Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Hier geht es um alles rund um Nintendos Wii.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24063
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von Chibiterasu » 26.05.2013 09:14

Weil nicht jeder nen Zugang zu einem Emulator hat?

Auf der Wii U käuft es ja auch nur im Wii-Mode oder? Da wird nix hochskaliert etc.

Außerdem sehen die Figuren einfach scheiße aus...egal wo.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32520
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von JesusOfCool » 26.05.2013 11:11

ja ich weiß

johndoe831977
Beiträge: 17097
Registriert: 31.03.2009 20:12
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von johndoe831977 » 26.05.2013 14:08

JesusOfCool hat geschrieben:
SpoilerShow
Bild
was für ne gegend soll das denn darstellen?
Ist wohl einer dieser "Flügel" von Bionis~

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21351
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von E-G » 26.05.2013 15:03

es is die schulter ;)
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

johndoe831977
Beiträge: 17097
Registriert: 31.03.2009 20:12
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von johndoe831977 » 26.05.2013 15:08

Gut zu wissen~ danke~ ^^
War das Gebiet nicht auch in der
SpoilerShow
Zanza schickt mal wieder Telethias ausm um alle zu töten Rückblende?

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32520
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von JesusOfCool » 26.05.2013 16:06

achja, die linke schulter, die hat man ja nicht bereist. die wurde ja für so einiges zeug hergenommen.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21351
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von E-G » 13.06.2013 01:30

es gibt offenbar nen mod um die gesichter texturen zu tauschen...
gucken nur für starke nerven:
http://www.neogaf.com/forum/showpost.ph ... tcount=328
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Tom07
Beiträge: 2150
Registriert: 11.08.2009 18:44
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von Tom07 » 10.08.2013 09:20

So nach all den Lobeshymnen hab ich mir das Spiel auch beim örtlichen ProMarkt Ausverkauf geholt. Sieht ziemlich gut aus, erinnert mich an beste FF Zeiten. Nur das Kampfsystem. Schlägt man immer automatisch und kann nur die Spezialtechniken manuell ausführen? Oder kann man im späteren Verlauf alles Manuell machen? Gibt es später auch sowas wie eine Weltkarte/Oberwelt? Toll finde ich auch das die Ausrüstung die man anlegt auch im Spiel sieht. Das gibts heute auch nicht mehr allzuoft.
Bild


Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38865
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von Levi  » 10.08.2013 09:32

das automatische Schlagen verliert schnell an Relevant, weil du damit eh kaum Schaden machst. Das Kampfsystem holt seine Tiefe u.A. aus den richtig getimten Einsatz der "Spezialfertigkeiten".
Öffnet sich (im Gegensatz zu FF13 -_-) ziemlich schnell. Einfach nicht viel Zeit mit Grinden verbringen am Anfang. dann geht die Tutorial-Zeit auch schnell vorbei.

Wozu brauchst du eine "Oberwelt"-Karte, wenn ... ja ... wenn du Quasi alles ablaufen kannst, was du siehst? Jedes Gebiet ist im grunde die "Oberwelt" ...
... wenn es dir aber um eine Karte zur Orientierung (und zur Schnellreise -_- ... ich habe 40h gebraucht, bis mir das auffiel XD) geht, die hast du direkt vom Beginn an im Menu.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32520
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von JesusOfCool » 12.08.2013 09:18

ganz am anfang fehlen einfach ein paar elemente im kampfsystem aber das wird mit der zeit besser. irgendwann ist man so stark mit anderen dingen beschäftigt, dass man zum normalen manuellen zuschlagen sowieso keine zeit mehr hätte. also wie levi geschrieben hat einfach nicht zu viel zeit mit dingen abseits des hauptweges verbringen, dann gehts ein wenig flotter.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21351
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von E-G » 12.08.2013 13:35

"oberwelt" karte:
auf wiimote die 1 (oder wars 2?) drücken fürs aktuelle gebiet.
im menu ist die schaltfläche links außen die kartenübersicht über alle gebiete.
ich würde außerdem empfehlen gelegentlich mal ein wenig zeit ins entdecken von menus zu investieren, das macht später viele dinge einfacher wenn man sich bereits auskennt.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38865
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von Levi  » 13.08.2013 14:55

Vielleicht habt ihr schon davon gehört, dass NA ein Reprint von Xenoblade bekommen hat, oder aber einfach nur vermehrt Gebrauchtspiele in den entsprechenden Game-Stops aufgetaucht sind ...
Die Realität könnte etwas kurioser sein
Verkauft GameStop neue Spiele als Gebrauchtwahre?
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Supabock-
Moderator
Beiträge: 5300
Registriert: 11.02.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von Supabock- » 16.08.2013 09:30

 Levi hat geschrieben:Vielleicht habt ihr schon davon gehört, dass NA ein Reprint von Xenoblade bekommen hat, oder aber einfach nur vermehrt Gebrauchtspiele in den entsprechenden Game-Stops aufgetaucht sind ...
Die Realität könnte etwas kurioser sein
Verkauft GameStop neue Spiele als Gebrauchtwahre?
Der Fall ist noch ein bisschen delikater:
GS soll nicht neue Spiele als gebraucht verkauft haben,
sondern stumpf selbst Discs gepresst und die dann als gebraucht angeboten haben.
boom


Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38865
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von Levi  » 16.08.2013 10:07

wird ja immer besser ...


PS: wird immer besser oO

Bild
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

paokara89
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2013 19:33
Persönliche Nachricht:

Re: Xenoblade - Der neuere und offiziellere Thread + Review

Beitrag von paokara89 » 13.10.2013 19:45

Hallo miteinander

Da ich neu hier bin und keinem das Spiel versauen möchte, packe ich alles in einen Spoiler-Tag. Ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen helfen.
SpoilerShow
Meine Spielzeit beträgt ungefähr 60 Stunden. Meine Charaktere sind zur Zeit alle auf Level 68 und ich befinde gerade im Dorf der Machina. Der Vater von Egil hat mir angeboten, mittels des Raumschiffs zur Brust von Mechonis zu fliegen. So weit so gut.

Nach dem man zur Brust geflogen ist lassen sich die anderen Gebiete ja nicht mehr bereisen, weswegen ich den alten Spielstand wieder hergestellt habe (habe nicht abgespeichert). Ich will mich noch ein bisschen vorbereiten (vor allem meine Charaktere verbessern), bevor ich mich auf dem Weg mache. Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen? Wo kann ich am besten meine Charaktere trainieren? Welcher Level ist empfehlenswert, um den Endkampf nicht all zu schwer zu gestalten? Hatte bei Gadolt richtig richtig Mühe, aber mit Rikki in der Party hat es geklappt.

Abgesehen davon habe ich festgestellt, dass viele von Fioras Techniken immer noch auf Stufe 1 sind. Wisst ihr vielleicht, wo man die Technikbücher für Fiora auftreiben kann?

Leider habe ich die ersten vierzig Stunden nur mit Shuld, Reyn und Sharla gespielt, der schlechtesten Kombination überhaupt. Dementsprechend leidet die Harmonie unter den restlichen Party-Mitgliedern. Es gibt noch einiges nachzuholen.

Nebst dem hätte ich noch eine Frage zu den zeitlich begrenzten Missionen. Ab wann verfallen diese Missionen genau? In die Hauptstadt von Mechonis kann ich ja leider nicht mehr reisen, es gibt aber anscheinend einen Trick (habe ich im Internet herausgefunden). Aber wie sieht es mit dem Nebenquests von Alcamoth aus? Lohnen sich diese Nebenquests überhaupt? Irgendwie kann ich mich nicht so recht durchringen, diese Missionen konsequent auszuführen (will das Spiel nicht zu 100% durchspielen, vielleicht zu 80-90%). Die meisten Missionen sind sehr stupide Sammel- oder Monstermissionen, die mit der Zeit langweilig werden.

Noch kurz meine Meinung zum Spiel:

Das beste Spiel, das ich je gespielt habe. Die Story ist wirklich atemberaubend. Manche Stellen trieben mir Tränen in die Augen, ein wirklich sehr gelungenes Spiel (hat mein All-Time Favorit Ocarina of Time ohne Mühe verdrängen können). Ich freue mich tierisch auf den Nachfolger (der Release Termin wird der Tag sein, an welchem ich mir die Wii U kaufen werde).

Könnt ihr mir sonst noch irgendwelche nützliche Tipps geben, die ich vor dem Aufbruch nach Mechonis noch einhalten sollte?
Gruss

Antworten