Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Hier geht es um alles rund um Nintendos Wii.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Steppenwaelder » 28.01.2012 22:03

Von dem Softmod Zeug hab ich doch 0 Ahnung.^^
Und außer Metroid wollte ich eh nix mehr auf Wii spielen, also mehr als 70 € ist die mir defintiv nicht mehr wert.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von crewmate » 28.01.2012 22:16

Hast du Spielstände auf ner SD Karte gespeichert?
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32287
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von JesusOfCool » 28.01.2012 22:21

wenn nicht kann er das immer noch tun. soweit ich verstanden habe funktioniert das ding insgesamt noch, nur discs lesen tuts nicht mehr.
speicherstand kopieren und auf der wii von jemandem anderen beenden ist natürlich auch eine option.

es gibt btw sehr gute tutorials fürs softmodden.

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 2940
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von caedez » 28.01.2012 22:45

Am besten an das Tut hier halten. Homebrew ist mittlerweile extrem einfach aufzuspielen. Als ich das gemacht hab, musste man noch auf so viel achten :(

http://gwht.wikidot.com/
Bild

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Steppenwaelder » 28.01.2012 23:06

crewmate hat geschrieben:Hast du Spielstände auf ner SD Karte gespeichert?
Die sind alle noch da. Es funktioniert prinzipiell alles, bis auf dass die Discs nicht geladen werden.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11703
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Chigai » 23.05.2012 20:19

Ich verdammter Idiot versuche stundenlang völlig entnervt bis in die Rage mit Hilfe von Bombenjumps einen kleinen Schacht oben zu erreichen, was natürlich immer kurz davor aufhört und nie funktioniert. :evil:

Dann irgendwann lasse ich mal Samus in Menschenform hochspringen und was passiert? Sie hängt sich dran und als ich den Steuerkreuz nach vorne bewegte, wurde sie automatisch zum Morphball und rollte rein.

Bild
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11703
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Chigai » 23.05.2012 20:33

Ironischer Weise hab' ich die schon mal hochspringen lassen, was nicht klappte, also dachte ich natürlich, es sei wie früher nur mit den verhassten Bombenjumps zu schaffen. :roll:

Da fällt mir ein, ich müßte irgendwie den kompletten Weg zurückfinden, weil es da noch 2 Schächte dieser Höhe gab. :?

Bin dann mal weiter MOM daddeln...
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21280
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von E-G » 25.05.2012 02:04

ich hab das gefühl dass ich das spiel nochmal durchspielen muss...
irgendwie les ich nun immer noch, auch 1,5 jahre nach release, immer noch das cutscene und story gebitche, und ich kann mich beim besten willen an kaum was davon erinnern (und ich kann nach wie vor im grunde jedes spiel dass ich je gespielt hab im schlaf und blind durchspielen...), aber an den anteil an story hab ich eigentlich kaum erinnerungen, nur dass es überraschend wenig waren.
die einzige an die ich mich erinnern kann war aus dem bonus content die recht ergreifende helm szene bevor der countdown startet...

am besten nochmal durchrushen.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26704
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Wulgaru » 25.05.2012 07:25

Es gibt doch eine Kinofunktion? Oder bilde ich mir das gerade ein.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38600
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Levi  » 25.05.2012 07:39

nope, bildest dir nicht ein ... die taugt sogar eigentlich .... sollte es öffter geben

Anders als EG hab ich ja so oder so mal gerne "Erinnerungslücken" bei games ....
Aber nachdem ich vor kurzem (anfang des Jahres) mal wieder ein wenig spaß hatte mit OtherM. Ich konnte mich vorher auch irgendwie an sogut wie nichts, abgesehen von nen paar schlüsselmomenten, erinnern. Darum habe ich mal etwas genauer drauf geachtet: "wieso eigentlich"?

und ich hab meine Antwort: So pseudospannend die Story fürs erste Durchspielen auch irgendwie gehalten wurde .... sie ist für den Spielspaß komplett unnötig. Das Spiel funktioniert als klassisches Metroid (mit eingeschränkten erkundungsdrang) erstaunlich gut ohne jegliche Story.... Die Story steht einen zum Teil tatsächlich sogar im Weg. (nicht nur einmal saß ich da und dachte mir: Mensch ... nun renn zu! ...) ... davon ab ist sie ab der mitte sogar einfach nur noch dumm ... muss ich mir inzwischen dann auch eingestehen ... (nur was Samus Charakterzeichnung angeht, bleib ich bei meiner Meinung, dass dies noch das plausibelste an der Story ist ;P) ..

Alles im Allen verdrängt man wohl nach oder am besten noch während der Spielerfahrung einfach die Story ... Schutzprozess und so :ugly: ...


(ich könnts glatt schon wieder spielen ... echt schade, dass es nicht so offen ist, wie manch anderes Metroid :( ... das Gameplay ist und bleibt einfach nur geil.)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26704
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Wulgaru » 25.05.2012 07:47

Das was ich an der Story von Anfang an kritisiert habe (wer mir nicht glaubt, irgendwo vor 10 Seiten oder so ist ja mein dreiteiliges Fazit: http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... start=1260) ist der mangelnde Mehrwert.
Als jemand der Metroid 4 für eines der besten Spiele aller Zeiten hält, wollte ich von einem Prequel einfach mehr Background. Samus Erinnerungen bringen mir da nicht allzuviel und auch wie Adam lebend war, hatte man sich denken können.

Was die Story selbst angeht, versucht sie eben eine klassische SF-Mystery-Story zu erzählen, vielleicht etwas ungeschickt und überladen. Sie wirkt auch in der eigentlich Auflösung, mal das nach dem Abspann weggerechnet, sehr hektisch beendet.
Eine der Hauptaufregersequenzen, die Ridley-Szene, war für mich aber die tollse Sequenz der Welt. Da war ich wirklich geflasht...so sehr das er mich gleich mal in 10 Sekunden gekillt hat. Fand ich gut gemacht.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38600
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Levi  » 25.05.2012 07:51

wie hab ichs hier schon tausendmal und woanders gesagt: OtherM hat Ecken und Kanten, an denen man es tatsächlich in den Boden Stampfen könnte (Hauptstory, linearität, Musikalische untermalung ... etc.etc. ) ... und was machen die ganzen Deppen? .. regen sich über das auf, was eigentlich noch am ehesten Sinn und als "Fan" eigentlich auch Spaß macht. ....... (naja .. und die Item-Freigabe :ugly: ... Varia-Suite geschichte ist tatsächlich etwas daneben XD) ...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23809
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Chibiterasu » 25.05.2012 08:12

Ich habe selbst ein Hirn wie ein Sieb, wenn es um's Gamen geht. Ich kann mich da echt meistens an wenig erinnern.

Selbst meine Top-Spiele merke ich mir nicht wirklich im Detail. Es hilft etwas wenn es Spiele sind, die mich emotional fesseln (Amnesia, Thief, Silent Hill 2 usw.). Das hat Other M nicht geschafft.
Aber der Gameplay-Spielspaß war bei mir sehr hoch und da haben mich die Sequenzen auch nicht gestört. Ich seh's wie Wulgaru, die Story gibt dem ganzen keinen Mehrwert.
Ein Atmosphäre-Killer war es für mich jedoch nie und ich habe auch Bock das Spiel nochmal durchzuspielen. Vielleicht im Sommer.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11703
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Chigai » 25.05.2012 09:08

Ich fange an das Spiel zu hassen und dabei fing es anfangs an Spaß zu machen. Aufgehört habe ich noch nicht.

Mal vorbeugend eine Bitte an Euch: Bitte keine Spoiler außerhalb des Spoilerkastens. Ich bin noch nicht weit (ca. mind. 7 Stunden Spielzeit).
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Metroid: Other M [Thread] - alles zu Samus' Comeback

Beitrag von Muramasa » 25.05.2012 10:41

kein positiver Other M post ohne mein rant dahinter :lol:
SpoilerShow
- ridley: abgesehn davon das es schlecht inszeniert ist, gehört sowas an den anfang der serie, vor zero mission sogar. nicht nachdem unsre im spiel betitelte größte kopfgeldjägerin der galaxy schon 2 mal ganze Spezies ausgelöscht hat im alleingang.
-Die Handlung ist nix weiter als en schlechter Monster Sci Fi Film. Ich kann mit sowas leben, finds sogar genial wenns gut gemacht wird. Aber die charaktäre haben sie alle wirklich 1 zu 1 aus den massenhaft vielen schlechten japanischen filmen kopiert samt ihrer schlechter schauspielerischer Leistung.
-selbst aufs reine gameplay reduziert. Steuerung fürn anus. Bescheuerte Gameplay Entscheidungen wie zb suchbilder oder samus geht in slow motion nen gang entlang. Exploration wurd für die Action gestrichen und selbst die Action besteht nur aus drücke button zum schießen und den auto ausweich move zu abusen, der nichtmal auf reaktion basiert, man kann ganze zeit im ausweich modus sein durch ständiges rechts/links drücken.
-Wenn man die ganzen Metroid Überbleibsel noch aus dem Spiel holt bleibt en tashiger Titel übrig, wo man was neues machen wollte, es aber in die Hose ging und man den Titel schnell vergessen würde. Schade nur das man sieht das da Geld drin in steckt in Cutscenes, graphic engine und Animationen etc.

kudos aber an den nightmare bosskampf
Zuletzt geändert von Muramasa am 25.05.2012 11:00, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten