Dark Souls - Sammelthread [auch XBoxler wilkommen]

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Dark Souls - Sammelthread [auch XBoxler wilkommen]

Beitrag von Thommy741 » 16.03.2011 22:59

Bild

"(...)With the strenth of lords, they challenged the dragons.(...)"

Dark Souls, auch DKS abegkürzt, ist der geistige Nachfolger von Demon's Souls (exklusiv auf PS3), einem Rollenspiel der Firma From Software. Wie auch der Vorgänger ist Dark Souls ein Rollenspiel mit phantastischen Elementen, das den Spieler vorzugsweise durch einen hohen Schwierigkeitsgrad in seinen Bann zieht, den der Spieler nicht verändern kann. Die Entwickler verfolgen bei diesem Spiel erfolgreich die Auffassung mit Dark Souls ein Gegengewicht zu den heutzutage zu leichten RPGs auf dem Markt anzubieten. Das Spiel wurde so konzipiert, dass jede Sekunde am Leben eine Herausforderung und jeder Sieg zum Triumph wird.
Zu bedenken ist hierbei allerdings, dass der Schwierigkeitsgrad des Titels keinefalls aufgrund von unfairen oder schlechten Designentscheidungen oder misslungener Steuerung herrührt. Es ist einzig und alleine die Fähigkeit des Spielers selbst gefragt, sich an die einzelnen Herausforderungen anzupassen, denn mit sinnlosem Button-Mashing verdient man sich hier nur eine sehr schnelle und schmerzhafte Beerdigung. Der Fokus ist bei Dark Souls eindeutig gleichgewichtend auf Angriff, Verteidigung und Denken in Extremsituationen gelegt. Dark Souls kann jeder in Angriff nehmen, der bereit ist, sich einmal völlig fallen zu lassen und in eine Welt und deren Umgebungen hineinzudenken, da der Titel zum großen Teil sehr dunkle Szenarien präsentiert, die für eine gewisse Sorte von Spielern vielleicht nicht geeignet ist.

Bild

Während einer knapp 60 Stunden langen Kamapgne versucht der verfluchte Held mithilfe weniger Hinweisen und umso mysteriöseren NPCs die Geheimnisse um das verfluchte Königreich Lordran zu lüften und betritt Orte in einer offene begehbare und abwechslungsreichen Welt, die ihn mit selbst wählbaren Waffenspezialisierungen in den Kampf gegen alles schickt, was das Königreich aufzubieten hat.

Dank seines Ausdauer-zentrierten Kampfsystems und der vielen völlig unterschiedlichen Waffen ist jeder Durchlauf in Dark Souls völlig einzigartig und fühlt sich für den Spieler immer wieder spannend und "neu" an. Gerade geheime Räume und besonders fies versteckte Schauplätze und Schätze fordern den Spieler stetig dazu auf an sein Limit zu gehen.


Bild

Artorias of the Abyss DLC

Seit Winter 2012 ist der Artorias of the Abyss DLC wahlweise als knapp 13 Euro teurer Download aus dem PSN oder direkt als Gesamtpaket inklusive des Hauptspiels als Prepare to die Edition erhältlich.

Der Zusatzcontent erweitert das Hauptspiel um ein großes neues Teilgebiet, das in etwa 10-15 Stunden je nach Übung und Ausrüstung in Anspruch nimmt, knapp nach der 50% Marke des Hauptspieles gedacht ist (eher am Ende) und 2 der stärksten Bossgegner des Gesamtpaketes Dark Souls beinhaltet. Neue Gegner, sowie neue Waffen und Rüstungen erweitern des bisherige Spielerlebnis ernorm und fügen sich lückenlos in die Hauptgeschichte ein.
Der DLC Content empfiehlt sich für jeden, der bei knapp der Hälfte des Spiels ist, den Schwierigkeitsgrad genießt und noch größere Herausforderungen sucht. Er ist definitiv sein Geld wert.

Wie betrete ich den DLC Content?
SpoilerShow
Nach Erwerben des DLCs erscheint im ersten Teil der Duke's Archives (Bibliotheksturm) ein Golem, der mit dem Rücken zum Spieler steht und bei Vernichtung eine Halskette fallen lässt. Diese bringt man zur Höhle, in der man zuvor den goldenen Golem vernichtet hat (die Höhle ist auf der linken Handseite im See mit der Hydra). Interagiert man nun mit dem schwarzen Objekt wird man in der Zeit zurückversetzt und betritt das DLC Gebiet. Es ist danach möglich mithilfe des Herrschaftsgefäßes zwischen jedem DLC Bonfire und den Checkpunkt-Bonfiren im Spiel hin- und herzureisen.

