Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Hier geht es um alles rund um Nintendos Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32081
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von JesusOfCool » 19.07.2012 22:33

habs gleich mal ausprobiert und es funktioniert wunderbar.
Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21140
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von E-G » 19.07.2012 22:50

ok, hab es für 28+8€ entdeckt, isses das wert?
dann schlag ich zu
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32081
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von JesusOfCool » 19.07.2012 22:54

definitiv.
mMn das beste jrpg dieser gen.
Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21140
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von E-G » 19.07.2012 23:29

mh ne, das geht nicht, das weiß ich jetzt schon.
aber ich werds mir wohl trotzdem mal holen
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32081
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von JesusOfCool » 19.07.2012 23:42

die spielzeit ist jedenfalls nicht so extrem lang. ich hab so 36-37 stunden gebraucht.
Bild

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von Muramasa » 20.07.2012 03:06

JesusOfCool hat geschrieben: mMn das beste jrpg dieser gen.
also bis jetzt würd ichs netmal als bestes jrpg aufem ds sehn^^" Bin aber auch nur jetzt 10st drin.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23504
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von Chibiterasu » 20.07.2012 11:03

Nein, also mit der Erwartungshaltung brauchst du sie da gar nicht reinschicken, Jesus :wink:

Es gehört von der Story her zu den interessantesten (wenn nicht sogar das interessanteste) aber die doch arg statische Kampfmechanik (ist eben Rundenbasierend), die vergleichsweise abwechslungsarmen Schauplätze, viel Backtracking (bzw. nochmal spielen des gleichen Zeitabschnitts) machen es wesentlich sperriger als es ein Xenoblade und Co. sind.

Aber es ist wirklich gut und empfehlenswert.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11618
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia

Beitrag von Chigai » 20.07.2012 11:33

Habt ihr alle das Spiel aus USA importiert? Gibt es keine Aussichten für ein EU-Release?

Ich wünschte ich könnte 100%ig voraussehen, ob es in absehbarer Zeit (oder jemals) mit deutschen Texten bzw. Untertiteln zu uns kommen würde, denn 40 Euros +Versand für ein Spiel komplett in englisch sind mir doch viel und wäre eher bereit dafür nur die Hälfte zu zahlen, falls es überhaupt im Preis fallen wird. Ok, bei TotA habe ich auch zum Vollpreis zugelangt. :(

Ist das Spiel sehr textlastig? Vom Spielprinzip her und von eurer Meinung über die Story reizt mich das Spiel schon etwas.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32081
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von JesusOfCool » 20.07.2012 11:39

von der atmosphäre und der musik her ist es aber auch verdammt gut.
das kampfsystem mag rundenbasiert sein, aber es ist gut durchdacht und fordert, wie es sich für ein rundenbasiertes kampfsystem gehört, taktisches denken.
warum du die schauplätze abwechslungsarm nennst weiß ich auch nicht. ja, es gibt viel backtracking, aber um ehrlich zu sein ist das in kaum einem jrpg anders. man kehrt doch in fast jedem (j)rpg immer wieder an die gleichen orte zurück. was es in radiant historia nicht gibt sind die typischen dungeons, vielleicht verstärkt sich der eindruck dadurch.

mich hat letztes jahr kein anderes spiel so motiviert es weiter zu spielen wie das hier.

@chigai: nein, kein eu release. würd ich mir echt nicht erwarten. da kommts eher für die VC, aber an ne übersetzung glaub ich da echt nicht.
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23504
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von Chibiterasu » 20.07.2012 12:44

Klar kehrt man in JRPGs häufig wieder an alte Schauplätze zurück aber mir ist es nicht nur einmal so gegangen dass ich nicht kapiert habe wie eine neue Zeitachse getriggert wird und ich den Abschnitt mehrmals durchgespielt habe (und dann ist er eben ziemlich exakt gleich). Das ist dann Backtracking² - aber ja irgendwie auch der Reiz an dem Spiel. Muss man eben mögen.
Und in dem Bereich vom Schloss hält man sich zu Beginn schon ziemlich lange und immer wieder auf.

Die Schauplätze sind imho einfach sehr klassisch designt (Wald, Wüste, Steinhöhle...) und einfach nicht abwechslungreich gezeichnet - da sind einige der SNES JRPGs ein gutes Stück voraus.

Aber egal, ich will gar nicht meckern - die Musik ist wirklich großartig, die Atmosphäre auch (angenehm trist für ein JRPG, gerade wenn es regnet) und die Charaktere wirklich interessant. Raynie ist wohl der einzige Anime-Charakter den ich sexy finde :wink:

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia

Beitrag von Muramasa » 20.07.2012 18:53

[quote="Chigai"]Habt ihr alle das Spiel aus USA importiert? Gibt es keine Aussichten für ein EU-Release?
/quote]
http://www.365games.co.uk/ds-games/radi ... ia-game-ds habs aus uk

Also das mit der 2 Dimensionen Zeitlinie find ich dämlich.^^ Man verschenkt da viel Potential. Das gute an der Story bisher, das immer offenen Fragen aufgeworfen werden, die zum weiterspielen animieren. Es fehlt son bissl am epischen Reise Flair wie Golden Sun oder gar den 16bit jrpgs. Aber für den DS ist das spiel sehr stark.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11618
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von Chigai » 20.07.2012 19:13

Ah, danke für die Info!
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von Muramasa » 01.08.2012 19:38

vom schwierigkeitsgrad isses bissl übertrieben oder. Bin jetzt bei soner thaumamaschine, die in der ersten runde meine ganze gruppe vernichtet. Hab dann mal im guide reingeguckt und da steht irgendwas von empfohlener level:40. Ich bin zarte 20-26 :ugly:

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23504
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von Chibiterasu » 01.08.2012 19:50

Das war glaub ich genau der Zeitpunkt wo ich es mal ne Zeit lang weggelegt habe...



Edit und Offtopic: Mir wird zB dieser Thread nicht mehr in der "Eigene Beiträge" Übersicht angezeigt. Ich hab das Gefühl, das ist bei einigen anderen auch der Fall.
Wer ähnliche Probleme?

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32081
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Radiant Historia (das neue Rollenspiel von Atlus)

Beitrag von JesusOfCool » 01.08.2012 20:44

@mura: kann es sein, dass du dich vielleicht grade in einer anderen zeitlinie aufhalten solltest? ^^'
ich kann mich an den gegner allerdings auch erinnern. weiß aber nicht mehr was ich da getan hab. lang gegrindet hab ich jedenfalls nie. oder zumindest kann ich mich an sowas nicht mehr erinnern.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast