Heavy Rain (Sammelthread)

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14537
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dOpesen » 10.11.2010 03:21

apalause* hat geschrieben:...
also das einzige was ich sagen kann ist, weil es eben nicht wie ein "typisches" spiel ist, solltest du es dir gönnen!

wenn du dich für dichte atmosphäre begeistern kannst, interessante interaktion erleben möchstest, dich auch mal zurücklehen kannst und das geschehene nur geniessen kannst, hol es dir!

also die einzigen, und das meine ich jetzt nicht unbedingt abwertend, die heavy rain kacke finden, sind die cod multikillgeilen, an reizüberflutung leidenden 120 fps "kiddies"!

die 24 euro für 6? stunden wirst du nicht beruen, vorrausgestzt du kannst dich drauf einlassen!

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Der Dönermann
Beiträge: 2114
Registriert: 03.09.2009 20:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Der Dönermann » 10.11.2010 08:13

Heavy Rain ist super. Ich habe 45€ bezahlt und es nicht bereut, da sind 25€ echt ein Schnäppchenpreis. Die Story ist super, die Steuerung ist natürlich gewöhnungsbedürftig, aber laufen tut man eh nicht so viel, und die interaktiven Knöpfchendrück-Aktionen funktionieren gut.
von wegen kurze Spielzeit, ich habe ca. 9Std gebraucht, sooo kurz ist das auch nicht ;)
17 positive Bewertungen:
Seite 182, 196, 204, 214, 215, 220 (2x), 221, 223, 227, 232, 241, 255, 274, 276, 356, 475
Bild


Benutzeravatar
D.V.T.
Beiträge: 914
Registriert: 29.09.2010 11:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von D.V.T. » 10.11.2010 08:47

Für Heavy Rain lässt sich nur sehr schwer eine ernst gemeinte Empfehlung aussprechen, da das Spiel doch sehr speziell ist.
Ich kann dazu nur sagen; Entweder es packt einen oder eben nicht. Eine Grauzone der Marke "ganz nett für Zwischendurch" gibt es bei Heavy Rain meines Erachtens nicht.

hans-detlef
Beiträge: 872
Registriert: 27.04.2009 17:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von hans-detlef » 10.11.2010 11:50

apalause* hat geschrieben:Hi Leutz, da hier kräftik über Heavy Rain Diskutiert wird nehme ich mal an das hier so gut wie jeder das Spiel auch schon gespielt hat.

Da hier bei uns gerade das Spiel für 24 - 27€ zu haben ist wollte ich fragen inwiefern dieses Spiel eigentlich als "Spiel" zu empfehlen ist.
Da mir immer "Sehr kurze Spielzeit" sowie "kaum Interaktion" im Kopf herumschwirren griff ich dann doch erstmal zu Uncharted 2.

Mir kribbelt es aber dennoch tierisch in den Fingern. Wie gut ist die Story eigentlich, kann sie sich mit einem sehr guten Film messen?.
Nein, die ist selbst von einem mittelmäßigen Film noch ein gutes Stück entfernt.
Und stimmt es tatsächlich das man kaum etwas tut, somit mehr zusieht als zu agieren?.
Naja, wirklichen Einfluss auf die Story nimmt man nur über die QTEs(indem man sie verkackt, oder eben nicht). Entscheidungsfreiheit gibt es sehr selten, und hat auch nicht die grössten Auswirkungen auf den Verlauf der Geschichte. Miträtseln ist nicht möglich, da die Entwickler nicht wollen, dass man die Story durchschaut. Da wird dann auch schonmal zu ganz billigen Tricks gegriffen, was mein absoluter Hauptkritikpunkt an dem Spiel ist.

Im Endeffekt schaust du einen Film, den du durch die QTEs etwas intensiver erlebst als klassische Filme. Leider wird das ganze durch eine fast schon schmerzhaft schlechte Story und Erzählweise kaput gemacht. Aber die muss man eigentlich schon wieder gesehen haben. ;)

Benutzeravatar
HanFred
Beiträge: 5327
Registriert: 09.12.2009 10:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von HanFred » 10.11.2010 13:27

hans-detlef hat geschrieben: Im Endeffekt schaust du einen Film, den du durch die QTEs etwas intensiver erlebst als klassische Filme. Leider wird das ganze durch eine fast schon schmerzhaft schlechte Story und Erzählweise kaput gemacht. Aber die muss man eigentlich schon wieder gesehen haben. ;)
So schlimm fand ich sie nicht, eigentlich sogar ziemlich unterhaltsam. Aber du hast nicht unrecht, einige Szenen sind wirklich schlecht gemacht bzw. unglaubwürdig umgesetzt. Am meisten hat mich die Szene
Spoiler
Show
im Schreibmaschinenladen
gestört, auch die
Spoiler
Show
Max Payne
Einlage war dramaturgisch nicht das Gelbe vom Ei.