Bild

Aspekte, die Dark Souls auszeichnen:

* Realistisch gehaltenes Kampfsystem in Echtzeit vor einer phantastischen mittelalterlichen Kulisse
* Einzigartiger Onlinemodus (Interaktiv anderen helfen oder in die Quere kommen)
* Forderndes Gameplay (Strategien, getimte Ausweichrollen und Schildblocks im Kampf sind ein Muss)
* Viele optionale Routen/Monster und Items
* Erfrischende Auffassung des Wortes "Herausforderung"


Empfehlenswert für Spieler, die:
- den Controller ein wenig beherrschen (kein Muss aber es ist empfehlenswert bisher vielleicht 2-3 Spiele auf der Konsole angespielt zu haben, da sämtliche Buttons zum Einsatz kommen)
- auf Fantasy-RPGs in fremden Welten stehen
- eine mittlere bis hohe Toleranzgrenze für das eigene Versagen haben oder es lernen wollen (so wie ich)
- kein Problem mit Horror-Inhalten in Videospielen haben.


(!!!)Einsteigertipps:
-> Gerade als Anfänger empfiehlt sich ein Schild mit hoher physikalischer Schutzrate
-> Je weniger man trägt, desto schneller weicht man aus (empfohlen sind maximale Ausrüstungslasten von unter 50%)
-> Es empfiehlt sich am Anfang ein ausgeglichener Build (für Nahkämpfer sind Viatlität, Ausdauer und je nach Waffe Stärke oder Geschicklichkeit von großem Belang)
-> Obwohl jede Klasse alles benutzen kann, empfiehlt sich als Einsteiger mit Nahkampfaussichten Pyromant, Krieger oder Ritter


Die internationale Presse:

Game Trailers (9,2)

IGN Review (9,0)

4-players Review (92%)

Play3.de Test (9.0)

Famitsu (jap. Videospielmagazin) 9/9/9/10 (37/40 Punkten)

GameSpot (9,5)



Probleme das verfluchte Königreich Lordran vor dem Untergang zu retten? Dann bist du hier richtig!
Stell deine Fragen (bitte in Spoilern! Wir wollen uns gegenseitig doch möglichst nicht die Überraschung verderben ;)) und lass dir von der deutschen Dark Souls Community unter die Arme greifen!

Remember: We are all in this together ...

___________________________________________

Und wie geht es weiter?


Bild

Am 24. März 2014 erschien mit Dark Souls II nach 3 Jahren der direkte Nachfolger zu Dark Souls.
Genau wie im ersten Teil nimmt man die Rolle eines verfluchten Helden an, der diesmal das vergessene Königreich Drangleic betritt und dort um sein Leben kämpft.

Bei Fragen zu Dark Souls 2 gelangt ihr hier ins entsprechende Sammelthema


Bild

2015 erscheint Bloodborne exklusiv für die Playstation 4 (wie damals Demon's Souls exklusiv auf der PS3 erschien). Der Titel entsteht unter der Anleitung von Demon's- und Dark Souls 1 Schöpfer Hidetaka Miyazaki und präsentiert ein dunkleres Setting in einer leicht moderneren Spielumgebung (schätzungsweise ca. 16. bis 17. Jahrhundert).

Diskutiert hier mit im offiziellen 4Players Sammelthema zu Bloodborne (Verlinkung in den Playstation 4 Bereich)
Zuletzt geändert von Thommy741 am 09.09.2014 22:48, insgesamt 35-mal geändert.

Benutzeravatar
medse87
Beiträge: 2373
Registriert: 26.11.2010 00:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von medse87 » 17.03.2011 00:43

sehr schön. danke dafür :wink:
ich werde auch wieder mit freuden sterben und mir in den arsch beißen :fupc:

edit: sehr schöner artikel. das macht auf jeden fall lust auf frust. wenn ich doch nur zeit hätte, würde ich sofort nochmal demon's souls anfangen. aber das muss noch etwas warten. :cry:
Bild

ProjectCARS Clean Racing PS4 (UK/EU) Community
Visit : http://www.kcsimracing.com/

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 17.03.2011 16:57

Stimmt, ich hatte nach dem Artikel auch ne mega Lust auf Demon's Souls. Wenn man das liest bekommt man einfach Lust auf schwierige Level und Frust ^^

