Magic 2014

Hier geht es um alles rund um Microsofts Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3524
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von Sevulon » 27.07.2014 01:07

Ach so, falls jemand Bock hat: Steamname ist Sebulon7
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

Resaka
Beiträge: 254
Registriert: 10.12.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von Resaka » 29.07.2014 15:22

@Sevulon
Spoiler
Show
Deckliste:

Länder [22]:
18 Plains
4 Leuchtender Springbrunnen [+2 Life]

Kreaturen [27]:
3x Elite Vorhut [W; 2/1]
4x Gezähmter Caracal [W; 1/1 Lifelink]
4x Loyaler Pegasus [W; 2/1 Fliegend. Drawback ist fast immer egal]
2x Held des Iroas [1W; 2/2, Verzauberungen sind um 1 Billiger, Heroisch: Jeder Spell der auf ihn zielt macht ihn größer]
3x Ajanis Rudelmitglied [1W; 2/2 Wächst mit Lifegain]
4x Leoniden Schlingenwerfer [1W; 2/1, Tappt gegnerische Kreatur wenn er ins Spiel kommt]
1x Brimaz, König von Oreskos [1WW; 3/4, Wachsamkeit, erstellt 1/1 Token mit Wachsamkeit]
3x Bannende Priesterin [1WW; 2/2, schickt ne Kreatur ins Exil so lange sie im Spiel ist]
3x Angriffs-Greif [3W; 3/2 Fliegend]

Spells [4]:
4x Schnell geübte Gerechtigkeit

Verzauberungen [7]:
4x Nimbus Flügel [Flugfähigkeit; +1/+2]
3x Gepanzerter Höhenflug [Flugfähigkeit, +1/+1 für jede Ebene im Spiel]


Gameplan ist einfach: Gegner überrennen. Lifegain ist ansich nebensächlich, hilft einem gegen andere Aggrodecks und Burn länger durchzuhalten und machen gleichzeitig Ajanis Rudelmitglied größer. Der Springbrunnen ist sowieso geschenkt, da es in einem einfarbigen Deck nicht allzuviel ausmacht, wenn ein Land mal kein weißes Mana macht. Mehr als zwei Ebenen brauche ich im Spiel normal eh nie, Manakurve ist sehr niedrig und bei 4 Mana ausgemaxt, entsprechend wenig Länder sind auch im Spiel. Held des Iroas ist auch ohne Herorisch toll, weil er Verzauberungen billiger macht, mit einem Spruch wie Schnell geübte Gerechtigkeit wird er noch besser. Geapnzerter Höhenflug profitiert vor allem durch die Einfarbigkeit des Decks und ist quasi sowas wie ein Finisher, wenn eine Kreatur plötzlich fliegt und +4/+4 oder so kriegt. Bannende Priesterin und der Schlingenwerfer räumen Blocker aus dem Weg.

Bin ggf. noch am Überlegen ob ich Abenteuer-Ausrüstung spielen soll, ist durch die geringe Länderzahl aber eigentlich nicht so der Bringer und nur früh im Spiel gut. Ohne Lenkdrachensegler[Premium] sowieso. Gepanzerter Höhenflug erachte ich hier als Besser, da es im Mid- bzw. Endgame deutlich mehr macht und auch dann noch von nachgezogenen Ländern profitiert. Apropos Länder, hier bin ich auch am Überlegen ob ich die nicht vielleicht um eins kürze. Hatte in den Testspielen eigentlich nie Probleme mit Mana.
Geschwaderfalke wäre geil, hab ich halt nicht. Genau wie Festnahme, die sogar Synergie mit dem Helden hätte.. aber hey, ist halt P2W. Auch Halle des Triumphes wäre vielleicht bei Premium eine Option, da könnte man wohl auch Alarm Schlagen noch spielen.
Jemand noch Vorschläge? Wie gesagt, gegen Gobos läuft es ganz gut, ansonsten kann ich noch nicht viel sagen, weil Online niemand was anderes zu spielen scheint ;)
Sieht solide aus. Der begrenzte Cardpool macht halt, dass das Deck keine eindeutige Strategie verfolgt (Poblem aller momentanen mono-Decks ausser vielleicht U). Du spielst weder wirklich ein schnelles Deck, noch mit wirklich lifefain, noch ein Verzauberungsdeck, aber von allem ein bisschen. Ich selbst mag das nicht wirklich, aber der Powergrad sieht im allgemeinen ok aus. Gepanzerter Höhenflug ist in mono w um Längen besser als Abenteurer-Ausrüstung. Imo spielst du aber zu wenig lifegain, damit sich Ajanis Rudelmitglied lohnt (tendiere hier auf Ajanis Rudelmitglied zu verzichten). Du spielst zudem 3x die Crap-Karte "Angriffs-Greif" während du für 1 Mana mehr nen Baneslayer im Team hast??? Glaub mir, da lohnt es sich nur für den Baneslayer ein Land mehr zu spielen (dafür -2 Greifen).

@freak
Was hälst von meiner Boros-Liste? Inferno Fist hab ich mittlerweile gegen Shock getauscht, und Guttersnipe möchte ich eigentlich rein bringen... zusammen bringen wir da schon noch was gescheites hin.

Benutzeravatar
MostBlunted
Beiträge: 2702
Registriert: 26.01.2009 04:43
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von MostBlunted » 01.08.2014 01:03

Magic 2015 war für mich quasi nen Pflichtkauf, bis ich 2 gravierende Dinge erfahren habe:

1. Karten die _gekauft_ werden müssen und nicht auf normalen Wege erspielbar sind.
2. Kein 2v2 Modus mehr (hängt wohl unmittelbar mit 1. zusammen (freies Deckbuilding halt), ist halt schwer zu schauen ob im 2v2 nicht 2 Decks mehr als 4 mal die gleiche Karte spielen.)

:(

EDIT:

Wenn ich nicht gerade völlig falsch liege zahlt man ca. 40€ für das Spiel + dem gesamten Card Pool, und da nicht jeder diesen Preis zahlt hat man halt nen Vorteil gegenüber Spielern die nicht alles kaufen. Und das sind vermutlich ne Menge. Wird bestimmt auch noch per DLC erweitert...

Dann lieber das "richtige" Magic Online.
Deal with it!


Benutzeravatar
FREAKAZOlD
Beiträge: 167
Registriert: 05.01.2010 19:20
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von FREAKAZOlD » 01.08.2014 08:45

Sieht konstanter aus dein Boros Built, muss ich mal testen wenn ich zuhause bin. ^^

Spiel monentan fast nur noch mein Gruul Deck, welches ich gerne mal posten kann.
Ist aufjedenfall ziemlich stark, nur fehlt dort leider der Carddraw. Aber es geht einfach nichts über einen Inferno Titan xD


@mostblunted so gings mir auch am Anfang und hab erstmal direkt 20euro in magic online gebuttert.
Hab mir dann aber trotzdem noch dotp2015 geholt für 10 euro und auch ohne die promos besteht man im duell
Und spass macht es alle mal.

Resaka
Beiträge: 254
Registriert: 10.12.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von Resaka » 07.08.2014 15:10

Mein neues Lieblingsdeck momentan: g/w/b lifegain/graveyard/séance-ETB-abuse-combo Deck

(Ja ich habe gesündigt und mir Premium gekauft, kann man einfach noch viel mehr tolle Decks draus basteln! Jetzt steinigt mich :steinigen: )

Hier meine angepasste aktuelle Liste dazu:

Junk Reanimator (Premium) (Ideenklau bei by DJ0045)
Spoiler
Show
24 Lands :
4x Golgari Guildgate
4x Orzhov Guildgate
4x Selesnya Guildgate
4x Forest
4x Plains
4x Swamp

26 creatures :
4x Lone Missionary
2x Wall of Omens
4x Satyr Wayfinder
2x Vizkopa Guildmage
4x Necromancer's Assistant
4x Surauli Gatekeepers
1x Shadowborn Demon
3x Pelakka Wurm
2x Rune-Scarred Demon


10 spells :
3x Treasured Find
3x Angelic Accord
2x Seance
2x Doubling Season
Das Deck ist leider nicht von mir, ist bis jetzt das einzige meiner Decks, welches ich nicht von Grund auf selbst zusammen geschustert habe sondern die Idee fast komplett übernommen habe. Aber man muss das Rad ja nicht immer neu erfinden - und ich hätte nie gedacht, dass die Kombo aus Angelic Accord, Seance und Doubling Season so konstant funktioniert (dank massiv lifegain und dank dem man seine weenies sowieso im gy will!). Sevulon hat schon gegen meine erste Versuchsversion des Decks gespielt, es hält sich wirklich erstaunlich konstant.

Lustig daran ist, dass der Gegner denkt, er spielt gegen ein "Kraut und Rüben"-Deck ohne Plan und die Atomrakete nicht ahnt, die sich dahinter anbahnt. Das Deck macht unglaubliche Turnarounds und wenn die Kombo mal auf dem Feld ist (relativ oft), ist die regelmässige Reaktion insta-quit des Gegners...

Der Trick der Kombo: Angelic Accord und Seance ist offensichtlich: bring Lonesome Missionar und Surauli Gatekeepers zurück ins Spiel für einen Gratis-Engel+Lifegain (und zwar auch in der Runde des Gegners!). Das allein reicht meist für einen Sieg. Kommt jetzt noch Doubling Season hinzu passiert folgendes: Doppelt so viele Engel und doppelt so viele Kreaturtokens... und nur einer der Tokens durch Seance verschwindet Ende Runde!!! Zwei der drei Verzauberungen reichen meist, zusammen nur noch pervers. Hatte gegen Control-Gegner schon 2 Doubling-Season und 2x Angelic Accord auf dem Board. Ein selbst-mill-Pelakka per Seance aus dem Friedhof gibt da schnell manafrei 4x Pelakka-Wurm (drei davon permanent), also 28 lp und nicht zu vergessen 8 4/4 Engel-Tokens mit flying... bevor der Zug beginnt ;)

Ich war bisher nie ein freund von doubling season, aber hier? Just love this deck!

Eigentlich würde ich gern noch Baneslayer Angel und Sanguine Bond einbauen, aber ich weiss einfach nicht mehr was kürzen...
Zuletzt geändert von Resaka am 08.08.2014 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3524
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von Sevulon » 08.08.2014 00:07

Resaka hat geschrieben:Sevulon hat schon gegen meine erste Versuchsversion des Decks gespielt, es hält sich wirklich erstaunlich konstant.
Hehe, ja. In der Tat. Wobei man dazu fairerweise [also für mich] sagen muss, dass meine Decks halt auch Non-Premium sind ;)

Wenn du da was kürzen willst, würde ich vermutlich am ehesten sagen einen der Gatekeeper. Du hast neben denen nicht nur noch genug Kreaturen, die auch den Lifegain mitbringen, mit Stärke 2 ist er fürn Reanimator nicht sonderlich beeindruckend [und genau so stark wie der Missionar, der für nen Hardcast 2 Mana billiger ist] und ob nun 7 oder 4 Leben: Triggert trotzdem nur einmal für den Engel-Token.
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

Resaka
Beiträge: 254
Registriert: 10.12.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von Resaka » 08.08.2014 10:26

Das Deck hält sich auch sonst ordentlich in den online-Duellen. Ich liebe die Gatekeeper in dem Deck. Die waren im Original-build nicht drin, aber imho die wichtigste Änderung, die ich vorgenommen habe (habe dafür 2x Planar cleansing und 2x Rescue from Underworld gecuttet.

Das gute der Gatekeeper: sie sind in jeder Phase des Spiels stark: early geben sie neben dem hohen lifegain auf einen soliden Blocker ab (vor allem in dieser Meta), logischerweise triggern sie Angelic Accord und mit Seance ist's meist die Karte der Wahl (vor allem wenn mit doubling season) wenn das Spiel noch eng ist und ich keinen Pelakka Wurm gemillt habe (body + massiv lifegain). Das Deck ist ja unter anderem ETB-abuse. Da sind sie imo Pflicht. Und schaden austeilen müssen sie eh nicht - für das hab ich die Engel und Vizkopa Guildmage...

Ich denke eher an wall of omens, aber es ist eine schwierige Frage, ob der frühe stall/carddrw der wall mehr spiele entscheidet als late ein Sanuine-Bond oder Baneslayer aus der Hand oder gy casten zu können. Vor allem da der Baneslayer keinen ETB-Effekt hat und somit nicht ganz ins Deck passt...

Resaka
Beiträge: 254
Registriert: 10.12.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Magic 2014

Beitrag von Resaka » 22.08.2014 08:26

Hier mal meine aktuelle Boros-Liste. Habe die Deckstrategie komplett umgestellt, w/r hat die einzigen globalremoval im Spiel, das wollte ich nutzen und mich drum für ein Lategame-Deck entschieden. Viel removal, mid-game Ramp und dann finisher. Wichtig ist, dass man durch die Globar-Removal Kartenvorteil erlangt. Dank den entschlossenen Erzengeln erholt man sich auch von tiefen LP-Ständen aus wieder. Shock spiele ich lange nicht und hat wenig board-impact, aber ich habe bemerkt, dass early-game removal fehlt. Eigentlich spielte ich Festhalten, aber die fehlende Synergie mit den Teufeln hat mich umentscheiden lassen...

Armageddon (premium):

10 Ebenen
10 Gebirge
4 Boros GG

Kreaturen:
3 Mauer der Omen
1 Brimaz, König von Oreskoz
4 Kor-Kartenzeichnerin
1 Bannender Engel
1 Sturmhauchdrache
1 Infernotitan
2 Zauberbrechende Teufel
1 Behütender Engel
2 Shivan-Drache
2 Belagerungsdrache
2 Entschlossener Erzengel
1 Kozilek, Schlächter der Wahrheit

Spells:
3 Schock
2 Wolkenverschiebung
2 Vulkanischer Geysir
2 Groll der Götter
2 Nachtstahlbarren
2 Edikt der Engel
2 Weltenreinigung

Wolkenverschiebung: Als 1 oder 2of gut hier (entschlossener Erzengel, Titan, Kor-Kartenzeichnerin, Mauer und/oder einfach als Combat Trick). Der Ramp ist nicht extrem regelmässig für Kozilek, aber ich wollte ihn in einem Deck drin haben ^^

Antworten