Benutzeravatar
Bloody Sn0w
Beiträge: 5838
Registriert: 10.02.2007 23:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bloody Sn0w » 10.11.2010 16:32

Mir hat das Spiel sehr gut gefallen, weil es auch eine neue Erfahrung ist und sich von der Standardkost die man so bekommt abhebt. Gleichzeitig kann ich meinen 3 Vorrednern nur zustimmen.
Außerdem wollte ich noch darauf hinweisen, dass es eine Demo im PSN gibt. Evtl. erleichtert die deine Entscheidung. ;)

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2663
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4lpak4 » 10.11.2010 18:02

http://www.playstationfront.de/news-649 ... _Rain.html

ich finde, bis auf die szene mit scott und seiner mutter und der mit der renovierung hätte man alles drinlassen können.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11439
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Xris » 10.11.2010 19:30

Da mir immer "Sehr kurze Spielzeit" sowie "kaum Interaktion" im Kopf herumschwirren griff ich dann doch erstmal zu Uncharted 2.


Das hängt davon ab wie du HR spielst. Je nach dem wird die Spielzeit aufgrund einer Entscheidung kürzer oder länger, da daraufhin ein Spielabschnitt wegfällt oder hinzu kommt.
also die einzigen, und das meine ich jetzt nicht unbedingt abwertend, die heavy rain kacke finden, sind die cod multikillgeilen, an reizüberflutung leidenden 120 fps "kiddies"!
Abwertend vll. nicht, aber du verallgemeinerst. Und ich wüste nicht das es vorranig CoDler sind, die HR kritisch gegenüber stehen. Würden ja quasie Steine im Glashaus werfen.

Benutzeravatar
apalause*
Beiträge: 268
Registriert: 20.02.2010 13:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von apalause* » 10.11.2010 21:16

Schön. Danke für die vielen Meinungen.

Habe mir heute auch mal die Demo angeschaut. Erzählerisch kann ich nicht viel zu sagen, da mitten im Spiel angesiedelt.

Rein vom Spielerischen her muss ich sagen haben ich mit dem Spiel kein Problem. Ich kann auch genießen :wink: . Also ich denke ich werde gerade bei dem Preis zuschlagen.
Was mich zuletzt jedoch noch interessieren würde währe wie sich neben der Story die Charaktere so geben. Wirken die den wenigstens glaubhaft. Nicht aufgesetzt etc. ?.

Gerade bei einem Spiel was mehr Wert auf Handlung legt und man mehr zusieht als etwas zu machen finde ich das ziemlich wichtig. Ich muss in der Hinsicht auch noch das von mir ja gerade gekaufte Uncharted 2 erwähnen. Die Charaktere sind ja mal 1A. So Authentisch. Gerade Gestik, Mimik und Bewegung. Das wirkt fast so als würden da echte Schauspieler vor der Kamera stehen :P , ja ich fange grad an zu schwärmen hehe.

Greetz, apalause.

Benutzeravatar
Saelvo
Beiträge: 362
Registriert: 06.03.2009 16:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Saelvo » 10.11.2010 22:52

Was das Charakterdesign bei Heavy Rain angeht, übertrifft es Uncharted um Längen ;) die Szenen wurden mit echten Schauspielern gedreht (die Figuren des Spiels sehen genauso wie die Schauspieler aus) und jede kleinste Mimik wurde mit modernster Technik auf die Figuren übertragen. Es ist mehr oder weniger, als hätte man eine 9-10 Stunden lange Uncharted Zwischenseqzuenz (von der Qualitat her)
Bild

FreeFrankonia
Beiträge: 510
Registriert: 15.09.2008 10:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von FreeFrankonia » 10.11.2010 23:01

Heavy Rain ist geil, aber mit Uncharted 2 hast du sicherlich keinen Fehlgriff gemacht. Mir gefällt das sogar noch besser als Heavy Rain.

Aber beide Spiele sind genial.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11439
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Xris » 10.11.2010 23:08

Ähem die Szenen in U2 wurden ebenfalls mit "echten Schauspielern gedreht"... schimpft sich "Motion Capture" und ist heutzutage bei einem AAA ( = teuer) Titel Standard.

