Demons Souls - Sammelthread

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Bedameister » 26.11.2014 14:07

Puh heute fast zweimal 12k Seelen verloren. Die Schweißperlen standen auf der Stirn. Aber hat geklappt.
Hab dann mal 3-2 gemacht. is echt n angenehmes Gebiet. Kaum Gefahren durch Gegner (nur runterfallen tut man manchmal^^) und es gibt auch gut Seelen
Spoiler
Show
Bin beim Menschenfresser angekommen. Oh cool is ja ganz leicht. Nope da kommt ein zweiter. Das ist also das Pendant zu den Gargoyles in Dark Souls. Aber selbst die 2 Menschenfresser scheinen gut machbar zu sein.
In 2-2 bin ich beim Flamelurker aber der wirkt schon echt fies. Aber als nächstes werd ich wohl 4-1 etwas weiter machen. Auch wenn die schwarzen Phantome schon echt fies sind)

johndoe730744
Beiträge: 2931
Registriert: 14.03.2008 21:54
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von johndoe730744 » 27.11.2014 09:09

unterscätz mal nicht die maneater ;)....meiner meinung nach der schwerste gegner im spiel

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Bedameister » 27.11.2014 14:18

Mr. Malf hat geschrieben:unterscätz mal nicht die maneater ;)....meiner meinung nach der schwerste gegner im spiel
Den ersten hatte ich grad fast down, aber dann hat er mich runtergeschubst *grummel*
Dem Flamelurker kann man zwar gut ausweichen, aber man kann ihn auch schwer treffen.

Aber ich hab jetzt endlich Zauber und Wunder. Oh Gott das Wunder mit dem man sich zurück zum Nexus porten kann ist ja mal Gold wert. Feine Sache das :biggrin:

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1997
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von schockbock » 27.11.2014 23:49

Auf die Art umgehst Du auch das nervige Designproblem, dass Du, wenn Du gegen Bosse verkackst, direkt doppelt gestraft bist: Hast den Vorrat an Heilkraeutern/ Pfeilen /Usables geschroepft, ggf. auch nur noch einen Haufen Altmetall am Koerper und stehst ohne eine einzige Seele da. Ergo: Farmen gehen, denn der einzige Weg zu den Seelen fuehrt ja ueber die (un-)sterblichen Ueberreste des Bosses.
Das Vial-System in Dark Souls fand ich da eine echte Wohltat.

Und die Maneater hab ich mir auch bis zuletzt aufgehoben. Kleine Mistviecher :?
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Bedameister » 29.11.2014 19:48

So, mal kleines Status-Update:

1-3: Hier gehts ja erstmal nich weiter also egal^^
2-2: Flamelurker: Bis jetzt noch nicht so ernsthaft probiert aber könnte machbar sein. Wird wohl mein nächstes Ziel. Der Weg dahin is ja auch nich so lang (außer man springt mal wieder vorbei *grummel*)
3-2: Maneater: Joa werd ich wohl erstmal sein lassen, sind irgendwie doch nervig (wenn man nich runterfallen könnte würds gehen)
4-2: Erst einmal versucht bis jetzt aber schon gemerkt DASS ICH VERFICKTE ROCHEN HASSE :evil:
Blöde Viechers ey.
5-2: Ich hasse es. Ich hasse alles daran :evil:

Alternativ könnte ich noch weiter mein Uchigatana aufwerten, aber ich weiß nichmehr wo es die Scharfsteinklumpen gab und wirklich gute Stellen zum Seelen farmen gibts auch nich (außer 1-3 aber das wird schnell langweilig, auch wenn man zeitgleich gut Gras farmen kann^^)

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1997
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von schockbock » 30.11.2014 18:04

Bei den Rochen hab ich folgende Taktik angewendet: wenn sie auf einen zugeflogen kommen, ist das relativ simpel: Ein wenig in den Lauf/ Flug zielen und loslassen. Die Seitwärsbewegung gut abzupassen gestaltet sich schon schwieriger, denn da muss man in 3 Dimensionen rechnen. Auf jeden Fall ergibt sich mal ein Moment, wo sie kurz innehalten, um einen anzuvisieren. Wenn man dann schon einen Pfeil auf der Sehne hat, kann man sie problemlos treffen, und wenn das Timing stimmt, bleibt noch genug Zeit für eine Seitwärsrolle, bevor der "Eiszapfen" geflogen kommt.
Klar, man kriegt's in der Regel mit mehreren Viechern zu tun, deswegen empfiehlt sich hier und da kontextabhängige Improvisation. :)
Aber merke: wenn Du sie schreien hörst, ist ein Zapfen auf dem Weg zu Dir- da klappt auch "blindes" Ausweichen ganz gut.

Achja: Je kürzer der Weg des Pfeils, desto höher der Schaden. Mit einem einigermaßen aufgerüsteten Bogen sollte ein gut platzierter Treffer reichen.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Bedameister » 01.12.2014 18:57

So der Flamelurker is down. War eigentlich easy hab nur ne Menge Geduld gebraucht
Und 4-2 eignet sich ja super zum Seelen farmen. Hehe da werd ich meinen Spaß haben.
Woher kriegt man jetzt eigentlich Scharfsteinklumpen? Würde da gerne mal ein paar mehr haben :?

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8038
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Hokurn » 02.12.2014 12:36

Mittlerweile nervt mich das Spiel. :D
Wollte im ersten Level auf der Brücke rechts rum und ich mach gegen nen Typen mit ner Lanze fast keinen Schaden... Aber da liegen meine 1000 Seelen...

Bin bisher mit jedem Versuch zwar weiter gekommen aber der nervt echt... Zudem liegt da wohl ein Item. :/
Und ich muss schon sagen, dass ich gern einen Checkpoint für die Stellen hätte bei denen ich sowieso nicht mehr sterbe. Jedesmal das ganze Level spielen stresst ordentlich.
Naja waren nur 5€ und irgednwie mag ich es noch nicht wirklich löschen...

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12092
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von $tranger » 02.12.2014 16:12

Checkpoints gibt's insofern, dass du dir eben die Abkürzungen aufmachen kannst. Kann natürlich passierem dass du eine übersiehst und dann wirklich immer wieder den gleichen Weg rennst ^^

Welchen Typ mit Lanze meinst du denn? Einfacher Soldat? Drumrumlaufen und Backstab. Oder Stick nach vorne + Angriff = Schildbrecher.
Zuletzt geändert von $tranger am 02.12.2014 16:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von ShinmenTakezo » 02.12.2014 16:14

Hokurn hat geschrieben:Mittlerweile nervt mich das Spiel. :D
Wollte im ersten Level auf der Brücke rechts rum und ich mach gegen nen Typen mit ner Lanze fast keinen Schaden... Aber da liegen meine 1000 Seelen...

Bin bisher mit jedem Versuch zwar weiter gekommen aber der nervt echt... Zudem liegt da wohl ein Item. :/
Und ich muss schon sagen, dass ich gern einen Checkpoint für die Stellen hätte bei denen ich sowieso nicht mehr sterbe. Jedesmal das ganze Level spielen stresst ordentlich.
Naja waren nur 5€ und irgednwie mag ich es noch nicht wirklich löschen...
Das ist auch ein rotes Phantom mit so jemand legt man sich erst an, wenn man sehr skilled ist und oder ein entsprechendes lvl hat, das ist der klassische DS Trick um dich reinzulegen.

Haben wir alle durchgemacht, dass da hinten ein Item liegt lockt natürlich noch mehr, durch die Tür kannst du aber erst mal eh nicht.

Gruß

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12092
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von $tranger » 02.12.2014 16:15

Achso der. Jo, da geh selbst ich mit Vorsicht ran. Und ich hab das Spiel das eine oder andere Mal durchgespielt :p
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8038
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Hokurn » 02.12.2014 16:33

ShinmenTakezo hat geschrieben:
Hokurn hat geschrieben:Mittlerweile nervt mich das Spiel. :D
Wollte im ersten Level auf der Brücke rechts rum und ich mach gegen nen Typen mit ner Lanze fast keinen Schaden... Aber da liegen meine 1000 Seelen...

Bin bisher mit jedem Versuch zwar weiter gekommen aber der nervt echt... Zudem liegt da wohl ein Item. :/
Und ich muss schon sagen, dass ich gern einen Checkpoint für die Stellen hätte bei denen ich sowieso nicht mehr sterbe. Jedesmal das ganze Level spielen stresst ordentlich.
Naja waren nur 5€ und irgednwie mag ich es noch nicht wirklich löschen...
Das ist auch ein rotes Phantom mit so jemand legt man sich erst an, wenn man sehr skilled ist und oder ein entsprechendes lvl hat, das ist der klassische DS Trick um dich reinzulegen.

Haben wir alle durchgemacht, dass da hinten ein Item liegt lockt natürlich noch mehr, durch die Tür kannst du aber erst mal eh nicht.

Gruß
Joa durch die Tür wollt ich erstmal abhauen... hab ich gemerkt.

Es entwickelt sich immer mehr zu ner Hassliebe. :lol: :lol:
Nach jedem Rückschlag lass ich es Links liegen aber irgendwie zieht es mich doch wieder bis ich das nächste mal sterbe. :evil: :evil:

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1997
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von schockbock » 02.12.2014 17:52

Den "Kerl" hinter der Tür solltest Du Dir echt erst vorknöpfen, wenn Du verflucht gut geskillt/ lebensmüde bist/ über ein paar nützliche Zauber verfügst.
Aber für ein paar schnelle Seelen eignet sich der Lanzenfritze davor trotzdem. Ich hab ihn ganz gut klein gekriegt, indem ich Inneneinrichtung im Raum davor kurz und klein geschlagen und ihn dann dort rein gelockt hab. Wenn Du Raum für Ausweichmanöver hast, ist er nur noch halb so schwer.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Bedameister » 02.12.2014 18:04

So ich hab heut Nacht/Morgen ne Runde mit nem Kumpel gespielt. Wirklich daran erinnern kann ich mich aber nichtmehr :ugly:
Wir haben irgendwie den Drachengott besiegt. Und scheinbar auch Yurt (hab jetzt seine Rüstung an, ist von den Rüstungswerten ja etwas schlechter als die Lamellenrüstung aber hat bessere Resistenzen, lohnt es sich also die anstatt der Lamellenrüstung zu tragen?)
Danach haben wir glaub ich im Sumpf ziemlich abgekackt, ist wohl ne Menge Gras dabei drauf gegangen.

Benutze immernoch das Uchigatana +7 aber würde gerne mal andere Sachen ausprobieren. Welche Waffen und mit welchen Scherben etc. würdet ihr empfehlen. Hab noch nich wirklich rausgefunden was man alles wie aufwerten kann und ab welchen Stufen etc.

Aber jetzt kann ich endlich nach 1-3 yüha

EDIT: ICH HASSE ROCHEN UND ICH HASSE SÜMPFE :evil: :evil: :evil:

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Demons Souls - Sammelthread

Beitrag von Bedameister » 04.12.2014 19:33

Bla Bla Doppelpost

Sooooo. Gestern war großes Boss-Massaker angesagt:
Der Durchdringen: Leichtester Boss im Spiel mit Biorr an der Seite, absoluter Witz.
Die Phantome danach waren schon kacke und die Ritter danach boah ey. Dann kommt der Drache und ich hatte kein Bock mehr
Danach dann die Menschenfresser. Mit meinem Equip und Level jetzt beim erste mal gleich geklappt. Aber schon hart Arschwasser beim kampf gehabt.
Der Mönch. Ebenfalls ein Witz, das war ja echt easy.
Dann hab ich 4-2 gemacht. God I hate Rochen. Aber irgendwie zum Endboss gekommen. Aber gestorben und kein Bock mehr gemacht.
Danach dann den Sumpf, den hass ich zwar auch, aber sobald man die 2 fetten besiegt hat wars ja easy. Der Boss war auch ein Witz.
Die Jungfrau von Astraea war auch easy (ok hab nicht wirklich ehrenhaft gekämpft :ugly:)

Jetzt muss ich wohl 4-2 machen :? ansonsten gibts ja nichmehr viel

Antworten