[PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25196
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Chibiterasu » 07.02.2014 18:56

Leider hat Ghibli nur nicht viel neues gewagt. Irgendwie ist es ziemliche Ghibli-Design-Standardkost bzw. teilweise ein Best of.

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Thommy741 » 07.02.2014 19:37

Chibiterasu hat geschrieben:Leider hat Ghibli nur nicht viel neues gewagt. Irgendwie ist es ziemliche Ghibli-Design-Standardkost bzw. teilweise ein Best of.
Warte Sekunde, du verwechselst da glaube ich was :-D Meinst du jetzt die Charaktere bzw. die Story oder die Spielmechanik und das Kampfsystem?
Das erste kommt von Ghibli, das zweite von den Machern von Dragon Quest

Die Story ist absolut keine Ghibli Standartkost und hier hat sich das Studio ne menge Mühe gegeben (zugleich die größte Stärke des Spiels). Die Rolle des Olivers ist erfrischend aufgeweckt und nicht von familiären Problemen geprägt und alles, was zwischen Intro und Credits kommt war so schonmal da, dann wiederrum aber auch gar nicht und der Sprung von 80% des Spiels von der Stelle, die Olli für das Ende hält und 100% (wo der Spieler selbst weiß, wer dahintersteckt) sind sogar wahnsinnig genial.
Wichtig ist, dass du die Story wirklich nicht so nimmst, wie sie dir aufgetischt wirst, du musst etwas tiefer gehen und auch ein wenig analysieren. Studio Ghibli ist bekannt für seine provokativen Messages in Bild und Ton und versteckt immer und überall politische und gesellschaftliche Anspielungen und genau deswegen sind sie so beliebt - ahja und sie liefern gute Trickfilme ;-)

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25196
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Chibiterasu » 07.02.2014 21:07

Ich habe es erst zur Hälfte durch und dann liegen gelassen (leider). Über die Story kann ich jetzt daher nicht soviel sagen. Bis dahin wo ich gespielt habe war es bis auf den Beginn (die Trauer usw.) sehr sehr gewöhnlich.

Aber ich meinte eigentlich mehr das Charakter und Weltendesign. Das ist alles nicht so fantasievoll wie ich mir das von Ghibli wünschen würde bzw. die ausgefalleneren Dinge kennt man schon aus anderen Filmen (Katzenmenschen etc.).

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Thommy741 » 08.02.2014 09:07

Chibiterasu hat geschrieben:Ich habe es erst zur Hälfte durch und dann liegen gelassen (leider). Über die Story kann ich jetzt daher nicht soviel sagen. Bis dahin wo ich gespielt habe war es bis auf den Beginn (die Trauer usw.) sehr sehr gewöhnlich.
Gut, da bist du dann wirklich noch etwas ab vom Schuss - Storytechnisch richtig clever wirds erst gegen 60-70%.

Chibiterasu hat geschrieben: Aber ich meinte eigentlich mehr das Charakter und Weltendesign. Das ist alles nicht so fantasievoll wie ich mir das von Ghibli wünschen würde bzw. die ausgefalleneren Dinge kennt man schon aus anderen Filmen (Katzenmenschen etc.).
Charaktere sind schon nicht übel und besonders "clever" und "ghiblilike" wird es, wenn du das Spiel in Englisch spielst und dir den Wizard Companion mit all seinen Anspielungen und Wortwitzen durchliest. Dazu kommen dann doch im späteren Verlauf durchaus ziemlich einzigartige Kreaturen und wth kommst du nicht auf Mr Drippy zu sprechen?! Das Vieh ist mit das Geilste am ganzen Spiel?! :-D

Im Endeffekt bleibt es aber natürlich Geschmackssache - wie auch die Überwindung dieses farbenfrohe Spiel überhaupt einzuwerfen - es ist schon ein ganz schön heftiger Kontrast.
Solltest du iwann mal testen wollen, wieso das Spiel ein FSK 12 Rating bekommen hat, dann spiel weiter ;-)

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25196
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Chibiterasu » 08.02.2014 09:13

Ich spiels eh auf Englisch und hab sogar die Wizard Edition (also mit Buch). Zusätzlich hab ich vorher auch noch die japanische Version vom Nintendo DS Ni No Kuni (auch samt japanischem Buch) gekauft. Der DS Thread war auch von mir.
Hatte also durchaus Bock auf das Ganze :wink:


Ich hab's auch noch nicht abgeschrieben (spiel es also sicher noch weiter) und es war bis jetzt auf keinen Fall schlecht aber ich war doch etwas enttäuscht wie wenig mich das dann bis jetzt gefesselt hat (das Kampfsystem mag ich auch nicht).
Mr. Drippy ist natürlich super und allein das Stofftier war die Wizard Edition schon wert :)

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Thommy741 » 08.02.2014 09:27

Chibiterasu hat geschrieben:Ich spiels eh auf Englisch und hab sogar die Wizard Edition (also mit Buch). Zusätzlich hab ich vorher auch noch die japanische Version vom Nintendo DS Ni No Kuni (auch samt japanischem Buch) gekauft. Der DS Thread war auch von mir.
Hatte also durchaus Bock auf das Ganze :wink:
Ich unterstelle dir doch auch nicht "keinen Bock" zu haben :-) Ich kann dich sogar nachvollziehen: Ich selbst hab zwischendurch nen leichten Hänger gehabt. Bei meinem ersten Durchlauf habe ich seeeeehr viele Nebenquests gemacht und komme mit den Credits auf ~ 45-50 Stunden. Davon war ein großer Zeitraum sehr schön, manches hat natürlich wieder mehr Quantität als Qualität. Ich bin jetzt beim zweiten run und ich überspringe durchaus Cutscenes und mache Quests nicht mehr.

Chibiterasu hat geschrieben: Ich hab's auch noch nicht abgeschrieben (spiel es also sicher noch weiter) und es war bis jetzt auf keinen Fall schlecht aber ich war doch etwas enttäuscht wie wenig mich das dann bis jetzt gefesselt hat (das Kampfsystem mag ich auch nicht).
Mr. Drippy ist natürlich super und allein das Stofftier war die Wizard Edition schon wert :)
Ich weiß nicht .. hmm .. spiel am besten nur, wenn du wirklich Bock hast ^^ Ich glaub bei diesem Spiel muss man sich wirklich "zurücklehnen" können. Wenn du z.B. zum ersten mal Ding Dong Dell siehst und denkst "Ok, Questlog, wo bist du? Ah hier! Nice, Item +1 Angriff! usw", geht dir das Spiel schnell auf die Eier ^^ Du musst dich wirklich überall auch mal umdrehen und schauen wieviel Liebe im Detail steckt.
Hast du dich schon auf die Suche nach 3 gewissen Edelsteinen begeben? (Weiß nicht mehr genau wann das kam) Da gibt es ein Dungeon, dass hat mich wirklich geflasht, weil es im Verlauf des Dungeons eine richtige kleine Geschichte gab :-) Das war ghibli pur.
Das Kampfsystem?! Hm... es ist wirklich mehr son System zum Zweck aber schlecht finde ich es nicht. Es ist iwie interaktives Pokemon á la Tales-of :P Nicht mehr & nicht weniger.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Stalkingwolf » 08.02.2014 09:37

Es zeiht sich in der Mitte aber wirklich etwas. Vor allem da man immer das gleiche macht.
Aber das Spiel zieht im letzten Drittel wieder stark an und die letzten Bosskämpfe finde ich als ziemlich gut und haben mir viel Spaß gemacht.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Oynox » 09.02.2014 13:03

Das Kampfsystem, insbesondere die Bosskämpfe sind einfach nur ätzend. Ich hatte mir etwas mehr von meinem ersten JRPG erhofft :D

Das ist dermaßen unmotivierend. Die KI ist dumm wie ein Stück Brot.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Stalkingwolf » 09.02.2014 13:52

die KI ist in sehr vielen Spielen dumm. Skyrim z.b, aber auch Dark Souls ist die KI nicht wirklich clever.
Ich fand die Kämpfe ganz interessant und es gibt auch ein paar Kämpfe z.b der Panzer und die beiden Endbosse, die doch etwas herausfordernd sind ( ich habe auf schwer gespielt ).
die letzten beiden vor allem deshalb, weil sie aus mehreren Phasen bestehen und wehe man stirbt in der letzten. Dann kann man alle Phasen noch einmal spielen.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Thommy741 » 09.02.2014 17:22

Oynox Slider hat geschrieben:Das Kampfsystem, insbesondere die Bosskämpfe sind einfach nur ätzend. Ich hatte mir etwas mehr von meinem ersten JRPG erhofft :D

Das ist dermaßen unmotivierend. Die KI ist dumm wie ein Stück Brot.
Hm nöö, würd ich jetzt nicht unterschreiben.
Ich fand die Kämpfe eigentlich recht cool ... nur nicht wirklich "herausragend" wie z.B. in Dark Souls. Der Fokus liegt hier allgemein eher auf dem Trainieren von Kreaturen und dem "Einlassen" auf die Welt.

Und zur K.I.: Stalking hat das eigentlich recht gut gesagt.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Oynox » 09.02.2014 23:44

Okay, scheint dann ja üblich zu sein, dass man Ewigkeiten immer das gleiche tun muss. Dieses Tentakelviech in den Eingeweiden von der Feenmutter war wahnsinnig ätzend. Nur Feuerzauber, das wars.

Benutzeravatar
crimsonidol
Beiträge: 2483
Registriert: 04.12.2012 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von crimsonidol » 10.02.2014 09:07

Stalkingwolf hat geschrieben:Ich fand die Kämpfe ganz interessant und es gibt auch ein paar Kämpfe z.b der Panzer und die beiden Endbosse, die doch etwas herausfordernd sind ( ich habe auf schwer gespielt ).
Ohje, der Panzer. Da bin ich beim ersten Mal direkt gescheitert, weil ich nicht mit einem Boss gerechnet habe. :D
Die Endbosse gingen eigentlich, wobei ich auch sagen muss, dass ich wohl zu überpowert war (Level 80?). Richtig schwer fand ich eigentlich nur die letzte Stufe im Solosseum und den optionalen Boss. Insgesamt ist das Spiel eigentlich ganz gut, aber die Story fand ich ein bisschen mau. Vor allem weil viele Dinge doch recht offensichtlich waren, wenn sie direkt angekündigt wurden. Bis auf die erwähnte Stelle von Thommy741 (die 80%-Marke --> Shadar).
Oynox Slider hat geschrieben:Okay, scheint dann ja üblich zu sein, dass man Ewigkeiten immer das gleiche tun muss. Dieses Tentakelviech in den Eingeweiden von der Feenmutter war wahnsinnig ätzend. Nur Feuerzauber, das wars.
Bester Part im Spiel!
Die Feenlinge, bzw. die Feen allgemein, sind für mich das Highlight im Spiel. Ich hatte tagelang Ploppi Toppi als Spruch im Kopf. :Hüpf:

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Thommy741 » 10.02.2014 11:18

Oynox Slider hat geschrieben:Okay, scheint dann ja üblich zu sein, dass man Ewigkeiten immer das gleiche tun muss. Dieses Tentakelviech in den Eingeweiden von der Feenmutter war wahnsinnig ätzend. Nur Feuerzauber, das wars.
Hm an das Teil kann ich mich nur noch in sofern erinnern, dass es da war :-/
Darum sollte ich da besser gar nichts zu sagen.

Im Allgemeinen ist mir nur einmal sehr negativ aufgefallen, dass Oliver, wenn er alleine kämpft die ersten male im Takt zu Beginn und am Ende eines Kampfes 1-2 Dinge immer wieder wiederholt. Das fällt mir gerade gar nicht so krass auf aber das erste mal im Ding Dong Well habe ich im Internet gegoogelt, ob man die Stimme in den Kämpfen abschalten kann :D

Benutzeravatar
clownseuche
Beiträge: 185
Registriert: 14.10.2012 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von clownseuche » 10.04.2014 19:02

Ich hatte das Spiel damals zum Release gekauft und so ungefähr bis zum Dschinn gespielt. Allerdings ging mir relativ bald eine Sache total auf den Geist: um mit den Companions anständig spielen zu können, musste man sie ja auch mal hochgrinden. Und am Ende jeden Kampfes musste ich mir die - nach 20 mal nervts eben - dudelige Sieg-Musik reinziehen. Es hat mich wahnsinnig gemacht. Irgendwann habe ich es verkauft.

Jetzt ist das Spiel aber im PSN Oster Sale für 6,99 € zu haben und ich würde es vielleicht noch mal versuchen wollen, der Rest vom Spiel hat mir sehr gut gefallen.

Kann man diese Musik, bzw. den End-Screen eines Kampfs irgendwie ausschalten, ausblenden, stummschalten?
"Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen." - Oliver Wendell Holmes

Steam, PSN, NID: clownseuche

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: [PS3 Exkl.] Ni No Kuni -Wrath of the White Witch

Beitrag von Oynox » 10.04.2014 19:40

Nö, nur die Musik allgemein.

Ich habe aber ganz andere Probleme mit dem Spiel... aber bald habe ich es geschafft :)

Antworten