Ja ich weiß das du eigentlich sagen wolltest. Die Charaktere in HR sehen auch RL genauso aus, werden im Spiel von den original Schauspielern gesprochen und die Animationen sind wesentlich realistischer. Das Charakterdesign von HR ist ebenfalls glaubhafter. Aber sind Animationen und Charakterdesign von HR besser? Es ist "anders", defintiv gewollt (um dieses "Detail" zu übersehen muß man schon blind sein) "anders" und somit Geschmackssache. Und nö, ich bin kein Uncharted Fan. Lediglich ein Fan von aussergewöhnlichem Design. Und in dieser Hinsicht können beide Spiele absolut punkten, wenn auch auf unterschiedliche Weise. Bei HR lag die Priorität defintiv auf Realismus, bei Uncharted eher auf einer Mischung zwischen Pixar Movie (Animationen und teilweise Design) und Realismus.
Was mich zuletzt jedoch noch interessieren würde währe wie sich neben der Story die Charaktere so geben.
Glaubhaft sind die Charaktere in jedem Fall und ausnahmsweise auch mal mit richtig guter DE Synchro. Im direkten Vergleich zieht - um bei Uncharted zu bleiben - U2 klar den kürzeren. Wobei ich ehrlich gesagt beide Spiele nicht sonderlich gut finde was die Storyline anbelangt. Haben mich in dieser Hinsicht eher unbetroffen und gelangweilt zurückgelassen.

EDIT:
Aber pass auf was HR macht wenn du kein Move haben solltest. HR zieht dir automatisch das 2.0 Update. Abgesehen von 1,2GB weniger Platz auf deiner HDD und einem relativ häslichen Move Hauptmenü für HR, hast du davon absolut nichts. Hab mich btw darüber tierisch aufgregt. Ich spiele zwar HR nicht mehr (mir ists zu wenig Spiel), aber alleine die Tatsache das man aus einem (für alle nicht-Move-Besitzer) unwichtigen 1,2GB Update ein Plfichtupdate macht... wofür? Hoffnung das sich der ein oder andere doch noch Move kauft? Macht eher agresiv und meien Einstellung gegenüber Move noch negativer. Gleiche Spielchen wie mit der Wipeout In Game Werbung, die auch ohne längere Ladezeiten völlig fehlplatziert wirkt. Ist ja nicht so das man für das Produkt bezahlt hat. :roll:

Benutzeravatar
apalause*
Beiträge: 268
Registriert: 20.02.2010 13:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von apalause* » 10.11.2010 23:37

Aaah, verstehe. Bei Uncharted 1 war ein Making Of mit dabei in dem man dieses Moition Capture in Aktion sehen konnte.

Wusste gar nicht das die Technik dort schon so präzise ist. Danke hier auch nochmal. Sehr aufschlussreich was es so zu den beiden Titeln, insbesondere Heavy Rain, zu berichten gibt.

Da hab ich gleich noch eine Frage da ich bei Google nicht die erhofften Infos finden konnte. Ich habe was von diesen Chronicles gelesen. Allerdings nur vom ersten DLC wenn man so will.
Nach Preis und Anzahl kann ich ja im PSN dann selber schauen aber was viel wichtiger ist. Sollte man sich diese gleich mit dazu holen oder sind die so gesehen eher belanglos?.

Much Greetz, apalause

Benutzeravatar
Saelvo
Beiträge: 362
Registriert: 06.03.2009 16:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Saelvo » 11.11.2010 13:08

Es gibt bisher nur einen DLC zu HR, und bei dem wirds auch erstmal bleiben. Der DLC behandelt einen kurzen Abschnitt, der mitten inder Hauptstory liegt, ist aber nicht notwendig für das Spiel selber. Es ist ein kleiner, 25 Minuten langer Abschnitt mit 5 verschiedenen Enden. Ich hab ihn mir nicht gekauft, weil ich ihn als unnötig ansah.
Übrigens würde ich dir empfehlen, dir die Move Edition zu holen, wenn sie nicht ungleich teurer ist. Das erwzungene >1GB nervt total, bei der falschen Leitung dauert das schonmal ein paar Stunden. Somit könntest du das Problem gleich umgehen... und wenn nicht, dann lass es irgendwann mal über Nacht laden ^^

EDIT: @Xchris
Motion Capture, das war das Wort, dass mir gestern nicht eingefallen ist ^^ Was der Unterschied zu U2 zu HR ist (glaube ich zumindestens), ist, dass die Mimik bei U2 animiert ist (oder liege ich da total falsch?) und bei HR die gesamte Mimik anhand der Schauspieler, sämtliche Muskelbewegungen ebenfalls aufgenommen wurden (laut Making Of)
Bild

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2663
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4lpak4 » 11.11.2010 14:38

Saelvo hat geschrieben:Übrigens würde ich dir empfehlen, dir die Move Edition zu holen, wenn sie nicht ungleich teurer ist. Das erwzungene >1GB nervt total, bei der falschen Leitung dauert das schonmal ein paar Stunden. Somit könntest du das Problem gleich umgehen... und wenn nicht, dann lass es irgendwann mal über Nacht laden ^^
nicht zu vergessen kostet die bloß ca 30 euro und hat genauso viel/mehr zu bieten als die collectorsedition:

"Sonderinhalte der "Move Edition": Zusatz-Episode "Der Tierpräparator", Soundtrack zum Spiel, dynamisches XMB-Design, Making of-Videos"

VERDAMMT!!! WARUM HABE ICH NICHT NOCH 7 MONATE GEWARTET!!!

Antworten