Wii-Laufwerk Problem!

Hier geht es um alles rund um Nintendos Wii.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
f-air-d
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2012 13:27
Persönliche Nachricht:

Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von f-air-d » 18.10.2012 22:59

Hallo Community,

ich bin recht neu hier, also hallo erstmal! :)

Ich habe, wie oben bereits erwähnt, ein Problem mit meiner Wii.
In dem Laufwerk waren Cents drinnen (kleiner Bruder) und ich habe versucht so viele rauszuholen wie es nur geht und jetzt klappert nichts mehr drinnen. Trotzdem jedoch liest es keine DVDs mehr, sie werden zwar eingezogen/ausgegeben, aber kein lesen möglich ABER! manche von euch kennen ja, dass das Homebrew CFG USB Loader manche spiele nur dann korrekt abspielt, wenn eine Disc im Laufwerk ist und das funktioniert auch, es erkennt eine Disc aber wenn man versucht die Disc zu lesen egal ob Homebrew oder System, scheitert die Wii. Wenn man die einschaltet, wird ja kurz vom Laufwerk eine Disc reingezogen und dabei kommt normalerweise ein LEISES Geräusch und nun ist es lauter und dauert etwas länger. Weiterhin wird wahrscheinlich die Disc gelesen, es kommen Geräusche, die vorher nie kamen, aber dann hört das Teil vollkommen auf zu lesen. Nunja ich habe mich ein bisschen informiert und mir wurde gesagt, dass einige Cents noch von Magneten festgehalten werden können und somit das Lesen von Disc verhindert wird. Kann das stimmen? Und wenn ja, gibt es eine Methode sie rauszukriegen, ohne die Wii zu öffnen?

Hoffe ich habe genügend Informationen gegeben, damit eine Hilfe möglich ist.
Bei weiteren Auffälligkeiten werde ich meinen Post editieren

Gruß

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21723
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von E-G » 18.10.2012 23:16

wie alt ist das gerät?
noch garantie? dann einschicken, selbst rumbasteln wäre sinnlos.
hast du nix zu verlieren dann kannst dus selbst versuchen, würde ich aber davon abraten...
kann schon sein dass die münzen den laser beschädigt haben oder sowas, dann würdest du ums einschicken sowieso nicht drum rum kommen
und magnet... viel glück, ich bezweifle mal dass die münzen eisen, nickel oder cobalt enthalten, sprich magnetisch wären. damit machst du dir höchstens noch mehr in der konsole kaput.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

f-air-d
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2012 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von f-air-d » 18.10.2012 23:41

Also das Gerät hat noch Garantie aber es ist auch Homebrewfähig. Könnte ich alles "beseitigen" bevor ich das einschicke? Mit dem Laser könntest zu zwar Recht haben, aber könnte es nicht sein, dass die Disc aus welchen Gründen auch immer nicht rotiert? Schließlich erkennt CFG USB Loader eine Disc darin und somit lassen sich Backups spielen, die ohne Discs Fehler aufweisen.

PS. Unsere Cents sind magnetisch, schließlich wäre die 1 Cent Münze mehr als 1 Cent wert wenn sie komplett aus Kupfer bestehen würde :D

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21723
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von E-G » 19.10.2012 01:11

f-air-d hat geschrieben:Also das Gerät hat noch Garantie [...]
und da fragst du noch? oO wirf den homebrew crap runter und ab damit zum service.
aber entfern das zeug sorgsam. so wie die installation nur eben rückwärts damit keine rückstände bleiben. wie genau kann ich dir aber nicht sagen.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3217
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von qpadrat » 19.10.2012 08:50

Bisz du sicher, dass Münzen im Laufwerk ein Garantiefall ist?
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33248
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von JesusOfCool » 19.10.2012 09:09

was die garantie anbelangt wär ich mir auch nicht so sicher. im schlimmsten fall könnte sowas aber die haushaltsversicherung zahlen, wenn man denn so eine hat. sollte man aber im vorhinein abklären.
ansonsten: wie lange gilt die garantie denn noch?
ich hab meine wii auch schon mal auseinandergenommen, weil mein laufwerk gar nicht mehr funktioniert (und mein usb loader zeug braucht auch keine disc im laufwerk). bis auf das, dass man das richtige werkzeug braucht, ist das gar nicht mal besonders schwer.
du kannst dich beim support auch dumm stellen und einfach sagen, dass es keine dvds mehr liest und du nicht weißt warum. vielleicht gehts dann durch, auch wenn sie münzen finden. hier zuviel informationen zu geben kann sich ziemlich negativ auswirken.
wenn du das ganze homebrew zeug loswerden willst, schau of so seiten wie wii-homebrew.com nach, ich bin mir sicher die haben auch für sowas ein tutorial. und wenn nicht, dann frag einfach nach ^^

@e-g: die meisten euromünzen sind magnetisch
die 3 kleinen münzen bestehen aus stahl und kupfer
die nächsten 3 aus nordischem gold, das ist nicht magnetisch
und die 1 und 2 euro münze aus messing, kupfernickel und nickel

f-air-d
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2012 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Wii-Laufwerk Problem!

Beitrag von f-air-d » 19.10.2012 10:53

@E-G
daran habe ich auch zwar gedacht habe aber in manchen foren gelesen, dass die wii einiges protokolliert und somit nintendo mitbekommt, dass es homebrewfähig war/ist.

@JesusOfCool
die garantie beläuft sich noch bis zum mai oder april
mein usb loader eigentlich auch nicht aber bei gamecube spielen schon ^^
ich bin nicht geschick bei sowas also werde ich die wii nicht aufschrauben aber ich werde mich nochmals erkundigen ob ich alles aus der wii löschen kann damit nintendo nicht dahinter kommt

Antworten