Kirby's Epic Yarn Thread

Hier geht es um alles rund um Nintendos Wii.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 2942
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von caedez » 24.09.2011 23:21

Staubsaugernasenmann macht Line legen gefährlich!
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 25.09.2011 21:33

GENAU deswegen XD
Wäre so geil, wenn der aus einem richtigen Kirbyspiel wäre.
Diese Episode und die mit dem Kochkrieg macht wirklich Spaß. Der herrlich debile Humor erinnert an bisschen an Invader Zim (weit hergeholt wie die Kinder von Madonna, aber so ein kleines bisschen schon)
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 2942
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von caedez » 26.09.2011 00:24

:lol: Herrlich!
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 11.10.2011 18:19

Das Problem mit dem Anime: Es geht nicht um Kirby selbst, sondern um die beiden Blagen. Und besonders Tip ist so eine Bitch. Sie ist wie Lisa von den Simpsons, nur völlig ironiefrei. In der aktuellen Doppelfolge wird ein Rennen veranstaltet und das erste was der Göre einfällt ist, das dass zu Gefährlich für Kirby sei. Zu gefährlich für einen 'Sternenkrieger', der 40 Folgen zuvor miese haushohe Bossmonster in Kämpfen auf Leben und Tod besiegt hat.

Immerhin hat die Folge ein ernsthaft überraschendes Ende. Es gewinnt eben nicht der offensichtliche.

Der einzige, der in der Serie hier richtig Eier hat ist Metaknight.
Aber der ist in den Spielen schon Badass.

Man kann nur 5 Schlüssel bekommen, danach erhält man keine weiteren und muss erst mindestens einen Aufbrauchen.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 2942
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von caedez » 11.10.2011 23:13

crewmate hat geschrieben:Man kann nur 5 Schlüssel bekommen, danach erhält man keine weiteren und muss erst mindestens einen Aufbrauchen.
Schlüssel?
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 12.10.2011 11:24

Nach dem Zufallsprinzip kannst du nach einer zuende geschauten Episode Schlüssel und Kristallkugeln freischalten. Mit den Schlüsseln kannst du alte, wieder gessperrte Episoden für 24h freischalten, Kristallkugeln noch nicht veröffentlichte Episoden ansehen.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 2942
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von caedez » 12.10.2011 12:32

Wieso sie dann nicht gleich alle für immer zugänglich machen? :(
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 12.10.2011 14:00

Weil das Nintendo ist. Beim 3DS mit den 3D Cartoons (BEARSHARK von Harry Partridge!!!!) und den WiiWare Demos nicht anders gewesen.

Ich finde es cool, so "belohnt" zu werden. Statt alter/ nicht ausgestrahlter Folgen könnte es ja Bonusmaterial oder sowas geben. Aber hier hat Nintendo Spielelemente in den Streamingdienst eingebracht.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 24.10.2011 19:23

Ein weiteres Problem der Serie ist das Mischen von Handzeichnungen und CGI. Bei König DeDeDe ist es besonders schlimm, er schwankt zwischen beidem hin und her ohne ersichtlichen Grund. Dabei variieren seine Animationen zwischen cartoonartig bei gezeichnet und dem wabbeligen CGI wie bei einer Episode Reboot. Bei CGI glänzt seine Haut auch leicht, was zu seiner spezies passt, aber bewegungen von Armen und beinen sehen eher aus, als würden sie sich im Rumpf selbst bewegen, als richtige Gelenke zu sein. Gezeichnet sieht es einfach besser aus.


Wer sich eine wirklich gute Episode geben möchte, kann bis Donnerstag noch "Versteckte Kamera" gucken, in der DeDeDe Kirby mit hilfe von gefälschten Videobändern vor Gericht bringen will um... ihn zu irgendwas zu verurteilen, vor allem aber um wie üblich zu trollen. Die Folge wirkt auf mich wie eine kindgerechte Version von TruMan Show, edTV und Franz Kafkas "Der Prozess" (wie geschrieben, alles Kindgerecht). Der Aufbau und der Schnitt sind hervorragend, es geht flott zur Sache, es gibt sogar annehmbare Gags und die Satire auf Werbung und Massenmedien ist sogar sowas wie Gallig.

DeDeDe blendet permanent Werbung für seine Produkte ein und es gibt scheinbar nichts, was er nicht produziert. Das beste. Ees geht in dieser Episode wirklich um Kirby, er ist keine Radfigur. Irgendjemand bei den Verantwortlichen (HAL Lab?) hat sich daran erinnert, wie die Show wirklich heißt. Tip muss trotzdem wieder rumflennen und Sachen machen, die zu nichts führen. Für die Wendung im Prozess wäre sie nicht wirklich von Nöten gewesen, sie ist aber auch leider die einzige in ZeeTown mit ein paar Gehirnzellen. Es ist lächerlich, wie unglaublich dämlich die Untertanen sind. Ich fanfare für König Nickerchen als royaler Troll. und MetaKnight, die Episode hatte viel zu wenig Metanight.

Episode39 schmeißt das gestiegene Niveau wieder völlig um. Die ganze Episode dreht sich um Escargoon, DeDeDes Leibeigener, der von einem Monster besessen ist, das ihn für alle vergessen macht. Keiner kennt ihn mehr, er verliert seinen Job und ale Hoffnungen. Tolle Ausgangssituation, aber ich gebe keinen Fick. Es gab schon mal eine Episode , die ihn in den Fokus rückte und es war genau so unspannend. Da wären wir wieder beim Namen der Serie.

Folge 40 hebt sich durch den hohen Metaknight Faktor ab. Er hat sogar ein paar coole Schwertkampfszenen, davon ab kann man die Episode auch komplett in die Tonne hauen. Ich erinnere mich an nichts, aber das könnte auch andere Gründe haben.

Gerade ist wieder eine Doppelfolge am Start, wer eine Kugel hat kann schon jetzt Teil 2 gucken. König DeDeDe wird darin von einem riesigen, flammenden Kirby mit Reißzähnenen verfolgt O_O O_O WOOT, wie geil ist das denn... ach alles nur ein Traum, war ja klar. Die Folge dreht sich damit komplett um Nickerchens (no pun intended?) Paranoia und imsomnia. Das ganze läuft mal wieder auf einen Monsterkampf hinaus.

Das fällt mir auch auf. Alle Monster in der Serie wirken wie von Game Freaks Resterampe, die selbst für die neuen Pokemonspiele zu kacke und lahm waren (abgesehen vom sonderbaren Staubsaugernasen, der zieht auch bei 2 Meter Entfernung).

Der Kampf ist einschläfernd und das offene Ende ist ohne jede Spannung.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 30.10.2011 18:46

Der Abschluss der Doppelfolge mach mich sprachlos.
Das ist mit Abstand die schlechteste Episode der ganzen Serie.

Kirby tritt erst ab der 15 Minutenmarke der knapp 20 Minuten langen Folge auf und macht dann kaum etwas außer gegen Ende der nicht vorhandenen Geschichte einen Loping zu drehen und alles wieder auf Anfang zu setzen. Dazwischen passiert nichts.

Nein wirklich nichts. Nicht mal für eine Kinderserie.
Durch den Kometen ist das Dreamland dem Untergang geweiht. Man sieht einzelnen Dreamlandbewohnern beim rumheulen zu und wie sie sich gegenseitig intime Geständnisse machen. Alles irrelevantes Zeug. Es ist nicht dramatisch oder lustig, es ist sturz langweilig.

DeDeDes Szenen sind... unangenehm.
Die Wahrsagerin macht ihn für das Unglück verantwortlich, da er eine massive Goldstatur von sich selbst, statt des lange gewünschten Spielplatz gebaut hat. Dann dreht er komplett am Rad. Er zwingt Escargon per Bear Hug zu bleiben, statt die letzten Stunden der Apokalypse mit seiner Familie zu verbringen... nur um dann mit ihm Inline skates zu fahren. Mehr dazu kann ich nicht sagen, es ist ein bisschen wie Mittags RTL einzuschalten.

Das ganze passiert in diesem endzeitlichen Rotton, in den die ganze Folge gehüllt ist. Ernsthaft, schaut euch im Kanal nur mal das Icon für die Folge an, die im Grunde roter Matsch ist. Genau das erwartet euch. Immerhin erspart mir diese Folge CGI Mischmasch, selbst DeDeDe fügt sich handgezeichnet immer gut in die Szene.

Und hat Metaknight zwei Auftritte. Nur um dann wieder Tipps Hund zu makieren, die eine Lösung für das Problem hat.

Irgendwer von Studio Comet (*ZING*) hat sich dann erinnert wie die Serie heißt, denn dann kommt tatsächlich nochmal der Namensgeber auf die Bühne. Kirby sitzt depri vor dem Fernseher.

Und schließlich löst sich die Episode im Nichts auf und lässt tatsächlich Fragen zurück. Es ist weder geklärt worden, was nun DeDeDes Hallozinationen zu bedeuten hatten noch was der Komet letztendlich war. Vermutlich hat 4Kids hier wieder eine Episode zerstückelt.

