Was für Spiele wünscht ihr euch?

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 715
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Kivlov » 23.06.2016 11:17

Gibt es ein Genre/Thema/Setting, das eurer Meinung nach zu kurz kommt?
Oder sogar ein Genre, dass es noch nicht gibt, dass ihr aber gerne sehen würdet?
Oder eine Wunsch-Mischung aus verschiedene Genres?
Vielleicht auch kennt ihr ein besonderes Spiel dass nie eine Forsetzung/Modernisierung bekommen hat?

Ich hatte mir immer ein neues Road Rash (PC) gewünscht.
Mit Road Redemption wurde mein Wunsch endlich ziemlich gut erfüllt.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6577
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von ChrisJumper » 24.06.2016 01:46

Ich finde die aktuellen Spiele machen es schon richtig, also Witcher und Co, aber auch GTA oder die Ubi-Games. Das was oft nur nicht passt ist das die illusion des Grundgerüstes hinter der Implementierung nicht schon verschwunden ist. Beispielsweise immer auf so einen Turm klettern um sich einen Überblick zu verschaffen ;) Das neue Zelda macht das ja auch, aber Nintendo hat verstanden das Spieler nicht gern alles von alleine markiert haben sondern wenn man das SELBER markiert ist es für den Spieler wertvoller.

Genauso stelle ich mir halt auch ein Assassians Creed vor. Mit vielen Menschen, manchen so detailliert gezeichnet wie damals bei Monkey Island oder aktuell auch bei Life is Strange. Aber so das der Spieler es selber entdeckt.

Solche Spiele wünsche ich mir, denke aber das es noch etwas dauert bis diese unweigerlich kommen. Wenn der Fortschritt bei der KI erst mal gemacht ist, kann man jeden Charakter mit unterschiedlichen Persönlichkeiten ausstatten, normal mit denn Chatten oder interagieren und vor allem das beste: Einfach sie als richtige Schauspieler in die Szene einbauen, wenn sie sich an die Skripte halte. ;)

Das ist halt mein Wunsch! Ein Assassians Creed "GTA", wo ich selber entscheiden kann ob ich Assassinen sein möchte, Zeitungsverleger, Priester und damit den Ablauf der Revolution im Land beeinträchtigen oder mit erleben.

Man stelle sich nur mal für einen Augenblick vor, eine KI könnte mit genügend wissen über die Person, sie glaubwürdig darstellen. Wolltet ihr nicht immer schon mal die ein oder andere große Persönlichkeit treffen? Man stelle sich nur ein Civilizaiton vor wo es halt möglich ist die großen Denker unserer Zeit in ihrer Lebensphase zu begleiten oder. Einfach wo die KI wirklich glaubwürdig wie der entsprechende Herrscher agiert.

Kurz ich will das HOLO-DECK, wo man auch Storys schreiben und mit anderen Teilen kann. ;) Gut so komplex wird das nicht, aber ich wünschte mir solche Möglichkeiten in den Spielen.

Bis dahin? Ich finde die aktuellen Games schon zieeeeemlich genial. Bin Wunschlos glücklich, man merkt eine große Weiterentwicklung auf allen ebenen.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6521
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Hokurn » 24.06.2016 15:10

Kivlov hat geschrieben:Gibt es ein Genre/Thema/Setting, das eurer Meinung nach zu kurz kommt?
Oder sogar ein Genre, dass es noch nicht gibt, dass ihr aber gerne sehen würdet?
Oder eine Wunsch-Mischung aus verschiedene Genres?
Vielleicht auch kennt ihr ein besonderes Spiel dass nie eine Forsetzung/Modernisierung bekommen hat?
Ist natürlich immer so ne Sache...
Ein Setting, dass mich überrascht ist immer gut. Spontan muss ich sagen, dass ich gerne eine modernes Rollenspiel im Schulsetting hätte. Insgesamt sollte das Rollenspiel-Genre ein wenig breiter werden. Man wechselt ja doch häufig zwischen Endzeit, Fantasy und Si-Fi. Das Thema Schule kann man durchaus ausschlachten und für jemanden dessen letzter Schulbesuch ein paar Jahre her ist kann es auch mal wieder schön sein sich da hineinzuversetzen. Auch ein Rollenspiel in einem "Arbeitssetting" wäre mal interessant. Büro, Projektarbeiten alles mögliche...
Für so ein bodenständiges Setting muss man aber interessante und vielschichtige Charaktere / Geschichten bieten.

Bei Sportspielen hätte ich natürlich noch gerne Umsetzungen zu allen möglichen Sportarten. Handball, Dodgeball schreien gerade zu nach einer Umsetzung mit Qualität. Gerne auch etwas Retromäßiges solange es flüssig und gescheit nach dem heutigen Technikstand läuft.

Ein Obdachloser (mit Hund z.B.) bietet sowohl Story technisches als auch spielerisches Potenzial.

Serien wie SoA, BB und weitere sind irre erfolgreich. Ein richtig gut geschriebenes Gang Leben hat man auch schon länger nicht mehr bespielt. Ob es jetzt ein Rockerklub oder die Drogenmafia wird, ist ja erst mal egal. Ebenfalls wäre eine schöne Politikintrige interessant. Einfach ein Setting welches ein Stück näher am Leben ist als Si-Fi, Endzeit und Fantasy.

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5479
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Grauer_Prophet » 26.06.2016 03:01

Ein Fußballmanager mit Lizenz von EA.
Bild


Benutzeravatar
Blood-Beryl
Beiträge: 4200
Registriert: 14.03.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Blood-Beryl » 26.06.2016 19:27

Hokurn hat geschrieben:
Kivlov hat geschrieben:Gibt es ein Genre/Thema/Setting, das eurer Meinung nach zu kurz kommt?
Oder sogar ein Genre, dass es noch nicht gibt, dass ihr aber gerne sehen würdet?
Oder eine Wunsch-Mischung aus verschiedene Genres?
Vielleicht auch kennt ihr ein besonderes Spiel dass nie eine Forsetzung/Modernisierung bekommen hat?
Ist natürlich immer so ne Sache...
Ein Setting, dass mich überrascht ist immer gut. Spontan muss ich sagen, dass ich gerne eine modernes Rollenspiel im Schulsetting hätte. Insgesamt sollte das Rollenspiel-Genre ein wenig breiter werden. Man wechselt ja doch häufig zwischen Endzeit, Fantasy und Si-Fi. Das Thema Schule kann man durchaus ausschlachten und für jemanden dessen letzter Schulbesuch ein paar Jahre her ist kann es auch mal wieder schön sein sich da hineinzuversetzen. Auch ein Rollenspiel in einem "Arbeitssetting" wäre mal interessant. Büro, Projektarbeiten alles mögliche...
Für so ein bodenständiges Setting muss man aber interessante und vielschichtige Charaktere / Geschichten bieten.
Spiel Persona!!! : )
Oder möchtest du gar keine Supernatural-Elemente drin haben?

@Topic

Yay, (hypothetisches) Wunschkonzert! : )

Alright, was ich mir derzeit wünsche...

1. Ein RPG zu einem der klassichen Shounen-Anime (One Piece, Naruto etc. ), das wirklich mal ein RPG und kein mehr oder weniger verkleideter Prügler ist, in dem Sinne dass es uns selbst Einfluss auf die Geschichte nehmen lässt anstatt stumpf linearen Kampf an linearen Kampf aneinanderzureihen.
Gerade so Riesendinger wie die beiden oben genannten hätten sooo viel Potential, wenn wir die Geschichte der Vorlage als Spieler selbst aufmischen könnten (dann würde vielleicht auch nicht so ne Grütze draus werden wie Naruto es am Ende geworden ist).

2. Ein neues DontNod-Spiel das erzählerisch an Life Is Strange anknüpft. Muss kein direkter Nachfolger sein; ich fänd's sogar besser wenn sie diesmal eine Coming of Age oder ähnlich nüchterne (Alltags-)Thematik aufgreifen, ohne ein Supernatural-Element reinzupressen.
Life Is Strange hat mir immer dann am besten gefallen, wenn es das Zwischenmenschliche der Figuren und das herrliche College-Feeling in den Fokus gerückt und den Zeitspulkram erstmal beiseite geschoben hat.
Wenn Dontnod sich traut mal ein Spiel in dem Stil ohne das ausgelutschte Weltenretter-Syndrom zu entwickeln, würde ich ihnen zutrauen, damit die Grenze zwischen Visual Novel und Action-Adventure mal richtig schön fließend zu machen.
Würde mich sehr, sehr freuen.

3. Mehr Medieval-RPGs ohne (kitschigen bzw. ausgedroschenen) Fantasy-Einschlag.
Kingdom Come Deliverance kann ich leider nicht spielen, da mir bei Ego-Perspektiven schlicht übel wird.
: (

4. (Semi-)Historische oder Mythologie RPGs in denen wir eine bekannte Persönlichkeit übernehmen und mit reichlich Entscheidungsfreiheit ihren Werdegang selbst bestimmen können.
Da gäb's soooo viele tolle Namen, derer man sich annehmen könnte:
Bismarck, Anastasia Romanov(a), King Arthur, Jeanne D'arc, die komplette Griechische Mythologie von Herakles bis Odysseus, das Feudale Japan und und und...
Most Wanted: Dragon Quest XI


Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6521
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Hokurn » 27.06.2016 10:51

