TES 5 Skyrim [PS3] Sammelthread

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Aleman_Latino
Beiträge: 209
Registriert: 20.07.2005 20:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Aleman_Latino » 11.11.2011 22:33

Hallo Leute, habe es auf der PS3 und ca. 5h gespielt, finds super, Grafik ist nicht so prall wie erwartet aber ist auch nicht schlecht. Mir sind 2 Sachen aufgefallen,

Manchmal blendet das Spiel unten rechts eine weisse Leiste ein, ähnlich wie die der Ausdauer etc. Weiss jemand was sie anzeigt???

Ich habe jetzt eine Höhle gemacht, das Ding mit der goldnen Klaue für den Händler in Riverwood, als ich zurückkam sagten mir die Leute ich würde krank aussehen etc. habe aber geschlafen und gegessen. Nirgends ist angegeben, dass ich mich mit irgendeiner Krankheit infiziert hätte, weiss jemand was das soll?

Achja und mir steckt schon seit einiger zeit ein Pfeill im Rücken der nicht verschwindet, wie bekommt man den weg?

Danke
Zuletzt geändert von Aleman_Latino am 11.11.2011 23:38, insgesamt 1-mal geändert.

malente
Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2011 00:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von malente » 11.11.2011 22:57

Obscura_Nox hat geschrieben:Hm, dann hat sich meine Vorahnung ja erfüllt. Ich wusste das Skyrim in Sachen Kampfsystem nicht an Dark rankommt, aber ich hatte gehofft das es wenigstens nicht ganz so schlimm ist wie in Oblivion. Mir fehlt da einfach die Agilität, wenn man sich nicht hinter einer dicken Rüstung verstecken will.


Wie sieht es denn allgemein aus? Gibt es dies mal mehr als 2 Synchronsprecher? >_>

Lohnt es sich Dungeons zu erkunden? Es ist ja ein Unterschied zwischen "besonderen Item" und auch tatsächlich lohnenswert. Hat man dieses mal eine brauchbare Third Person? Irgendwie packt mich das Spiel nicht. Ich war wohl zu sehr von Oblivion enttäuscht.
dann hör auf skyrim schlecht zu reden und spiel dein scheiß dark souls, was grauenhafte animation hat, idiotische trialanderror-szenen und ein noch bescheuerteres seelensystem. wenn du gerne stundenlang in foren verbringst nur um zu checken welche bossseele für was am besten ist, dann bleib halt bei dark souls... skyrim ist das causual rollenspiel schlecht hin... darksouls ist was für hardcorefreaks, die sich gerne bestrafen lassen...

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 11.11.2011 22:59

Hm. Kommt es mir nur so vor, oder hat mich gerade ein Fantroll angesprochen?

Benutzeravatar
BIGTEATIME
Beiträge: 531
Registriert: 18.09.2009 23:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von BIGTEATIME » 11.11.2011 23:23

Ich finde malente hat völlig recht, dein Genörgel geht einem ständig auf den Sack. Alleine deine arrogante Antwort schon wieder... furchtbar!
Dropbox - http://db.tt/2cd0V5oS - 250 MB sichern!

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 11.11.2011 23:33

Ich habe Fragen gestellt. Nicht genörgelt. Soviel dazu. Und arrogante Antworten? Gehst du ernsthaft davon aus das ich einen so offensichtlichen Troll wie ihn mit einer richtigen Antwort würdige? Traurige Zeiten, wenn man nicht einmal Zweifel an einem Spiel äußern kann, ohne gebasht zu werden. Ihr müsst noch viel lernen wenn ihr Qualität anzweifeln nicht von Qualität kritisieren differenzieren könnt. Zumal meine Einwürfe alles andere waren als aus der Luft gegriffen. Oblivion HATTE gefühlte 2 Synchronsprecher. Wenn ein Rollenspiel mit einer riesigen Welt, individuellen NPC´s die einer Tätigkeit nachgehen wirbt, und ich dann in einem Gebiet von nicht einmal 10 Metern 3 mal die gleiche Stimme höre, ist das einfach ein No-Go. Und mit dem Kampfsystem "Dark Souls vs Skyrim" bin ich offensichtlich nicht der einzige.


Und ich gehe "ständig auf die Nerven" - Wer bist du eigentlich? Ich kann mich nicht daran erinnern mit dir bereits das Vergnügen gehabt zu haben. Lange Rede kurzer Sinn : Ich warte dann mal weiter auf qualifizierte Antworten, und ignoriere gekonnt und mit einem müden Lächeln die Fanboys.

Benutzeravatar
medse87
Beiträge: 2373
Registriert: 26.11.2010 00:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von medse87 » 12.11.2011 01:03

hab zwar skyrim noch nicht gespielt, aber die beiden vorgänger. aber dass das elder scrolls kampfsystem schwach ist, kann man mit vernünftigen argumenten nicht wirklich abstreiten. ich würde allerdings skyrim und dark souls nicht miteinander vergleichen. dafür wollen beide spiele in eine andere richtung.
Bild

ProjectCARS Clean Racing PS4 (UK/EU) Community
Visit : http://www.kcsimracing.com/

Benutzeravatar
Flex-007
Beiträge: 890
Registriert: 07.01.2008 08:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Flex-007 » 12.11.2011 01:12

Obscura_Nox hat geschrieben:Ich habe Fragen gestellt. Nicht genörgelt. Soviel dazu. Und arrogante Antworten? Gehst du ernsthaft davon aus das ich einen so offensichtlichen Troll wie ihn mit einer richtigen Antwort würdige? Traurige Zeiten, wenn man nicht einmal Zweifel an einem Spiel äußern kann, ohne gebasht zu werden. Ihr müsst noch viel lernen wenn ihr Qualität anzweifeln nicht von Qualität kritisieren differenzieren könnt. Zumal meine Einwürfe alles andere waren als aus der Luft gegriffen. Oblivion HATTE gefühlte 2 Synchronsprecher. Wenn ein Rollenspiel mit einer riesigen Welt, individuellen NPC´s die einer Tätigkeit nachgehen wirbt, und ich dann in einem Gebiet von nicht einmal 10 Metern 3 mal die gleiche Stimme höre, ist das einfach ein No-Go. Und mit dem Kampfsystem "Dark Souls vs Skyrim" bin ich offensichtlich nicht der einzige.


Und ich gehe "ständig auf die Nerven" - Wer bist du eigentlich? Ich kann mich nicht daran erinnern mit dir bereits das Vergnügen gehabt zu haben. Lange Rede kurzer Sinn : Ich warte dann mal weiter auf qualifizierte Antworten, und ignoriere gekonnt und mit einem müden Lächeln die Fanboys.
Ach Obscura ;) Wenn Du qualifizierte Antworten haben willst, dann musst Du zurück in den DKS-Thread... hier geht das gebashe ja schon auf der 2ten Seite los...
Cheers
Flex
Bild
Bild

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14112
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 12.11.2011 02:05

Warum wohl habe ich den Skyrim Thread vom Xbox 360 Bereich in den Konsolenbereich schieben lassen. Schade schade... wäre schön, wenn man gemeinsam drüber sprechen könnten, aber nun kochen die PS3ler wieder ihr eigenes Süppchen..

Wie dem auch sei, auf der PS3 sieht das Spiel wesentlich schlechter aus, als auf der Xbox 360 ;)


Aleman_Latino hat geschrieben: Manchmal blendet das Spiel unten rechts eine weisse Leiste ein, ähnlich wie die der Ausdauer etc. Weiss jemand was sie anzeigt???
Das dürfte die Leiste für die Ladung magischer Waffen sein.
Aleman_Latino hat geschrieben:Ich habe jetzt eine Höhle gemacht, das Ding mit der goldnen Klaue für den Händler in Riverwood, als ich zurückkam sagten mir die Leute ich würde krank aussehen etc. habe aber geschlafen und gegessen. Nirgends ist angegeben, dass ich mich mit irgendeiner Krankheit infiziert hätte, weiss jemand was das soll?
Mal ins Magiemenü gucken gehen, unter aktive Effekte. Wenn da was rotes ist, ist was falsch ;)
Dann kannst du entweder einen Krankheitsheilentrank nehmen oder aber in der nächsten großen Stadt an einem Altar beten und damit deine Krankheit verlieren.
Aleman_Latino hat geschrieben:Achja und mir steckt schon seit einiger zeit ein Pfeill im Rücken der nicht verschwindet, wie bekommt man den weg?
Scheint ein Bug zu sein. Mir steckt einer in der Armbeuge. :lol:
Zuletzt geändert von Oynox am 12.11.2011 02:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 12.11.2011 02:11

Hmmm...


