Fallout 3 - Spiel des Jahres oder Witz des Jahres ??

Hier geht es um alles rund um Microsofts Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
raazzr
Beiträge: 92
Registriert: 27.05.2007 12:15
Persönliche Nachricht:

Beitrag von raazzr » 13.07.2009 20:20

Also ich will mal behaupten das Spiel ist eher für jemanden der sich mit einem Spiel befassen kann und richtig eintauchen ;)

mfg iTz iPokerFace


Benutzeravatar
Dark_Paladin
Beiträge: 21
Registriert: 17.06.2009 19:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dark_Paladin » 13.07.2009 20:48

Ähm ich seh jetz zwar nicht den Sinn dieses Threads aber ok.
iTz iPokerFace hat geschrieben:Also ich will mal behaupten das Spiel ist eher für jemanden der sich mit einem Spiel befassen kann und richtig eintauchen ;)
Darum ist es ja auch eine Rollenspiel, man soll sich ja in die Welt hinein versetzen und die meisten Rollenpspiele die ich kenne sind sehr zeitaufwendig. Du hast vermutlich, aufgrund der Egosicht, eher einen Shooter vermutet :roll:

Un meiner Meinung nach ist es eindeutig das Rollenspiel des Jahres 2008, wie gesagt Rollenspiel :lol:
"It's days like this that make ye glad to be dead."
_______________

"Ich bin ein Magier - holt mich hier raus!"

JoinTheDarkSide
Beiträge: 389
Registriert: 28.12.2006 05:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von JoinTheDarkSide » 14.07.2009 15:20

Ist es bei Fallout auch so wie bei Oblivion, dass die Gegner mitleveln?

Das fand ich den größten Witz an Oblivion, dass man zwar auf dem Papier in der Stufe gestiegen ist, aber das war in Sachen Gameplay völlig egal, da das Kräfteverhältnis zu den Gegnern immer gleich war.
If you want a picture of the future, imagine a boot, stomping on a human face forever.

1984

Benutzeravatar
Genkis
Beiträge: 2804
Registriert: 14.07.2007 13:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Genkis » 14.07.2009 17:09

nein die Gegner Leveln nicht mit. du musst also aufpassen wohin du läufst wenn du noch nicht so stark bist :wink:
Bild

Raziel5000
Beiträge: 38
Registriert: 08.07.2009 17:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Raziel5000 » 14.07.2009 17:36

Ich stimme jetzt einfach mal dem Firstpost in jeder Beziehung zu. Ich hab's mir erwartungsvoll gekauft und wurde enttäuscht. Man hat kein Fallout und kein Oblivion. Die Mischung gelingt nicht.

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6848
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alking » 15.07.2009 10:18

Raziel5000 hat geschrieben:Ich stimme jetzt einfach mal dem Firstpost in jeder Beziehung zu. Ich hab's mir erwartungsvoll gekauft und wurde enttäuscht. Man hat kein Fallout und kein Oblivion. Die Mischung gelingt nicht.
Schön, einer der mir zustimmt und gesamt merke ich doch, dass meine Kritik bei vielen auch aufkommt.

Ich habe gestern wieder 2 Stunden in der Fallout Welt verbracht und viel rumgekommen ist dabei nicht. Die meisten Orte die man findet sind von Supermutanten oder Raidern besetzt, toll.
Durchzocken werd ichs wohl, zufrieden bin ich mit dem Game aber keineswegs.

Hat hier jemand eigentlich die ersten beiden Teile gezockt? Wie ist denn da die Story gespickt? Auch Nachkriegsszenario?
Xbox One X (seit 25.6.2018) und PlayStation 4 (seit 10.10.2014)

Benutzeravatar
NXO-17
Beiträge: 207
Registriert: 21.01.2009 23:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von NXO-17 » 15.07.2009 11:39

Ob die anderen Teile auch Nachkriegsszenarien sind? Was meinst warum die Reihe "Fallout" heißt?

Crow_1981
Beiträge: 94
Registriert: 28.01.2009 07:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Crow_1981 » 15.07.2009 12:51

Genkis hat geschrieben:nein die Gegner Leveln nicht mit. du musst also aufpassen wohin du läufst wenn du noch nicht so stark bist :wink:
Ist es nicht zum teil auch so, dass man in einigen Arealen je nach eigenem Level etwas andere Gegner hat? Um zu verhindern, dass das Spiel popeleinfach wird.

... Zumindest kams mir so vor.

Aber saugeiles Game. Eigentlich steh ich weniger auf "westliche" RPGs, und habe Olivion gehasst, aber Fallout 3 rockt!!!
Bild

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bedameister » 15.07.2009 16:28

Crow_1981 hat geschrieben:
Genkis hat geschrieben:nein die Gegner Leveln nicht mit. du musst also aufpassen wohin du läufst wenn du noch nicht so stark bist :wink:
Ist es nicht zum teil auch so, dass man in einigen Arealen je nach eigenem Level etwas andere Gegner hat? Um zu verhindern, dass das Spiel popeleinfach wird.

... Zumindest kams mir so vor.
ja kommt mir auch so vor. Zumindest die großen RAD-Skorpione sind bei mir erst später im Spiel plötzlich aufgetaucht

man muss trotzdem aufpassen wenn einem am Anfang ne Todeskralle übern Weg läuft kuckt man trotzdem blöd :D

Betzeteufel
Beiträge: 286
Registriert: 13.08.2008 18:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Betzeteufel » 15.07.2009 20:49

Bei Fallout3 passen sich die Gegner glaub ich auch an,aber längst nicht so krass wie in Oblivion.Oblivion kannste auf Stufe1 durchzocken,das RPG typiche Gefühl durch Stufenaufstieg und bessere Waffen mächtiger zu werden hatt man fast gar nicht-das bricht diesem Spiel das Genick.Dabei hätte Oblivion das Potenzial zum Megahammer gehabt-sauschade :cry:
Fallout3 ist auch nicht ohne Fehler,trotzdem ist es für mich ganz klar eins der besten RPGs der letzten Jahre (Fallout ist nun ganz sicher kein Action-RPG 8O ) .Lediglich von meinem persönlichen Geschmack her mag ich bei RPGs Mittelalter/Fantasy lieber.
Wer Fallout3 nicht mag kann kein richtiger RPG-Fan sein,das gibts net.

Benutzeravatar
OnkelPJ
Beiträge: 780
Registriert: 08.01.2009 09:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von OnkelPJ » 16.07.2009 12:05

Ich kann nur sagen das Fallout 3 einfach Genial ist, es macht spaß, OK, Munitionsprobleme hin oder her, aber seien wir mal ehrlich, hätten wir unentlich munition, wärees doch langweilig, so muss man immer gucken welche Waffe für welchen gegner, nahkamp oder Fernkampf, Keine Munition verschwenden und so....
DIe GRafik finde ich auch Super, für so eine gropße Welt...
ich bin froh es zu haben.... 8) 8) 8) 8)
Meine ID: Onkel_PJ

Kein Pro-Gamer, zocke nur zum Spaß!!!

Bild

Crow_1981
Beiträge: 94
Registriert: 28.01.2009 07:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Crow_1981 » 16.07.2009 12:47

Versteh ich nicht. Ich fand die Munitionsprobleme gar nicht so drastisch. Das war bei Resi Evil viel schlimmer. Bei Fallout kannste doch fast überall an Munition kommen.
Bild

Benutzeravatar
OnkelPJ
Beiträge: 780
Registriert: 08.01.2009 09:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von OnkelPJ » 16.07.2009 13:00

Ich glaube auch eher das diejenigen die Munitionsprobleme haben, nicht sorgfälltig die Kisten und so durchsuchen, wo man allerlei gfinden kann, oder hgalt bei Händler kaufen,,,, ;)
Meine ID: Onkel_PJ

Kein Pro-Gamer, zocke nur zum Spaß!!!

Bild

Benutzeravatar
onewinged_angel
Beiträge: 753
Registriert: 15.12.2005 21:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von onewinged_angel » 16.07.2009 13:39

Oblivion: Langweilig, kitschig bunt, grausam schlechtes Characterdesign, Todesstoß durch das Mitlevelen der Gegner.
Fallout: Hat mich äußerst positiv überrascht. Gefiel mir von der ersten bis zur letzten Sekunde sehr gut. Grafik ist imo deutlich besser, vielleicht nicht vom rein technischen Stadnpukt aus (da dürften sich die beiden wohl nicht viel geben), aber vom Design her. Allein wenn ich an die deformierten Köpfe bei Oblivion denke...
Das mit den Gilden ist allerdings wahr, es wäre schön gewesen, wenn man sich der Brotherhood of Steel oder Raidern hätte anschließen können und so einige exklusive Quests zu bekommen. Perfekt ist F3 sicher nicht.

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6848
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alking » 17.07.2009 11:42

Crow_1981 hat geschrieben:Versteh ich nicht. Ich fand die Munitionsprobleme gar nicht so drastisch. Das war bei Resi Evil viel schlimmer. Bei Fallout kannste doch fast überall an Munition kommen.
Am Anfang, so die erste Stunde war es schon ein Problem. Im weiteren Spielverlauf findet man hingegen genug Munition.

Mich nervt das Spiel nur noch, ich bin mit der Story fast durch und die Suche nach Nebenquests, meine oben bezeichnete Kritik und der lahme Spielverlauf wollen es nicht anders.
Ich denke dass dieses "Game of the Year" - Gehabe einen mit viel zu hohen Anforderungen an so ein Spiel herangehen lässt. Mich hat es völlig enttäuscht, eines der schlechtesten Rollenspiele die ich je gespielt habe.

Wer es mir abkaufen will, bitte PN, ist im neuwertigem Zustand ;-)
Xbox One X (seit 25.6.2018) und PlayStation 4 (seit 10.10.2014)

Antworten