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3681
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von saxxon.de » 01.04.2011 13:02

Das Spiel ist sowas von vorbestellt. Geld spielt keine Rolle ! :D
"The saloon doors stopped swinging /
The piano player stopped playing /
In the shadows / I could hear Archaic Spanish phrases /
The preacher stood up from his table; in his right hand he held a bible /
And in his left, the business end of a Winchester rifle"
Clutch - A Quick Death in Texas


Benutzeravatar
Chwanzus Longus
Beiträge: 1788
Registriert: 07.09.2010 07:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chwanzus Longus » 01.04.2011 13:52

Ich habe mir vor ein paar Tagen im JP Store ein Video vom Spiel geladen... die Stelle mit den riesigen Ratten wirkt auf mich unglaublich... Hoffentlich wird dieses Spiel auch gut werden. Kanns kaum erwarten.. eigentlich seltsam, dass gerade die Japaner, die mit europaeischem Mittelalter gar nicht in Beruehrung kamen, solchen Detailreichtum und diese akkuraten Bauten und Ruestungen hervorzaubern. Hut ab! Demons Souls war grosse Klasse.

Benutzeravatar
The Chosen Pessimist
Beiträge: 2144
Registriert: 03.05.2010 09:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von The Chosen Pessimist » 02.04.2011 11:54

Weniger Umfang als Demons Souls? :/
Bild


Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 08.06.2011 18:26

Wenn sie das Spiel versauen begehe ich Selbstmord.

Inari
Beiträge: 450
Registriert: 14.02.2009 13:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Inari » 08.06.2011 18:56

Danke für die Videos. Ein paar Sachen die mir auffallen:

1. Mensch ist der Spieler schlecht :roll:
2. Es ist definitiv der Demons Souls Nachfolger. Ich freu mich sehr.
3. Blutig
4. Die Physikenge ist immer noch seltsam. Am Anfang von Video 2 (~ Minute 01:00) zuckt der Arm des getöteten Gegners wieder grundlos hin und her. Aber die Physikengine wirkt noch nicht ausgereift. Bei 02:20 springt das tonnenschwere Panzernashorn wie ein kleines fluffiges Häschen durch die Lüfte und macht sogar fast einen Wandsprung. Da müssen sie noch stark dran arbeiten.

hans-detlef
Beiträge: 872
Registriert: 27.04.2009 17:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von hans-detlef » 08.06.2011 19:15


Benutzeravatar
Soliloquist
Beiträge: 447
Registriert: 21.12.2008 21:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Soliloquist » 08.06.2011 21:30

Die Leichen fliegen immer noch umher wie Papier :? Hat mich schon in Demon's Souls genervt, wenn man nen toten Körper 10 Meter vor sich her kickt.

Und die normalen Gegner verhalten sich irgendwie etwas seltsam. Der Typ wird in dem Video ja kaum getroffen, bzw. manchmal schlagen die gar nicht zu.

Aber ansonsten gefällt das Video, ich hoffe, dieses Spiel wird Demon's Souls ebenbürtig.

Benutzeravatar
pcj600
Beiträge: 2325
Registriert: 18.04.2010 23:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von pcj600 » 09.06.2011 14:47

das spiel wird so geil. 8O

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12606
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von sourcOr » 09.06.2011 16:56

Unerträglich ihm zuzugucken, aber was man vom Spiel so sieht weiß zu gefallen :)

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7441
Registriert: 15.06.2009 21:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DextersKomplize » 09.06.2011 17:04

Erinnert euch an eure ersten Schritte in Demons Souls, da habt ihr euch glaub auch alle doof angestellt, früher oder später :D

Dies könnte wirklich das erste Spiel seite Ewigkeiten sein was ich mir evtl ma für die Box kaufe ... oder doch wieder für die Ps3 so wie Demons Souls?
Weniger Umfang als Demons Souls? :/
Habe mir nur die Bilder angeguckt...ohne Texte zu lesen ... aber wo steht das mit dem Umfang?
  • Spielt zur Zeit: Alles und nichts, aber immer -> PES 2017 inkl. DFL Option File v4
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

Benutzeravatar
pcj600
Beiträge: 2325
Registriert: 18.04.2010 23:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von pcj600 » 09.06.2011 21:02

sourcOr hat geschrieben:Unerträglich ihm zuzugucken, aber was man vom Spiel so sieht weiß zu gefallen :)

war mir vorher auch schon fast nen post wert, mich über diesen unfähigen volltrottel am pad aufzuregen. :?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast