Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Kontingenz
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2017 11:51
Persönliche Nachricht:

Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von Kontingenz » 07.03.2017 12:41

Hallo liebe 4players-Diskussionsgemeinschaft,

in jeder Konsolengeneration wird über die beste Konsole gestritten und mein subjektiver Eindruck ist, dass primär die Exklusivtitel den Mehrwert ausmachen. Man kann solche Diskussionen in jeder News nachvollziehen, in der über die exklusiven Spiele einer Konsole gesprochen wird. Mindestens die Fanboys stehen "Gewehr bei Fuß", um ihre stark subjektiven Sichtweisen zu verbreiten oder auch einfach nur zu bashen und andere (Fanboys [Fangirls seien natürlich nicht ausgeschlossen]) zu ärgern.

Ich bin mir der Kontroversität des Themas durchaus bewusst und man kann sicherlich wenig ertragreiche Diskussionen befürchten, aber der Vergleich von Exklusivtiteln zur Einschätzung von Spielekonsolen ähnlichster Ausrichtung erscheint mir zum einen interessant und vorallem, wenn man vergleichen will, essentiell. Auf 4players habe ich mich für das Starten dieses Themas extra registriert, da ich die, im Vergleich zu anderen, kritischen Tests hier sehr schätze.

Wenn man die aktuelle Konsolengeneration heranzieht entsteht der Eindruck einer deutlichen Überlegenheit der Playstation 4 gegenüber der XBox One (Nintendo Konsolen lasse ich auf Grund anderer Ausrichtung außen vor). In Bezug auf die Verkaufszahlen und die technische Leistungsfähigkeit der GPU ist das nicht zu widerlegen. Doch wie sieht es bei den Exklusivtiteln der beiden großen Kontrahenten aus? Ist die Playstation 4 hier so deutlich überlegen, wie es vorallem lapidare Äußerungen in Foren vermuten lassen? Lässt sich zeigen, dass Sonys exklusive Spiele in größerer Zahl und Qualität auftreten als Microsofts?

Um das zu erörtern habe ich mir den Spaß gemacht eine Liste der jeweiligen Exklusivtitel zusammenzustellen. Wichtig ist: Ich habe versucht Arcade-Titel außen vor zu lassen (in diesem Punkt liest man immer wieder von einer Überlegenheit der PS4) und ich zähle keine Titel, die ebfenfalls auf den Vorgängerkonsolen erschienen sind (bei Microsoft z.B. Titanfall, Forza Horizon 2, Gears of War Ultimate, Rare Replay und generell die Abwärtskompatibilität; bei Sony z.B. The Last of Us, God of War sowie weitere Remastered Spiele und Collectionen).
Für den Spieler sind das wichtige Dinge die weggelassen werden, aber es führt in meinen Augen zu mehr Klarheit beim direkten Vergleich der exklusiven Spiele.
Ebenfalls weglassen möchte ich Spiele die ebenfalls auf dem PC erscheinen, da der Vergleich Konsole gegen Konsole sein soll. Jemand der sich fragt welche Konsole die beste für sie oder ihn ist, sollte all diese und noch weitere Gesichtspunkte mitberücksichtigen.

Belässt man es bei diesen Einschränkungen ergibt sich folgendes Bild (sollten Spiele fehlen oder Korrekturbedürftigkeiten bestehen, bitte ich gerne um Hinweise, denn ich besitze keine der Konsolen, kenne sie also nur aus zweiter Hand und habe Spaß am Vergleich):

XBox One:
https://picload.org/image/rlocoopi/xone.jpg
Bild

Forza Motorsport 5
Dead Rising 3
Ryse: Son of Rome
Project Spark
Sunset Overdrive
Forza Motorsport 6
Halo 5: Guardians
Quantum Break
ReCore
Forza Horizon 3
Gears of War 4
Dead Rising 4
Halo Wars 2

Playstation 4:
https://picload.org/image/rlocoopw/ps4.jpg
Bild

Killzone Shadow Fall
Knack
Infamous Second Son
Driveclub
The Order: 1886
Bloodborne
Omega Quintet
Until Dawn
Ratchet & Clank
Uncharted 4: A Thief's End
Umbrella Corps
The King of Fighters XIV
Eve: Valkyrie
The Last Guardian
Gravity Rush 2
Nioh
Horizon Zero Dawn

NieR: Automata - Action RPG - 2017 - 4players-Wertung: 87

Mein bisheriger Eindruck ist jedenfalls, dass die Playstation 4 in Sachen Exklusivtiteln etwas stärker aufgestellt ist, es bei der XBox One aber nicht so schlecht aussieht, wie manchmal behauptet. Beide haben viele "Gute" Titel im Aufgebot, Sonys Konsole besticht mit mehr herausragenden Spielen (besonders wenn die Wertungen von 4Players Ernst nimmt), während Microsoft im Grunde solide Kost abliefert, der One aber eine neue herausragende Franchise fehlt.
Genre technisch zeichnet sich auch ein Ungleichgewicht zwischen Action-RPG/Action-Adventures auf der einen und Shootern/Rennspielen auf der anderen Seite ab.

Kontingente Grüße :wink:
Zuletzt geändert von Kontingenz am 08.03.2017 19:48, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 42646
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von hydro skunk 420 » 07.03.2017 18:05

Guter Kommentar, weil objektiv und sachlich gehalten.

Ich sehe es ähnlich wie du. Im Prinzip hält es sich einigermaßen die Waage, mit leichten Vorteilen für Sony. Allerdings ist das natürlich eine subjektive Aussage, die sich einzig und allein auf meinen persönlichen Geschmack stützt.

Da ich reiner (Multi-)Konsolero bin und nicht auf PC spiele, hat für mich natürlich auch der konsolenexklusive Aspekt enorm Gewicht, sprich Titel, die es auf PC gibt und aber eben auch für eine der beiden Konsolen. Das verändert das Spieleaufgebot für mich natürlich massiv wenn ich da an Spiele wie Darkest Dungeon, Ori and the blind Forest, Inside und viele andere denke. Doch auch wenn man diese dazu rechnet, können beide Seiten gut und relativ ausgeglichen punkten.

Seit jeher nutze ich die MS-Konsole als Hauptkonsole (auch wegen des imo besseren Controllers, aber auch einfach aus Tradition) und die PS4 verwende ich ausschließlich für Exklusiv- bzw. konsolenexklusive Titel. Die Rechnung geht für mich total auf, beide Konsolen sind regelmäßig in Betrieb.

Für die One zähle ich bei mir an exklusiven und konsolenexklusiven Titeln 4 Stück (Gears of War 4, Quantum Break, Ori and the blind Forest, Inside). Forza 5 und 6 sind nach zig Stunden irgendwann aus meiner Sammlung geflogen, da ich mit einigen Dingen nicht zufrieden war. Auch Forza Horizon 3 konnte mich aufgrund des Spielaufbaus nicht überzeugen. Dadurch sieht es auf der One inzwischen doch recht mager aus. Heißt aber nicht, dass diese Titel schlecht sind, mich persönlich haben aber einfach zu viele Dinge gestört.

Für die PS4 zähle ich bei mir dann doch einige mehr, wobei man gleich sehen wird, dass unter deinen gesetzten Kriterien das ein oder andere rausfliegen müsste (The Nathan Drake Collection, Uncharted 4, The Last of Us, The Talos Principle, Bloodborne, Darkest Dungeon, Alienation, Deadnation). Das wären insgesamt 9. Bald hinzustoßen wird sicherlich noch Horizon Zero Dawn.

Insgesamt möchte ich keine der beiden Konsolen bzw. deren Spiele missen.

Man muss jetzt aber mal schauen, was die Zukunft bringt. Sony liefert derzeit sehr ordentlich, von MS kommt hingegen so gut wie gar nichts mehr. Ich hoffe, dass sich hinter Phils jüngsten Versprechungen einiges Brauchbares verbirgt, denn da muss jetzt wirklich was kommen.