Fanboys...Check.

Trolls...Check.

Konsolen-Flamer...Check. Und das alles auf den ersten 2 Seiten. Wer hat noch nicht wer will nochmal?

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14112
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 12.11.2011 02:20

Obscura_Nox hat geschrieben:Fühlt sich das Kampfsystem genauso stocksteif und träge an wie in Oblivion?
Nja. Auf jeden Fall nicht in dem extremen Maße. Durch die verschiedenen Konfigurationen (Schwert/Schwert, Schwert/Schild, Schwert/Zauber, etc.) ist es auf jeden Fall lebendiger. Auch die Finishing Moves lockern das alles eine ganze Ecke auf. Und ohne Blocken kommst du auch nicht aus, wirst du einfach eingestampft.
MMn tausendmalbesser als bei Oblivion, kommt aber für Dark Souls Spieler nicht an die Taktik der Kämpfe heran ;)
Obscura_Nox hat geschrieben:Wie sieht es denn allgemein aus? Gibt es dies mal mehr als 2 Synchronsprecher? >_>
Ja, gibt es. Deutlich mehr. Nur eine wirklich negative Stimme fällt mir auf. Es gibt da einen sehr markanten und repräsentativen deutschen Synchronsprecher, der z.B. auch bei Crysis 2 diesen Harvey gesprochen hat und viele andere. Der ist leider zu oft zu hören. Nicht nur bei einem wichtigen Charakter, sondern auch einmal auf der Straße. Das darf man mit so einer Stimme nicht machen.!
Obscura_Nox hat geschrieben:Lohnt es sich Dungeons zu erkunden? Es ist ja ein Unterschied zwischen "besonderen Item" und auch tatsächlich lohnenswert. Hat man dieses mal eine brauchbare Third Person? Irgendwie packt mich das Spiel nicht. Ich war wohl zu sehr von Oblivion enttäuscht.
Ja tut es. Dungeons sehen auf jeden Fall schonmal verschieden aus. Wenn du es schaffst, Meistertruhen zu knacken gibt es auch magische (ergo seltene und wertvolle) Gegenstände. Wenn du's dann schaffst. Bisher gab es für mich auch immer einen obligatorischen Bosskampf.


Und nu lass mal ab von deinen Vorurteilen. Mein Post war schon bewusst so provokativ gefasst, weil ich es wirklich schade finde (und sieh dir meinen edit an, ich habe auch @T gepostet ;)) Selbst PC Spieler schreiben in dem Sammelthread... und ich weiß nicht, wieso die PS3ler sich nicht an der Diskussion beteiligen wollen, obwohl es doch keine Unterschiede gibt.. über die Grafikunterschiede wurde schon vor vielen vielen Seiten gesprochen und bisher kam es nicht zu solchen Bashes wie hier ;)

Benutzeravatar
Supabock-
Moderator
Beiträge: 5300
Registriert: 11.02.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Supabock- » 12.11.2011 03:54

Obscura will keine objektiven Antworten, er/sie ist nämlich selbst ein kleiner Nachwuschstroll...
boom


Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 12.11.2011 10:15

@Oynox Slider


Habe dich wohl falsch eingeschätzt. Deine erste Antwort klang aber zugebenermaßen nicht provokant, sondern einfach nach einem Konsolenbash. ;)


Habe jetzt auch einige Videos gesehen, und es scheint sich ja tatsächlich etwas gebessert zu haben. Wie sieht es denn mit der Qualität der Synchronsprecher selbst aus? Machen die eine gute Arbeit?


Was für mich persöhnlich auch wichtig zu wissen wäre : Ich spiele gerne einen Build der einem Assassinen/Dieb gleich kommt. Diesbezüglich war ich in Oblivion ziemlich benachteiligt, weil ich jemand bin der in solchen Spielen gerne, wie ich es nenne, "Rollenspiel im eigentlichem Sinn" betreibt. Sprich, wenn ich einen Dieb spielen möchte, habe ich weder eine 20cm dicke Rüstung, noch ein meterlanges Schwert/Schild dabei, sondern bevorzuge Dolch und Bogen.Aufgrund der fehlenden Agilität war das oftmals aber eher eine schlechte Idee, insbesondere da man am Anfang noch keine Imba Gifte mischen konnte. Lange Rede kurzer Sinn : Muss ich dann zwangsweise ein Schild nutzen, oder ist sogar ein Dual Wield möglich? Am wichtigsten für diesen Build ist aber : Kann ich mal nen Apfel vom Stand klauen, ohne das die gesamte Spielwelt weiß das ich ein verabscheuenswürdiger Apfeldieb bin ( Kommt wohl mit Königsmord gleich ) und mir an den Kragen will?




Ansonsten sind es eigentlich nur noch "Kleinigkeiten". Über die Langzeitmotivation mache ich mir mal keine Sorgen, Skyrim wird das ja hoffentlich nicht so handhaben wie Two Worlds 2 ~_~

Wie sieht es mit der Third Person aus? Kann man diese auch im Kampf benutzen, oder ist es da so wie im Konsolenport das der Char dann meterweit weg, irgendwo in der Mitte des Bildschirms steht? Wenn ich eine neue schicke Rüstung gefunden habe, will ich die ja schließlich auch sehen.

Benutzeravatar
Firon
Beiträge: 1245
Registriert: 04.04.2008 21:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Firon » 12.11.2011 11:05

Hab' mir nun mal den Trailer im Startpost angesehen und bin noch etwas zwiegespalten.

Die Welt sieht echt Klasse aus - abgesehen vllt. von den NPCs - und der Aufbau eines Charakters scheint auch interessant zu sein.
Das Kampfsystem sieht zwar eher unspannend aus, aber wenn der Rest passt.... Was für mich auch ein entscheidendes Kriterium ist, wäre eine gut aussehende und gut spielbare 3rd Person ansicht. So wie in dem Trailer ging das für mich mal gar nicht.
Kann dazu jemand was sagen? So wie ich das gesehen hab', hat Obscura da keine Antwort drauf bekommen. (edit: habe grad gesehen dass sich das im letzten Post nochmal wiederholt hat, naja ich lass das mal so stehen :) )

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 12.11.2011 12:11

So jetzt kommt meine Meinung nach 5 Stunden:

Wie von mir schon richtig eingeschätzt, bleibt das Kampfsystem leicht unflexibel ABER es kann durchaus Spaß machen nämlich dann, wenn man den Gegner z.B. mit 2 Händen gleichzeitig mit Flammen beschießt. Die unzähligen Orte auf der Karte sind ein dickes Plus und rechtfertigen die lange Entwicklerdauer - ich guck mir so die Map an und denke wirklich: Und das ist alles auf einer Blueray?!
Zudem kommt noch, dass sich Bethesda wirklich Mühe gegeben hat das Ganze aufzulockern. Ich habe gestern rein zufällig eine wirklich interessante Nebenquestreihe mit Boss und allem drum und dran gefunden und wurde zu Ende fürstlich für meine Mühe entlohnt - sehr schön! Davon hätten sich RPGs wie Sacred eine Scheibe abschneiden können! (Ich kann seit Jahren nicht fassen wie sehr mich Teil 2 enttäuscht hat - das verarbeite ich wohl erst mit nem Psychologen :P)
Alles in Allem: Auf jeden Fall schonmal sehr geil für RPG Fans - bleibt die Qualität, geb ich dem Teil durchaus ne 90-92% Wertung



malente hat geschrieben: dann hör auf skyrim schlecht zu reden und spiel dein scheiß dark souls, was grauenhafte animation hat, idiotische trialanderror-szenen und ein noch bescheuerteres seelensystem. wenn du gerne stundenlang in foren verbringst nur um zu checken welche bossseele für was am besten ist, dann bleib halt bei dark souls... skyrim ist das causual rollenspiel schlecht hin... darksouls ist was für hardcorefreaks, die sich gerne bestrafen lassen...
Na na, das ist unangebracht. Ich gebe zu ich überspanne den Bogen in einem Skyrim Forum auch leicht wenn ich sage: "Ja, ich finde das Kampfsystem von DKS wirklich spannender als das von Skyrim" allerdings sind deine Beschimpfungen wirklich unangebracht, DKS ist nicht für jeden (da sehr frustrierend teilweise) aber wirklich auch sehr geil.
Wir müssen uns nur davon befreien die beiden RPGs in einzelnen Kategorien wie KS miteinander zu vergleichen, die haben da nichts gemein.


@Obscura

Auch du, reiß dich mal ein bisschen zusammen, bitte.
Wir haben uns im DKS Forum alle so gut vertragen bisher, jetzt muss es wegen so nem Scheiß nicht zum Flamen kommen.



Oynox Slider hat geschrieben:Warum wohl habe ich den Skyrim Thread vom Xbox 360 Bereich in den Konsolenbereich schieben lassen. Schade schade... wäre schön, wenn man gemeinsam drüber sprechen könnten, aber nun kochen die PS3ler wieder ihr eigenes Süppchen..
Ich habe nach einem Thema dafür gesucht - aber war wohl zu dämlich im Konsolenbereich danach zu suchen xD

Aber sieh mal kurz den Vorteil: Wenn alle, die Skyrim auf jeder Konsole haben dazu posten, findest du nach ein paar Minuten deinen Beitrag und die Antworten kaum noch. So bleibt die Sache hier viel kleiner aber übersichtlicher im allgemeinen Gespräch ;)

Trotzdem ja: Vom Hauptgedanken her hab ichs verpeilt :lol:

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14112
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 12.11.2011 12:25

Obscura_Nox hat geschrieben: Habe dich wohl falsch eingeschätzt. Deine erste Antwort klang aber zugebenermaßen nicht provokant, sondern einfach nach einem Konsolenbash. ;)
Ok, wie auch immer du es bezeichnen willst. Ich habe es bewusst geschrieben, um meiner Unmut freien Lauf zu lassen, dass hier wieder nen extra Thread haben...

Obscura_Nox hat geschrieben:Habe jetzt auch einige Videos gesehen, und es scheint sich ja tatsächlich etwas gebessert zu haben. Wie sieht es denn mit der Qualität der Synchronsprecher selbst aus? Machen die eine gute Arbeit?
Ja tun sie. Wie im 4players Test geschrieben, ist die deutsche Lokalisierung, sammt der Synchronsprecher wirklich gut. Außer wie gesagt diese eine markante Stimme, die leider mindestens 2 Mal auftaucht (ein wichtiger Charakter und ein Bürger). Und sobald du dich an die deutschen Übersetzungen von der Welt gewöhnt hast (Himmelsrand = Skyrim) dann ist es auch gut...

Obscura_Nox hat geschrieben:Was für mich persöhnlich auch wichtig zu wissen wäre : Ich spiele gerne einen Build der einem Assassinen/Dieb gleich kommt. Diesbezüglich war ich in Oblivion ziemlich benachteiligt, weil ich jemand bin der in solchen Spielen gerne, wie ich es nenne, "Rollenspiel im eigentlichem Sinn" betreibt. Sprich, wenn ich einen Dieb spielen möchte, habe ich weder eine 20cm dicke Rüstung, noch ein meterlanges Schwert/Schild dabei, sondern bevorzuge Dolch und Bogen.Aufgrund der fehlenden Agilität war das oftmals aber eher eine schlechte Idee, insbesondere da man am Anfang noch keine Imba Gifte mischen konnte. Lange Rede kurzer Sinn : Muss ich dann zwangsweise ein Schild nutzen, oder ist sogar ein Dual Wield möglich? Am wichtigsten für diesen Build ist aber : Kann ich mal nen Apfel vom Stand klauen, ohne das die gesamte Spielwelt weiß das ich ein verabscheuenswürdiger Apfeldieb bin ( Kommt wohl mit Königsmord gleich ) und mir an den Kragen will?
Hm. Du wirst auf jeden Fall überleben können, wenn du eine leichte Rüstung hast. Gegen große Bossgegner wirst du aber, denke ich, nicht ohne Schild auskommen, da du da nicht schleichen kannst, wenn zum Beispiel die Drachen vom Himmel kommen. Wenn du den Schleichentalentbaum weiterentwickelts, kannst du sogar 15fachen Schleichangriffschaden mit dem Dolch freischalten, mit einem Schwert ist dies nicht möglich, daher lieber Dolche benutzen. Und den Bogen kannst du ebenfalls sinnvoll verbessern. (Dual Wield ist natürlich möglich, solang es keine Bossgegner sind, machst du auch viel Schade.. aber sobald du zu den großen kommst, wirds nur mit Waffen wie gesagt schwer.

Bei einem heimlichen Build würde ich persöhnlich eher auf den Bogen bauen, da du da schon so einige Male den ersten Gegner einfach mit einem Schleichangriff töten kannst. Und alle weiteren heranstürmenden (soweit deine Bogenfertigkeit gut genug ist) schon im herrennen killen kannst.
Vielleicht wäre auch eine Unterstützung von dezenter Magie für dich interessant (á la Unsichtbar machen, Leben entdecken etc... ;))

Was das klauen angeht. Es ist kein so großes Verbrechen wie Kaisermord ;) :D
Du bekommst nur Kopfgeld in der höhe des gestohlenen Gegenstand. Und wenn du dich schlau anstellst und nicht direkt vor deren Augen stiehlst, wirst du auch nicht gepackt. Und wenn du sowieso in einer Stadt etwas beliebter bist, kannst du die Wachen bei geringen Kopfgeld überreden, über deine Untat hinwegzusehen... ;)

Obscura_Nox hat geschrieben:Ansonsten sind es eigentlich nur noch "Kleinigkeiten". Über die Langzeitmotivation mache ich mir mal keine Sorgen, Skyrim wird das ja hoffentlich nicht so handhaben wie Two Worlds 2 ~_~
Keine Sorge. So sterbenslangweilig wie Two Worlds ist es nicht. Wenn du wirklich in die Welt eintauchen willst, kannst du dir ja die ganzen inGamebücher durchlesen.. da steht ne Menge drin.

Obscura_Nox hat geschrieben:Wie sieht es mit der Third Person aus? Kann man diese auch im Kampf benutzen, oder ist es da so wie im Konsolenport das der Char dann meterweit weg, irgendwo in der Mitte des Bildschirms steht? Wenn ich eine neue schicke Rüstung gefunden habe, will ich die ja schließlich auch sehen.
Argh... also da weiß ich noch nicht recht. Sie wurde weitaus verbessert. Wenn du keine Waffen gezogen hast (ergo friedlich rumrennst) ist die Kamera sehr nah an deinem Charakter dran und du siehst ihn auf der rechten Seite des Bildschirm. Sobald du ne Waffe ziehst zoomt es weg. Ich denke, wenn man sich umgewöhnt wirst du in der 3rd Person spielen können.... aber warum? TES ist einer der wenigen Rollenspiele wo die 1st Person Sicht einfach nur toll ist.. ich kann nicht verstehen wie man so ein Spiel in der 3rd spielen will...

Mal davon ab, reicht die Sicht um damit rumzulaufen, seine Ausrüstung zu bestaunen und ein paar Gegner zu töten. Ich werde mit der Sicht dennoch nicht warm ;)

Thommy741 hat geschrieben:
Oynox Slider hat geschrieben:Warum wohl habe ich den Skyrim Thread vom Xbox 360 Bereich in den Konsolenbereich schieben lassen. Schade schade... wäre schön, wenn man gemeinsam drüber sprechen könnten, aber nun kochen die PS3ler wieder ihr eigenes Süppchen..
Ich habe nach einem Thema dafür gesucht - aber war wohl zu dämlich im Konsolenbereich danach zu suchen xD

Aber sieh mal kurz den Vorteil: Wenn alle, die Skyrim auf jeder Konsole haben dazu posten, findest du nach ein paar Minuten deinen Beitrag und die Antworten kaum noch. So bleibt die Sache hier viel kleiner aber übersichtlicher im allgemeinen Gespräch ;)

Trotzdem ja: Vom Hauptgedanken her hab ichs verpeilt :lol:
Da magst du teils recht haben, aber der Releasetag ist vorbei und der Thread hat sich weitaus beruhigt. Und Spielbezogene Dinge können da genauso besprochen werden. Und die Grafikdiskussion wurde schon vor einigen Seiten geführt...

Beim DarkSouls Thread ists ok, der hatte schon bei erstellung im Konsolen Bereich 150 Seiten und der Thread im Konsolenbereich lohnte nicht. Aber jetzt der besteht schon um einiges länger...

Wie dem auch sei, wird sich davon hier ja niemand abbringen lassen, nicht mehr zu posten, deswegen ist eigentlihc jeglichen Diskussion um dieses Thema für die Katz.. :?

Antworten