Blood-Beryl hat geschrieben:
Hokurn hat geschrieben:
Kivlov hat geschrieben:Gibt es ein Genre/Thema/Setting, das eurer Meinung nach zu kurz kommt?
Oder sogar ein Genre, dass es noch nicht gibt, dass ihr aber gerne sehen würdet?
Oder eine Wunsch-Mischung aus verschiedene Genres?
Vielleicht auch kennt ihr ein besonderes Spiel dass nie eine Forsetzung/Modernisierung bekommen hat?
Ist natürlich immer so ne Sache...
Ein Setting, dass mich überrascht ist immer gut. Spontan muss ich sagen, dass ich gerne eine modernes Rollenspiel im Schulsetting hätte. Insgesamt sollte das Rollenspiel-Genre ein wenig breiter werden. Man wechselt ja doch häufig zwischen Endzeit, Fantasy und Si-Fi. Das Thema Schule kann man durchaus ausschlachten und für jemanden dessen letzter Schulbesuch ein paar Jahre her ist kann es auch mal wieder schön sein sich da hineinzuversetzen. Auch ein Rollenspiel in einem "Arbeitssetting" wäre mal interessant. Büro, Projektarbeiten alles mögliche...
Für so ein bodenständiges Setting muss man aber interessante und vielschichtige Charaktere / Geschichten bieten.
Spiel Persona!!! : )
Oder möchtest du gar keine Supernatural-Elemente drin haben?
Am liebsten ohne...
Trotzdem wirkt Persona 5 recht interessant. Problem ist nur ich müsste mit Teil 5 quer einsteigen. Hab aber auch nur einen Trailer gesehen und weiß eigentlich nichts drüber.

Benutzeravatar
Blood-Beryl
Beiträge: 4200
Registriert: 14.03.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Blood-Beryl » 27.06.2016 20:29

Quereinstieg macht nichts. Es gibt zwar hie und da Referenzen sowie wiederkehrende Spielelemente und spezielle Crossover Games und Animes (vor allem Persona 3 und 4 wurden immer wieder vermengt), aber du kannst dir problemlos ein einzelnes Game rauspicken ohne Verständnisprobleme zu haben.
Most Wanted: Dragon Quest XI


Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11277
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von $tranger » 05.07.2016 13:20

Weniger/kein Open World mehr bitte.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18203
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von CryTharsis » 25.07.2016 16:45

Ich würde mir mehr AAA-Plattformer wünschen, gerne auch vermischt mit anderen Spielelementen, so wie zu den guten alten PS2 Zeiten: Sly, Jak usw.

Und gerne mehr "richtige" Stealth Spiele. Damit meine ich Titel mit starkem Fokus auf der Schleichmechanik, nicht das was man mittlerweile in jedem Action-Titel hat. Dieses Jahr sieht es dahingehend mit Deus Ex und Dishonored zwar sehr gut aus, aber das ist imo eher die Ausnahme.

$tranger hat geschrieben:Weniger/kein Open World mehr bitte.
Ja. Selbst die großen Reihen wie Batman Arkham, Metal Gear oder Witcher sind davor nicht geschützt. Nicht, dass diese Spiele dadurch schlecht werden würden, nein. Aber sie verlieren imo einen Teil ihres Charmes in der Beliebigkeit der Nebenquestorgien.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10514
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Eirulan » 25.07.2016 17:33

An Fortsetzungen wünsche ich mir:
- Red Dead 3 bzw. Red Dead Redemption 2
- 3D Dot Game Heroes 2
- Tie-Fighter Remake / Neuauflage

Ein neuer Fußballmanager mit Original-Lizenz wie oben erwähnt wäre auch schön, aber der müsste schon einiges bieten, damit er "gut" wird - EA hat das ja leider jahrelang nicht geschafft.
Bild

Benutzeravatar
Andrea1992
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2017 12:01
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von Andrea1992 » 30.05.2017 11:40

Als großer Fan der Persona Reihe kann ich mich da nur anschließen! :)
Was mir besonders an den Spiele gefällt, ist, dass man dort echt seine 100 Stunden Spielzeit hat... viele neue Spiele kann man nämlich in unter sechs Stunden durchzocken und das finde ich echt traurig ... besonders Horror-Spiele :D

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3346
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von TheLaughingMan » 30.05.2017 11:59

Ich persönlich hätte gerne ein Fallout mit einem festgelegten Main Char. Und das über mehrere Spiele. Quasi Witcher mäßig. Seinen Werdegang und den der Charaktere die er über die Teile trifft und mit denen er Beziehungen aufbaut. Die Fallout Lore gibt mehr als genug her um mal ein paar Teile zu produzieren die sich mehr mit den Charakteren und der Welt um sie herum beschäftigen. Sowas bleibt bei komplett selbst erstellten Charakteren ohne wirkliche Identität und Persönlichkeit halt immer auf der Strecke.

Benutzeravatar
dkong
Beiträge: 82
Registriert: 11.11.2015 22:42
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Was für Spiele wünscht ihr euch?

Beitrag von dkong » 11.06.2017 01:41

Ein Spiel das Ultra Mega Grafik hat und dabei Vollkommen ohne Ruckler selbst auf einem C64 laufen könnte.
Und natürlich ohne Ladezeiten.
Mit Holzfässer gegen Bananendiebe^^

The only True Donkey Kong!

SÖldner bleib bei deiner FAMAS.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Join to CheaterHunter[Ger]
http://steamcommunity.com/groups/CheatHGer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Velve Veldruk und 25 Gäste