TES 5 Skyrim [PS3] Sammelthread

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 12.11.2011 18:49

Firon hat geschrieben: Das Skyrim trotzdem seine Reize hat, steht außer Frage, sonst würde ich hier gar nicht überlegen :wink:
Vllt. wage ich's ja doch. Wenn das Spiel und seine Welt so toll ist, werde ich ja vllt. auch mit der 1st Person Sicht warm. Naja, nun muss ich eh noch Wizardry fertig spielen :)
Also das die Welt von Skyrim stimmung ust reizvoll ist, steht wirklich völlig außer Frage.
Wiegesagt nochmal: Ich habe gestern weit ab vom Pfad sowohl ein optionales Dungeon mit guter Questreihe und Boss gefunden, sowie eine verlassene Ruine mit Schatzkarte und Allem drum und dran.

Die Kampfmechanik ist das, wo es bei jedem dran hängt. Ich muss sagen, es ist mitunter hektisch und chaotisch aber hat seinen gewissen Reiz, mehrere Optionen und läd auch mal zum "Schlachten" ein.

Wenn ich mal Lust auf mehr Taktik habe, spiele ich einfach mein NG+ bei DKS weiter. Auf diese Weise kommen beide Games gut zum Zug.

Benutzeravatar
D.V.T.
Beiträge: 914
Registriert: 29.09.2010 11:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von D.V.T. » 12.11.2011 19:41

Bloody Sn0w hat geschrieben:Mehr echtes Rollenspiel bekommt man momentan einfach nicht. ;)
Jein. Oberflächlich betrachtet bietet die The Elder Scrolls Reihe mit ihren glaubwürdigen, umfangreichen Welten und dem hochgelobten Handlungsfreiraum seit jeher genau das, was man sich von einem vollwertigen Rollenspiel wünscht.
Jedoch scheitert Bethesda nachwievor am dem, was Entwickler wie BioWare oder Black Isle schon vor über zehn Jahren etabliert haben; inhaltlicher Tiefgang.
Die The Elder Scrolls Spiele geben dem Spieler keine Gelegenheit, den Charakter, den er sich erdacht hat, auch auszuspielen. Natürlich kann man versuchen, seinen Charakter durch Taten zu definieren, allerdings fällt das Feedback der Spielwelt darauf zu gering und inkonsequent aus, um den Mangel an Rollenspiel-Interaktion kompensieren zu können. Letztendlich findet das Spielen einer Rolle in Bethesda-RPGs ausschließlich im Kopf statt (was natürlich durchaus reizvoll sein kann), während der Ingame-Charakter blass bleibt.
Ähnlich sieht es auch mit mehr oder weniger allen anderen wichtigen RP-Elementen der Serie aus. Morrowind, Oblivion und Skyrim geben hübsche Gesamtbilder ab, bleiben im Detail aber oberflächlich.

Nichtsdestotrotz ist Skyrim ein schönes Spiel, mit dem ich noch viele, viele Stunden meinen Spaß haben werde - ein gutes Rollenspiel ist es für mich persönlich allerdings nicht.

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 12.11.2011 19:50

Das ist genau das gleiche was ich mir auch oft denke, und am stärksten ist das in Fallout 3 zum Vorschein gekommen, und auch hier merke ich aufgrund der "Ohne Schild gehts nich" Anmerkung, ähnliches.


Man hat in der Theorie etliche Buildmöglichkeiten, sagen wir, in Fallout 3 einen buchstäblichen "Revolverheld" Build. Trenchoat...Check. Magnum....Check. Awesome. Problem : Zu wenig Munition. Für so ziemlich alle Waffen. Das Ende vom Lied war das man entweder Melee gespielt hat, oder mit "Small Guns" Gewehren. Aber speziell das, was man wollte? Nein. Deswegen - auch wenn ich es ungerne wieder als Paradebeispiel nenne - finde ich Demons/Dark Souls so herrlich, weil man da wirklich die versprochenen Charaktermöglichkeiten hat. Skyrim wird mir zwar auch Spaß machen, insbesondere das erkunden der Welt, aber es wird eben immer dieser "Wenn es sooooviele Möglichkeiten gibt, wieso kann ich dann immernoch nicht so spielen wie ich will?" Gedanke da....Wobei das dank Dual Wield wohl bei weitem nicht mehr so extrem sein wird wie in Oblivion.

Benutzeravatar
BIGTEATIME
Beiträge: 531
Registriert: 18.09.2009 23:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von BIGTEATIME » 12.11.2011 21:49

Obscura, kannst du bitte diesen Thread verlassen. Du nervst einfach mit deinen bescheuerten Analysen und "objektiven" Antworten. Ich weiß ja nicht in welcher Matrix du schwebst, aber die von Skyrim kanns nicht sein.
Also husch - investiere noch mal 30 Stunden in DKS und 4 - 5 Level aufzusteigen...
Dropbox - http://db.tt/2cd0V5oS - 250 MB sichern!

