Rayman Origins

Hier geht es um alles rund um Nintendos Wii.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von crewmate » 06.01.2012 13:11

Zumal bei Beyond Good and Evil alles richtig gemacht wurde. Breites Marketing inklusive Fernsehspots, die selbst ich gesehen habe, durch die Bank gerechtfertigte Höchstbewertungen von Magazinen. Hat leider nichts genützt.

Ich hab mir mal ein RO LP angeschaut:
http://www.youtube.com/watch?v=WV5z-Kcd1Mc
Schade das es keinen 'Super einfachen Casualmodus spielt-sich-fast-selbst' für mich hat. : -(
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27114
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Wulgaru » 06.01.2012 13:19

Das ist zwar für dich Schade, aber eher der Grund warum Leute wie ich es lieben. Das Game hat keine Gnade, es will nicht das du es durchzockst. Es sind riesige Erfolgserlebnisse dabei. Gerade die Bonuslevel oder die Bosse....ein Klasse-Feeling. Nur wenn man nicht auf Schwierigkeitsgrade achtet, kann man sich wirklich austoben. Da wird dann hier noch ein Hindernis oder da ein Sprung eingebaut, der einen Knoten in die Finger macht.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von crewmate » 06.01.2012 13:44

wobei ich es mal unverbindlich aus der Videothek leihen kann...
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Steppenwaelder » 06.01.2012 14:28

Ich bin jetzt in Welt 6 und das Spiel ist echt nur schwer, wenn man die Level perfekt abschließen will. Wenn man es einfach nur durchspielen will, ist es bisher kinderleicht. Die Herausforderung kann man sich also selber machen.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27114
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Wulgaru » 06.01.2012 14:32

Naja, mein Eindruck ist eventuell tatsächlich Speedruns geprägt, habe das Spiel nahezu vollständig abgeschlossen. Aber spiel mal die letzten Level. So crazy ist DKCR nicht. :wink:

Truhen- vs. K-Levels finde ich auch schwerer.

Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2131
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Rooster » 11.01.2012 10:54

kann man es mit super meat boy oder DKCR vergleichen vom schwierigkeitsgrad her? ich war von der demo wirklich begeistert, hört ja mit einem fiese cliffhanger auf ;) DKCR hat meinen letzten weihnachtsurlaub gerockt und rayman scheint in eine ähnliche kerbe zu schlagen... ging nur etwas unter da das letzte quartal immer so vollgestopft is mit großen titeln

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27114
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Wulgaru » 11.01.2012 11:02

Also es ist nicht so schwer wie Super Meat Boy, wobei es ca. 11 Level hat die in eine ähnliche "Instant-Die"-Kerbe schlagen und auch ein paar solcher Bosse.

Es ist aber sehr gut mit DKCR vergleichbar, weil beide Leveldesigns sehr auf Speedruns ausgelegt sind, es gleichzeitig aber auch sehr viel zu entdecken gibt. Der Schwierigkeitsgrad ist auch ähnlich. Ich finde es besser, weil sich die Figuren nicht so träge steuern wie in DKCR und ich das Design schöner und kreativer finde. Außerdem hat man Moves wie Wandsprünge und noch später viele mehr, die einen ganz anderen Flow geben.

Aber wenn es wirklich darum geht ob dieses Spiel gut ist:
Wenn man Jump´n Runs mag, kann man es gar nicht schlecht finden. Es ist Klasse. :D
Vor allem dauert es lange und wenn man es wirklich mag, ist mit Speedrunmedaillen und Käfige suchen auch einiges an Replay-Value gegeben.
Es hat, auch wenn das für einen selbst nicht so wichtig ist, im übrigen auch den bisher besten MP in einem 2d-Jump´n Run, weil es alle Kinderkrankheiten und Beschränkungen von DKCR oder Mario Bros. größtenteils beseitigt hat.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Steppenwaelder » 11.01.2012 11:11

Sowohl Donkey Kong als auch Rayman sind zum Durchspielen nicht schwer, Rayman ist sogar noch leichter. Allerdings kann man sich durch Bonusaufgaben durchaus eine Herausforderung machen...
Ich finde Donkey Kong besser, weil es einen viel besseren Spielfluss und ein ein besseres Leveldesign hat. In Rayman stört schon allein die Unterteilung in einzelne Räume, das gehört sich eigentlich nicht...
Ansonsten ist es aber spitze, mein Goty (aus Mangel an Konkurrenz)
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2131
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Rooster » 11.01.2012 13:00

na, das klingt doch nach guten kaufargumenten! im gegensatz zu 2010 habe ich im letzten jahr eigentlich nur outland in sachen 2D platformer gespielt. war sehr gut, wenn auch etwas überbewertet.
zeit das rayman die lücke füllt. konnte vorher mit der serie eigentlich nicht viel anfangen aber das artdesign von origins schaut einfach zu verführerisch aus :) auch die steuerung konnte in der demo überzeugen! wenn jetzt das lvl design noch stimmt erfüllt es für mich alle wichtigen 2D jump n run kriterien :D

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Steppenwaelder » 11.01.2012 13:25

Spiel mal Rayman 1 und 2. Die sind gerade atmosphärisch noch ein ganzes Stück besser als Orginis. Ich empfinde sie als die besten Jump and Runs schlechthin. MUSS man gespielt haben.^^
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Roebb
Beiträge: 1936
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Roebb » 11.01.2012 13:32

Schnapp dir am besten auch noch eine 2. Person zum Spielen, so macht das Spiel nämlich nochmal mehr Spaß :)
Ab 3+ kanns aber unübersichtlich werden. Vor allem wenn jemand einen Kleinling spielt.
Steppenwälder hat geschrieben:Spiel mal Rayman 1 und 2. Die sind gerade atmosphärisch noch ein ganzes Stück besser als Orginis. Ich empfinde sie als die besten Jump and Runs schlechthin. MUSS man gespielt haben.^^
Ehrlich gesagt ist Rayman 1 trotz hervorragendem Artdesign in meinen Augen spielerisch nicht so gut gealtert wie viele andere ältere 2D-Jump'n Runs. Gerade im Vergleich zu Origins spielt es sich mMn zu undynamisch. Aber jedem das Seine.
Rayman 2 ist allerdings immernoch eine Wucht, und das wo 3D-Spiele eigentlich schlechter altern :)
Zuletzt geändert von Roebb am 11.01.2012 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Spiele derzeit:
Bloodbourne (PS3)
Story of Seasons (3DS)

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Steppenwaelder » 11.01.2012 13:38

Rayman 1 war auch nie dazu gedacht, dynamisch zu sein. Da lässt du dich von Origins, dass Donkey Kong ziemlich nachäfft zu sehr täuschen. Rayman 1 ist sehr eigen, und das ist auch gut so.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27114
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Wulgaru » 11.01.2012 16:23

Rayman 1 ist gerade durch das gemächliche Tempo so erwähnenswert. Der vergleichsweise hohe Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu Mario, die schon damals lebendigen Animationen, das humorvolle und wunderschöne Charakter/Gegner/Leveldesign, das "nicht draufspringen", die abwechslungsreichen Welten und die Musik machen Rayman 1 zu einem der besten 2d-Spiele und Jump´n Runs überhaupt.

Ich würde die drei Ancel-Raymans allerdings untereinander gar nicht vergleichen wollen, einfach weil man es nicht kann. Ich hätte allerdings wirklich gerne ein neues 3d-Rayman von Ancel. Mich würde die Richtung interessieren. Die von Teil 3 hat ihm ja ganz und gar nicht gefallen. Rayman 2 war so unglaublich gut, andererseits interessiert einen natürlich auch was er sonst mit der Origins-Engine fabrizieren könnte.

Benutzeravatar
Roebb
Beiträge: 1936
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Roebb » 11.01.2012 17:17

Wulgaru hat geschrieben:Rayman 1 ist gerade durch das gemächliche Tempo so erwähnenswert. Der vergleichsweise hohe Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu Mario, die schon damals lebendigen Animationen, das humorvolle und wunderschöne Charakter/Gegner/Leveldesign, das "nicht draufspringen", die abwechslungsreichen Welten und die Musik machen Rayman 1 zu einem der besten 2d-Spiele und Jump´n Runs überhaupt.
Ja, gerade das Art-Design und die passende musikalische Untermalung von Rayman sucht immernoch seinesgleichen.
Dennoch spielt sich es für mich persönlich schon immer etwas träge, weshalb ich die Dynamik von Origins begrüße.

Sind ja alles persönliche Präferenzen. Vielleicht zeigt sich da einfach meine Vergangenheit als MegaDrive-Kind und Besitzer der meisten alten 2D-Sonic-Teile.
Und ja, rein objektiv würde ich Rayman 1 höher als die Sonic-Spiele ansiedeln, aber dafür prägen die ersten eigenen Videospiele zu sehr ^^
Spiele derzeit:
Bloodbourne (PS3)
Story of Seasons (3DS)

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins

Beitrag von Muramasa » 15.01.2012 05:01

<3 limited editon für ps3 gekauft für £23.44
Bild
war ne harte wartezeit, aber nun kann ichs endlich spielen

Antworten