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von Kensuke Tanabe » 07.03.2017 18:12

Die Spiele für den PC wie Recore, Halo Wars 2, ... sind doch noch mit aufgeführt. Habe ich da was nicht richtig verstanden?
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 42646
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von hydro skunk 420 » 07.03.2017 18:15

Hast recht, wobei man dann natürlich fairerweise konsequent sein muss und Titel wie Darkest Dungeon, The Talos Principle, Ori & Co mitlisten müsste.

Mal sehen was der Thread-Ersteller zu seiner Verteidigung zu sagen hat. :wink:

Edit:

Habe übrigens vergessen, dass ich mir bald mal State of Decay anschauen will. Das wäre dann ebenfalls ein Spiel, das ich nicht auf der PS4 spielen kann.

Kontingenz
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2017 11:51
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von Kontingenz » 07.03.2017 18:45

Ja, die Titel für den PC sind weiterhin aufgeführt. Für mich sind PC-Spieler irgendwie eine andere Zielgruppe. Wer einen spielfähigen PC betreibt hat allerdings deutlich mehr Gründe im Fall eines Konsolenkaufs zur Playstation 4 zu greifen.

Spiele die ich weggelassen habe, weil sie Remastered-Versionen, Collectionen oder generell auch auf den Vorgängerkonsolen spielbar sind, sind:

XBox One:
Zoo Tycoon
Titanfall
Forza Horizon 2
Halo: The Master Chief Collection
Screamride
Ori and the Blind Forest
State of Decay: Year One Survival Edition
Rare Replay
Gears of War: Ultimate Edition

Playstation 4:
The Last of Us Remastered
Samurai Warriors 4
LittleBigPlanet 3
The Last of Us: Left Behind
God of War III Remastered
Journey
Uncharted: The Nathan Drake Collection
Beyond: Two Souls
Gravity Rush Remastered
Heavy Rain
Shadow of the Beast
Star Ocean 5: Integrity and Faithlessness
Yakuza 0

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 17706
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von CryTharsis » 07.03.2017 20:06

Wenn man einen Vergleich der exclusives ziehen möchte, halte ich nicht viel davon neu aufgelegte Spiele zu ignorieren, schließlich geht es ja speziell um das line up dieser beiden Konsolen und nicht um einen Vergleich zwischen den Publishern. Dass man die PCler als separate Zielgruppe betrachtet, verstehe ich und ich sehe das nicht anders...deswegen denke ich: was für Konsole X erscheint und nicht für Konsole Y, spricht für Konsole X, unabhängig davon, ob es auch einen PC Port gibt. Für mich sind "Argumente" a la "aber das Spiel erscheint auch für den PC" Fanboy-Geblubber, weil sie implizieren, jeder Konsolero hätte neben seiner Plattform auch einen spieletauglichen PC und Interesse am PC gaming...was ich stark bezweifle.

Zu den exclusives selbst: bis ca. Ende letzten Jahres waren für mich beide Konsolen in dieser Hinsicht ungefähr gleichauf. Beide Plattformen glänzten mir großartigen Remastered Versionen: z.B. die Halo Collection und Gears of War auf der grünen Seite und TLOU, Uncharted usw. auf der blauen. Was die neuen Titel angeht hatte die PS4 z.B. Bloodborne, Uncharted 4, Infamous sowie interessante "kleinere" Titel wie Until Dawn und Last Guardian, während auf der Xbox zwei starke Forza Spiele, das neue Gears, Halo und Titel wie Sunset Overdrive und Quantum Break erschienen sind. Reinfälle bzw. Enttäuschungen wurden auf beiden Seiten verbucht, in Form von Knack, The Order 1886 und Ryse, sowie Recore.
Das Blatt hat sich aber mittlerweile gewendet imo. Sony hat in diesem Jahr bereits zwei großartige Titel released: Horizon Zero Dawn und Nioh. Darüberhinaus erschienen mit Gravity Rush 2 und dem neuen Yakuza zwei ebenfalls sehr gute und interessante "kleinere" Spiele und Nier Automata steht in den Startlöchern. Und das in einer unglücklichen Zeit für die XO, da mit Scalebound ein recht interessanter größerer Titel aufgegeben wurde und Halo Wars 2 kein allzu großer Hit wurde.