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 12.11.2011 22:00

Und du glaubst deine Meinung interessiert mich, weil?

Benutzeravatar
medse87
Beiträge: 2373
Registriert: 26.11.2010 00:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von medse87 » 12.11.2011 23:07

Firon hat geschrieben: Wird das Fass eigentlich mit Magie gehoben oder ist es normal dass das so aussieht? :D
das gehört so.

btw. gibt's eigentlich wieder levitationszauber. die fehlten ja in oblivion, soweit ich mich erinnere.
Bild

ProjectCARS Clean Racing PS4 (UK/EU) Community
Visit : http://www.kcsimracing.com/

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 13.11.2011 00:55

Doch, die gab es schon bei Oblivion. Diese hießen bloß Telepatie oder so... damit konnte man über bestimmte Entfernungen Gegenstände anheben ;)

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 13.11.2011 14:24

Ja also ich meine die habe ich irgendwo in einem Video schon gesehn.

Was mich gestern Abend wieder schockiert hat ist der Umfang der Weltkarte .. nein falsch, nicht die "Größe" sondern die ganzen Orte. Ich sitze jetzt knapp 7 Stunden an vielleicht einem großen Kreis um 1-2 größere Städte und könnte locker nochmal das Doppelte verzocken und es würden sich immer wieder neue Orte finden, die !nicht! zufallsgeneriert sind! Sehr lobenswert! Es spielt sich gleich viel besser wenn man weiß, dass am Ende tatsächlch was Großes und Ekeliges sein könnte, das einem einen wirklich mies schweren Kampf liefert.

Benutzeravatar
medse87
Beiträge: 2373
Registriert: 26.11.2010 00:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von medse87 » 13.11.2011 15:19

Oynox Slider hat geschrieben:Doch, die gab es schon bei Oblivion. Diese hießen bloß Telepatie oder so... damit konnte man über bestimmte Entfernungen Gegenstände anheben ;)
telekinse meinte ich nicht. ich hab von den levitationszaubern aus morrowind gesprochen mit denen man fliegen konnte.
Bild

ProjectCARS Clean Racing PS4 (UK/EU) Community
Visit : http://www.kcsimracing.com/

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 13.11.2011 15:43

medse87 hat geschrieben:
Oynox Slider hat geschrieben:Doch, die gab es schon bei Oblivion. Diese hießen bloß Telepatie oder so... damit konnte man über bestimmte Entfernungen Gegenstände anheben ;)
telekinse meinte ich nicht. ich hab von den levitationszaubern aus morrowind gesprochen mit denen man fliegen konnte.
Fliegen kann man in Skyrim nicht.
Aber du kannst reiten ... oder dich warpen ... gib dich damit zufrieden, Jung :P

Benutzeravatar
medse87
Beiträge: 2373
Registriert: 26.11.2010 00:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von medse87 » 13.11.2011 18:10

Thommy741 hat geschrieben:
medse87 hat geschrieben:
Oynox Slider hat geschrieben:Doch, die gab es schon bei Oblivion. Diese hießen bloß Telepatie oder so... damit konnte man über bestimmte Entfernungen Gegenstände anheben ;)
telekinse meinte ich nicht. ich hab von den levitationszaubern aus morrowind gesprochen mit denen man fliegen konnte.
Fliegen kann man in Skyrim nicht.
Aber du kannst reiten ... oder dich warpen ... gib dich damit zufrieden, Jung :P
schade eigentlich. war in morrowind immer sehr spaßig und vor allem nützlich.
Bild

ProjectCARS Clean Racing PS4 (UK/EU) Community
Visit : http://www.kcsimracing.com/

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 13.11.2011 19:48

Ich glaube ich muss tatsächlich mal Morrowind spielen... O.o

VincentVega00
Beiträge: 21
Registriert: 23.02.2009 10:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von VincentVega00 » 13.11.2011 23:49

hab mal eine wichtige frage: ich spiele sehr gerne im freien mit der 3rd person ansicht, aber komischer weise ist diese auf einmal extrem nahe an meinen charakter? keine ahnung warum?

hat jemand eine ahnung ob das vielleicht wo umstellbar ist?
könnte mir dabei vielleicht jemand helfen

danke

VincentVega00
Beiträge: 21
Registriert: 23.02.2009 10:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von VincentVega00 » 13.11.2011 23:56

ok, danke problem ist gelöst :lol:

Benutzeravatar
RotaRex86
Beiträge: 1057
Registriert: 10.10.2007 17:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von RotaRex86 » 14.11.2011 15:12

also das ständige Laden wenn man in ein Gebäude geht nervt ganz schön


Antworten