Was für ein Haufen Schrott.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Kirby's Epic Yarn Thread

Beitrag von crewmate » 18.11.2011 15:45

Ich bin im Verzug, aber die letzten zwei Wochen hatte tatsächlich nochmal sowas wie Schule.
Also nur eine kleine Kurz-zusammenfassung;

43: Strafe für die Schafe
Die Episode ist unfreiwillig komisch. Die Idee, das ein Schaf wie ein Wolf leben will, ist durchaus nett, aber das Studio will uns das Wolfsgeheul des Fellkneuls konsequent als badass verticken, ohne mit der Winper zu zucken. Die meisten Jokes ziehen aber wirklich in der Episode. Der Fauxpax der neuntletzten Folfe ist Metaknights kurz Auftritt. Er setht mit seiner Tafelrunde auf einer Empore, beobachtet wie ganz Dreamland inklusive seines Chefs DeDeDe (was ist das eigentlich für ein Arbeitsverhältniss) von den Schafen gedemütigt und versklavt werden und was fällt der coolen Sau ein. "Joa, lasst uns die Situation noch ein bisschen beobachten". Wollt ihr mich anscheißen? Metaknight, so eine geile Sau, das ich ihn mir als Avatar genommen hab, zieht den Schwanz ein, anstatt ein paar Fellkneule aufzu mischen. Man hätte ihn noch nicht mal zeigen müssen, dann wäre die Folge absolut in ordnung gegangen.

44: Schlacht um Whispy Woods
Rick, der beste Hamster der Welt, DeDeDe mit LASERKETTENSÄGE (Pflichtprogramm im nächsten Smash Bros!), Coo (viel zu wenig). Ein schönes Fanfest für alle die wissen, das Kirby's Dream Land 2 der beste Teil ist.


47: für immer frei
eine Folge die sich ganz den Waddle Dees verschreibt. Curious laberei, mehr über DeDeDes Helfer zu erfahren kommt nichts bei rum, außer das die kleinen Gestalten einen starken Herdentrieb haben und wie die Wichtel einem Gönner treu ergeben sind. Nette HAL9000 Referenz.

48 Touristeninvasion
Die Folge ist... unangenehm. Wollten die japansichen Macher nun die eigenen Landsleute, oder westliche Touristen parodieren. Ansonsten ist die Folge komplett uninteressant. Es gibt absolut nichts besonderes.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Anchantia
Beiträge: 43
Registriert: 13.11.2011 00:12
Persönliche Nachricht:

Re: Kirby's Epic Yarn Thread

Beitrag von Anchantia » 20.11.2011 03:07

Du guckst dir diesen verstümmelten Kram FREIWILLIG an? 8O
Ich habe vor ein paar Jahren die jap. Originalversion gesehen und die ist VIEL schöner (gibt auch engl. Fansubs dazu, zumindest bis Folge 78 - aber zum glück kann ich ja recht gut japanisch verstehen :Häschen: )! Da sie den Charakter der Spiele viel besser und liebevoller wiedergibt als dieses pseudocoole 4Kids-Gehabe. Zumal die KOMPLETTE HANDLUNG gaaanz anders ist als im Original!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schau Dir doch mal allein den Opener an:
http://www.youtube.com/watch?v=ymqTLrnA7Uw

Die haben in der Synchro den ganzen Japan-Flair rausgeworfen. Das passt doch alles garnicht mehr zu KIRBY! Und ich glaube auch, dass die Nightmare-Folgen nicht mit dabei sind... :roll: Und Meta Knight hat ja im Original auch ne viel, viel größere und wichtigere Rolle.
"Wussten Sie, dass 50% aller Teenies in England der Auffassung sind, der Vorname Hitlers sei 'Heil' gewesen? - 50% aller Europäer sind der Auffassung, der Vorname von Bush sei 'Fuck'. Und der Nachname von Guido sei 'Mobil'." (Hagen Rether)

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27111
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Kirby's Epic Yarn Thread

Beitrag von Wulgaru » 20.11.2011 09:09

Auf jeden Fall sind Crewmates Beiträge über diese Serie ein weiterer Beweis dafür, dass man richtig ausgedrückt jeden Müll komplex besprechen kann. Kannst du bitte anfangen Hohlbein zu lesen Crewmate? Da würden mich Rezis von dir interessieren. :D

Benutzeravatar
Supabock-
Moderator
Beiträge: 5300
Registriert: 11.02.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: Kirby's Epic Yarn Thread

Beitrag von Supabock- » 20.11.2011 10:38

japan-Flair rausgeworfen? Dann guck ich es vielleicht doch...

Wulgaru, was hast du denn gerade mit Hohlbein? Von dem hab ich seit Ende der 90er nix mehr gehört.
boom


Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Kirby's Epic Yarn Thread

Beitrag von crewmate » 20.11.2011 14:39

Das 4Kids Fiasko ist mir bekannt. Mir geht es dabei auch eher um das Konzept des Kanals an sich. Das ist nämlich echt Porno. Schlüssel und Kristallkugeln bekommen, um alte und noch nicht ausgestrahlte Episoden zu sehen. Wow. Hoffentlich die Zukunft von On Demand. Hoffentlich hält nintendo daran fest. Nintendo No Ma sah auch interessant aus.


@wulgaru
Meine Lebenszeit ist zu kostbar für Bücher, die das Papier nicht wert sind, auf dem sie geschrieben sind. In dem Sinne auch ein "Fick dich" an Frank Schätzing. Wenn ich bald mal ein neues Buch anfange, dann wird es ein Lindqvist sein. :wink:
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Antworten