Was die Zukunft angeht sieht es in Sachen exclusives für die Xbox One ebenfalls nicht allzu rosig aus imo: ich bezweifle, dass Sea of Thieves ein Hit wird und Crackdown 3 großartig einschlägt. Der erste Teil war zwar wegweisend, aber das reicht nicht für einen Systemseller und/oder Kritikerliebling denke ich. Sony dagegen hat mindestens drei Kracher bis zum Ende dieser Generation: TLOU 2, God of War und Death Stranding. Außerdem Detroit, Days Gone und ein Spiderman Spiel, die ich alle auf einer Stufe mit einem Spiel wie Infamous sehe, vielleicht wird sogar mehr daraus. Außerdem kann man davon ausgehen, dass noch einige "Nischentitel" veröffentlicht werden, wie Ni No Kuni, um mal einen zu nennen.

Mich persönlich würde es freuen, wenn MS demnächst einige neue, interessante IPs vorstellen würde, aber ich bezweifle, dass sie noch großartig was in der Hinterhand haben.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6106
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von Hokurn » 07.03.2017 21:00

Ich bin PS4 Nutzer und habe an Exklusiven folgendes durchgespielt oder werde es durchspielen oder werde es kaufen und recht sicher durchspielen bzw habe diese Spiele für gut befunden:
The Last of Us Remastered, Until Dawn, Uncharted 4, Helldivers, Alienation, God of War, The Last of Us 2, Horizon Zero Dawn.
Bei Disc Jam habe ich auch Erwartungen.
Bei den Zeitexklusiven habe ich natürlich von Rocket League profitiert.

Bei der X1 würden mich durchaus auch einige Spiele interessieren... was da am Ende überbleibt wenn man tatsächlich Hand angelegt hat ist ne andere Sache...
Trotzdem komme ich auf ca. 10 X1 exklusive Spiele...

Am Ende werden beide gut bedient!

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5393
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von Grauer_Prophet » 08.03.2017 03:09

Hab beide Konsolen.

Auf der One

Ryse: Son of Rome -kurz,nette Grafik gerne noch ein Teil
Sunset Overdrive-mal was anderes sehr spassig nen 2ten Teil würd ich aber nicht brauchen
Quantum Break-noch nicht gespielt
Forza Horizon 3-Super
Gears of War 4-Gut

Auf der PS4

The Order: 1886-Gut
Uncharted 4: A Thief's End-Super

Wenn man eher einen westlichen Geschmack hat ist die One MmN die richtige Konsole wenn es denn nur eine sein darf.
Die PS4 hab ich weil fast alle meine Kumpels eine haben und niemand ne One.
Bild
Bild


Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5514
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Exklusivtitel im Vergleich - PS4 und XBox One.

Beitrag von RVN0516 » 14.03.2017 13:28

Da ebenfalls Multikonsolero
Die Auszählung beinhaltet nur gekaufte Games also alles ohne PNS+ Oder GfG

Auf der PS4
Horizon Zero Dawn - Super, fast genial
Beyond 2 Souls - Super
Heavy Rain - Geht so
Drive Club + Season Pass - Erst Katastophal dann gut bis Super
inFamous Second Son + DLC - Gut
Killzone + Add ons - Geht so
War Thunder - Sehr Gut
Last Of Us - Sehr Gut
Dead Nation - Gut



Auf der ONE
Forza Motorsport 6 + Addons - Sehr Gut
Forza Horizon 2 + Addon - Sehr Gut
Forza Horizon 3 - Super bis Genial
Sunset Overdrive - Sehr Gut
Halo 5 - Gut
D4 - Dark Dreams Dont Die - Gut
Forza Motorsport 5 + Addons - Gut ( Dank dem geringen Umfang )
Titanfall - Sehr Gut
Halo Spartan Assault -Geht so
Ori the Blind Forest - Sehr gut
State Of Decay - Gut
Halo MCC - Gut bis Sehr gut ( Die Remaster von 1 & 2 sind Super, Teil 3 leider sehr gealtert, Teil gut )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste