wesentlich besser gefallen als veranstaltungen wo man hingehen muss um was zu bekommen, da die eh nie in meiner nähe sind (pokemon days gab es schon seit generation 1 nicht mehr in österreich). wobei mich ja diese ganze scheiße um die legendären pokemon eh nur stört. gsd haben sie es mit SW wieder ein wenig reduziert. legendäre pokemon machen bei mir auf jeden fall den bei weitem größten teil der fehlenden pokemon in SW aus. haben tu ich sonst fast alle. (wennst was haben willst sag bescheid)
man darf hier eben nicht vergessen, dass pokemon eine gewissensoziale komponente hat. mit freunden tauschen ist teil des gameplays und eigentlich irgendwo sogar ein elementarer teil des spiels. dass man in einer edition nicht alle pokemon bekommen kann ist insofern durchaus sinnvoll. dass es dann leute gibt die keine freunde haben die pokemon in dem ausmaß spielen (wie mich zB) ist das natürlich von nachteil. aber gsd gibts ja die online features und die GTS für sowas, auch wenns ein wenig am eigentlichen sinn vorbei geht.
dass man in SW nicht alle pokemon aus den älteren editionen bekommen kann ist allerdings irgendwo sehr schade. vor allem für die neueinsteiger ist das ziemlich übel. in HGSS bekommt man ja noch fast alles durch die safari zone, auch wenn das extrem zeitaufwändig ist.
Das Leveln ist sehr zeitlastig.
in SW? aber sowas von überhaupt nicht. in noch keinem pokemon hat das so schnell funktioniert wie hier. lvl 30 hat man ja quasi in n paar minuten wenn man bei der story schon durch ist.

Benutzeravatar
6zentertainment
Beiträge: 1387
Registriert: 11.04.2010 13:50
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re:

Beitrag von 6zentertainment » 12.12.2011 10:02

Hypnotik Taixx hat geschrieben:Zu dem Thema höchste Wertungen:

Shenmue für den Dreamcast wurde auch mit 95% bewertet. :P
das wurde nicht bewertet das hatte es verdient.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41187
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von Levi  » 12.12.2011 10:11

Muramasa hat geschrieben:ich denke du denkst da zu tief. Das ist ne ganz einfache gut böse geschichte.
auch wenn sie Anfangs schon den Eindruck gemacht hat, als könne sie mehr sein ;) ... dem war dann aber wohl eher nicht so ... schade eigentlich ^^ ..
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33276
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von JesusOfCool » 12.12.2011 10:21

naja, die sache um den antagonisten hat sich ja dann irgendwann doch geändert, auch wenn es mit den g-cis oder wie der heißt dann letztenendes wirklich nur eine schwarz/weiß geschichte geworden ist. ich finde bei der story hat pokemon SW im vergleich zu den vorgängern einen großen schritt nach vorne gemacht und zwar in jeder hinsicht.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41187
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von Levi  » 12.12.2011 10:25

das sowieso ... ist halt nur schade, dass es am ende doch irgendwie, wie der name schon sagt X), schwarz weiß war.

die grundsätzliche Idee hatte einfach Potential :D
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33276
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokemon Editionen

Beitrag von JesusOfCool » 12.12.2011 11:21

bei der nächsten edition dann eben ^^

in diesem fall passt schwarz/weiß ja sogar mal ganz gut zum konzept :ugly:

Antworten