Endlich! Wii an Monitor (VGA) ohne Probleme!

Hier geht es um alles rund um Nintendos Wii.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10655
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von PanzerGrenadiere » 31.08.2011 14:53

SpookyNooky hat geschrieben:Wollte mir das Kabel auch zulegen, da ich die Wii viel lieber an meinem PC-Monitor (LG Flatron W2361V) betreiben möchte.
Allerdings zeigt die Seite von VDIGI nun zu diesem Kabel an:
"This product is currently not available.".
http://www.vdigi.com/index.php?page=sho ... &Itemid=53

Weiß jemand, wo es dieses Kabel sonst noch zu kaufen gibt?
ka, ob es da einen unterschied gibt.
http://www.amazon.de/VGA-Kabel-f%C3%BCr ... 139&sr=8-1


Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 1990
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SpookyNooky » 31.08.2011 15:00

Das habe ich mir auch schon angeschaut, aber diese Art von Kommentare bei so ziemlich jeder Nutzerbewertung ließ mich stutzig werden:
"Schlecht ist: Alle 5-10min wird der Bildschirm für ca. 3 Sekunden kurz schwarz!".

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10655
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von PanzerGrenadiere » 31.08.2011 15:59

SpookyNooky hat geschrieben:Das habe ich mir auch schon angeschaut, aber diese Art von Kommentare bei so ziemlich jeder Nutzerbewertung ließ mich stutzig werden:
"Schlecht ist: Alle 5-10min wird der Bildschirm für ca. 3 Sekunden kurz schwarz!".
weiter oben ist noch eine liste, mit welchen monitoren es probleme gibt. bei mir wird das bild auch ständig für eine sekunde schwarz, aber ich hab auch den aufgeführten lg227wt. einfach probieren und zur not zurückschicken oder vorher mal amazon anschreiben und nachfragen.


Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 1990
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SpookyNooky » 07.09.2011 12:36

Ich habe das Kabel nun bei Amazon bestellt und gerade angeschlossen. Mein Rechner hängt ja am DVI-D Anschluss, während ich die Wii an D-SUB angeschlossen (was auch immer das heißt) habe. Den Rechner habe ich abgestöpselt, aber nach Einschalten des Monitors kommt nur eine "Out of range" Fehlermeldung.

EDIT: Ich muss wohl die Wii erst auf 480p umstellen. Muss jetzt erst mal zu einem Freund mit einem Fernseher fahren, mit dem ich die Wii auf 480p umstellen kann. -.-

Benutzeravatar
Exkaria
Beiträge: 4274
Registriert: 10.06.2008 13:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Exkaria » 02.10.2011 11:01

Ich hab da ein Problem mit dieser VGA-Box... vielleicht kann mir ja jemand helfen oder Tipps geben? Eventuell ist das ja auch ganz normal so und ich muss damit leben :D

Wenn ich am PC-Monitor mit Hilfe dieser Box Wii spiele, dann ist das Bild echt verdammt unscharf (hatte auch schon versucht das mittels Optionen anzupassen, aber auch bei der besten Formateinstellung ist das Bild ziemlich schlecht). Kann man da irgendwas machen?
Zudem kommt der Ton dann auch nur aus einem Lautsprecher und nicht aus beiden =( und das suckt auch hart.

Wäre es eventuell besser sich einen kleinen Flachbildfernseher zuzulegen fürs zocken? Die sind ja nicht mehr allzu teuer. (Ich hab noch ne Röhre Zuhause, die ich aber nicht alleine nutze, weshalb ich auf den PC-Monitor umgestiegen bin, damit ich ungestört bin).

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chigai » 03.10.2011 19:04

Also ein kleiner Flachbildschirm für's Zocken wäre auch eine Überlegung.

Ich habe einen 22 Zöller von LG (kein Full-HD, sonder nur HDready), der sowohl TV-Tuner hat, als auch mehrere diverse Anschlüsse.

Mein PC hängt über den DVI-Anschluß dran, während die Wii über den Komponentenanschluß angeschlossen ist. Eine Fernbedienung liegt bei, wo ich komfortabel zwischen TV, Wii, PC und DVD-Player wechseln kann. Desweiteren ist noch Scart, VGA und S-VHS-Anschluß vorhanden.

Leider kein HDMI vorhanden, aber notfalls kann man eine andere Konsole, sofern vorhanden über den VGA-Anschluß verbinden. Mein DVD-Player hängt über Scart dran.

Ich denke mal, du findest sicherlich was brauchbares zum annehmbaren Preis, der ähnlich so flexibel ist, wenn nicht sogar besser und sogar mit Full-HD. (Mein TFT-Bildschirm scheint es nicht mehr zu geben und den Preis von damals weiß ich auch nicht mehr.)

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33279
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von JesusOfCool » 03.10.2011 20:41

ich hab einen samsung 24" full HD monitor
sieht ähnlich aus wie bei chigai.
am dvi hängt der pc, am vga der alte pc, am komponenteneingang die wii, am scart hab ich den GC hängen, TV tuner ist integriert wird aber nicht verwendet. allerdings hat er dann noch 2 hdmi eingänge, einen optischen audioausgang, und ein common interface (das braucht man für decoder karten) die allerdings alle nicht verwendet werden. fernbedienung ist auch dabei.
das teil hab ich jetzt seit 3 jahren und hat damals, wenn ich mich recht erinnere, 378€ und n paar zerquetschte gekostet.
zum vergleich zu fernsehern: 24" sind 60,96cm
ist jetzt nicht riesig, aber ganz ok würd ich sagen ^^

Benutzeravatar
Exkaria
Beiträge: 4274
Registriert: 10.06.2008 13:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Exkaria » 03.10.2011 21:59

Ist das also mit dem Bild und Ton normal bei der VGA-Box? x)

Naja, muss mal schauen, dass ich demnächst umrüste... will das neue Zelda nicht unscharf und nur mit Sound aus einer Box spielen...

seducer
Beiträge: 88
Registriert: 21.09.2011 03:51
Persönliche Nachricht:

Re: Endlich! Wii an Monitor (VGA) ohne Probleme!

Beitrag von seducer » 28.01.2012 18:29

Gibt es denn jetzt eine Methode Die Wii am Monitor zuzocken ?
am dienstag krieg ich wohl meine wii und ich hab kein fernsehen.
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Endlich! Wii an Monitor (VGA) ohne Probleme!

Beitrag von crewmate » 28.01.2012 18:43

2 Posts über dir erklärt Jesus persönlich eine Methode.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33279
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Endlich! Wii an Monitor (VGA) ohne Probleme!

Beitrag von JesusOfCool » 28.01.2012 20:24

da braucht man aber auch einen monitor der einen composite, scart oder komponenteneingang hat und sowas hat kaum ein monitor ;)

es gibt auch konverter nach hdmi falls sowas eine option ist, allerdings sind die nicht so extrem billig. ist eben ein konverter und kein adapter. und nein, einen simplen adapter gibt es für sowas nicht, dafür funktioniert das zu anders.

seducer
Beiträge: 88
Registriert: 21.09.2011 03:51
Persönliche Nachricht:

Re: Endlich! Wii an Monitor (VGA) ohne Probleme!

Beitrag von seducer » 28.01.2012 21:26

Genau das ist das problem, Ich hab ein normalen lcd Monitor
und für ein konverter will ich halt nicht so viel ausgeben
naja muss ich wohl doch ein fernseher (gebraucht) kaufen :-(
Bild

Antworten